,

Schlau mit Darm

Faszinierende neue Erkenntnisse über den Zusammenhang von Darmgesundheit und Gehirn
Mit Darmkur und Rezepten für eine gute Darmflora

(3)
Taschenbuch
12,00 [D] inkl. MwSt.
12,40 [A] | CHF 17,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Darm gut – Kopf gut

Was kaum jemand weiß: Darmbakterien sind maßgeblich an unserem Temperament, unseren Stimmungen und an unserem Verhalten beteiligt. Was wir essen, hat einen unmittelbaren Einfluss auf die Zusammensetzung der Bakterien in unserem Darm. Diese führen ein richtiges Eigenleben – mit erstaunlichen Auswirkungen auf unsere Psyche und unser mentales Leben.

Die »richtigen« Darmbakterien machen uns psychisch stark, zufrieden, widerstandsfähig und stressresistent – und sie machen Appetit auf eine gesunde Ernährung, die uns beim Schlanksein unterstützt. Und diese gute Darmflora lässt sich fördern! Wie das genau geht, zeigt Prof. Dr. Michaela Axt-Gadermann.


Originalverlag: Südwest
Taschenbuch, Broschur, 184 Seiten, 16,2 x 21,5 cm
durchg. 4c
ISBN: 978-3-453-60507-7
Erschienen am  10. Juni 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Rezept ausprobiert

Von: Josefa Mertens aus Salzkotten

03.03.2018

Ich habe das Rezept " Penne mit Zucchini und Artischocken" ausprobiert: Nachdem ich die angegebenen 7 EL Gemüsebrühe hinzugefügt hatte, war alles versalzen und ich habe es nicht mehr essen können. Es sollten wahrscheinlich 7 Teelöffel sein. Weitere Rezepte wollte ich danach nicht mehr ausprobieren. Ansonsten fand ich das Buch sehr gut.

Lesen Sie weiter

Interessanter Ratgeber für alle, die etwas für einen gesunden Darm machen wollen!

Von: Barbaras Paradies

13.01.2017

Mir hat schon das Vorgänger-Buch Schlank mit Darm sehr gut gefallen. Auch dieses Buch hält viel Neues und Interessantes bereit. In den ersten Kapiteln geht es um die Funktionsweise unseres Darms. Man erfährt wie Darm und Hirn zusammenarbeiten und wie der Darm und seine Bewohner sich auch auf das seelische Gleichgewicht auswirken. Die Darmbakterien entscheiden mit, wie wir Schmerz empfinden, Stress verarbeiten und auf unsere Mitmenschen zugehen, was auch anhand von Versuchen von der Autorin gut erklärt wird. Das letzte Kapitel ist dann der richtig interessante Teil. Denn da geht es darum, was man essen kann, um seinen Darm gesund zu halten Darmbakterien zu züchten und diese mit allem Notwendigen zu versorgen. Es gibt eine Liste, welche Fähigkeit die einzelnen Darmbakterien haben und welche Probleme sie lindern können. Im Anschluss gibt es dann noch ein paar Rezepte, die sich wirklich gut anhören. Die Autorin klärt leicht verständlich und mit viel Humor über die Darmgesundheit auf. Wenn es nicht das erste Buch über Darmgesundheit ist, hat man sicher schon einiges von denen im Buch erwähnten Dingen gehört, aber es war für mich auch jede Menge Neues dabei und es schadet auch nicht, die bereits bekannten Sachen wieder in Erinnerung zu rufen. Fazit: Interessanter Ratgeber für alle, die etwas für einen gesunden Darm machen wollen!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Prof. Dr. Michaela Axt-Gadermann ist Ärztin und Professorin für Gesundheitsförderung an der Hochschule Coburg. Ihr Online-Ernährungscoaching „Gesund mit Darm“ ist von den Krankenkassen lizenziert. Regelmäßig schreibt sie über Ernährung, Hautgesundheit und Better Aging.

Regina Rautenberg ist diplomierte Ökotrophologin und war langjährig als Redakteurin im Foodressort der Zeitschrift FÜR SIE tätig. Heute ist sie freiberufliche Rezeptentwicklerin und Lektorin in den Ernährungs- und Gesundheitsprogrammen renommierter Buchverlage.

Zur AUTORENSEITE

Regina Rautenberg hat nach ihrer Ausbildung zur Hauswirtschaftsleiterin Oecotrophologie studiert und mit dem Diplom abgeschlossen. Sie war langjährig als Redakteurin im Foodressort der Zeitschrift FÜR SIE tätig. Seit einigen Jahren arbeitet sie freiberuflich im Bereich der Rezeptentwicklung und als Lektorin für diverse Buchverlage.

Zur AUTORENSEITE

Links

Weitere Bücher der Autoren