Schiffsmeldungen

Roman - Geschenkausgabe

(1)
Taschenbuch
10,99 [D] inkl. MwSt.
11,30 [A] | CHF 16,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Geschenkausgabe im kleinen Format, bedrucktes Ganzleinen mit Lesebändchen.

Quoyle hat bisher nicht viel Glück im Leben gehabt, weder in seinem Beruf als Reporter noch mit den Frauen. Da lässt er sich gern von seiner Tante überreden, mit ihr und seinen zwei kleinen Töchtern in die Heimat seiner Vorfahren zurückzukehren, zu der Felseninsel Neufundland. Beißende Winde, sintflutartige Regenfälle und vorbeitreibende Eisberge sind hier normal, und die kauzigen Nachbarn reden zwar nicht viel, schauen aber genau hin. Dennoch findet der ewige Pechvogel hier so etwas wie ein Zuhause, schreibt die »Schiffsmeldungen« fürs Lokalblatt, lernt, wie man Boot fährt, ohne gleich zu kentern, und wie echte Neufundländer Küsse schmecken: ein bisschen nach Robbenflossenpastete und Meersalz, ein bisschen nach Glück. Ausgezeichnet mit dem Pulitzerpreis.


Aus dem Amerikanischen von Michael Hofmann
Originaltitel: The Shipping News
Originalverlag: Charles Scribner's & Sons, New York
Taschenbuch, Leinen, 608 Seiten, 9,0 x 15,0 cm
ISBN: 978-3-442-74443-5
Erschienen am  08. Juni 2012
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Literarische Extraklasse

Von: KB-B

09.12.2019

Quoyle ist am Ende. Sein bisheriges Leben wurde er gedemütigt, betrogen, ausgenutzt. Er war der Pechvogel und Versager auf der ganzen Linie. So empfand er sein Leben. Doch dann passiert es. Seine Frau, die ihn nur betrogen hat, stirbt auf tragische Weise bei einem Autounfall. Er ist einerseits frei und doch bestürzt. Schließlich überredet ihn seine Tante, sich auf den Weg zu machen und sein altes Leben hinter sich zu lassen. Er hat ein Angebot einer kleinen Zeitung in Neufundland erhalten. Er soll in einem kleinen Dorf die Schiffsmeldungen für das Lokalblatt schreiben. Quoyle macht sich mit seinen beiden Töchtern und seiner Tante auf den Weg ins Land seiner Vorfahren, in einen entlegenen Fleck ans Meer inmitten einer kargen Landschaft mit extremen Wetterverhältnissen, nach Neufundland. Er leidet bereits auf der Fährüberfahrt. Meere mag er nicht, er kann nicht schwimmen und hat Angst. Im Laufe seines weiteren Lebens muss er sich noch weiteren Aufgaben stellen und entwickelt sich zu einem selbstbewussten Menschen. Die Autorin hat eine grandiose Lebensgeschichte mit einer bildreichen Sprache geschaffen, die den Leser mit auf die Reise nimmt in eine entfernte Gegend unseres Planeten. Dankeschön!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Annie Proulx

Annie Proulx, 1935 in Connecticut geboren, lebt heute in der Nähe von Seattle. Für ihre Romane und Erzählungen wurde sie mit allen wichtigen Literaturpreisen Amerikas ausgezeichnet, dem PEN/Faulkner Award, dem Pulitzerpreis, dem National Book Award, sowie dem Irish Times International Fiction Prize. Außerdem wurde sie in die American Academy of Arts and Letters aufgenommen. Die Verfilmung ihrer Kurzgeschichte »Brokeback Mountain« wurde 2005 mit drei Oscars ausgezeichnet.

Zur AUTORENSEITE