, ,

Schluss mit Sodbrennen

Reflux, Gastritis, Magengeschwüre und Reizmagen

Taschenbuch
8,99 [D] inkl. MwSt.
9,30 [A] | CHF 12,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Magenbeschwerden müssen nicht sein.

Ständiges Sodbrennen und andauernde Magenschmerzen müssen nicht sein. Selbst gravierende Beschwerden lassen sich mit der richtigen Therapie und einer Anpassung des Lebensstils lindern, wenn nicht gar völlig beseitigen. Ob Reflux, Gastritis, Reizmagen oder Magengeschwüre – dieses Buch gibt einen Überblick über Symptome, Ursachen und Behandlung, bietet Tipps für ein magenfreundliches Leben und hilft, neue Lebensqualität zu gewinnen.


Originaltitel: Schluss mit Sodbrennen
Originalverlag: Verlagshaus der Ärzte, Wien 2011
Taschenbuch, Broschur, 192 Seiten, 12,5 x 18,3 cm
ISBN: 978-3-442-17495-9
Erschienen am  16. März 2015
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Dr. Karin Gruber

Karin Gruber ist studierte Biologin und arbeitet als Gesundheits- und Wissenschaftsjournalistin für Fach- und Publikumsmagazine. Sie ist außerdem Co-Autorin zahlreicher medizinischer Ratgeber.

Dr. Michael Gschwandtler ist Gastroenterologe und Vorstand der 4. Medizinischen Abteilung des Wilhelminenspitals in Wien. Er ist Spezialist für Helicobacter pylori.

Dr. Werner Weiss ist Gastroenterologe und leitet die 4. Medizinische Abteilung in der Krankenanstalt Rudolfstiftung in Wien. Er ist ein international anerkannter Experte der Endoskopie und engagiert sich für die Einrichtung von Vorsorgeprogrammen.

Zur AUTORENSEITE

Dr. med. Michael Gschwantler

Dr. Michael Gschwantler ist Gastroenterologe und Vorstand der 4. Medizinischen Abteilung des Wilhelminenspitals in Wien. Er ist Spezialist für Helicobacter pylori.

Zur AUTORENSEITE

Dr. med. Werner Weiss

Dr. Werner Weiss ist Gastroenterologe und leitet die 4. Medizinische Abteilung in der Krankenanstalt Rudolfstiftung in Wien. Er ist ein international anerkannter Experte der Endoskopie und engagiert sich für die Einrichtung von Vorsorgeprogrammen.

Zur AUTORENSEITE