VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Schwert & Flamme

Die Schwertkämpfer-Reihe (3)

Ab 14 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 12,99 [D] inkl. MwSt.
€ 13,40 [A] | CHF 18,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Klappenbroschur ISBN: 978-3-570-31103-5

Erschienen:  10.07.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Wenn die Liebe alles von dir fordert ...

Endlich sind Alexa und König Damian offiziell ein Paar. Allerdings kontrolliert der Bösewicht Rafe immer noch Alexas Gedanken und könnte sie jederzeit dazu zwingen, Damian etwas anzutun. Zudem wird das Königreich belagert und Rylan entführt. Alexa dringt tief in feindliches Gebiet vor, um ihn zu befreien. Noch ahnt sie nicht, welche Gefahren dort auf sie lauern. Eine Armee aus schwarzen Zauberern stellt sich ihr entgegen. Und die Welt, wie Alexa sie kennt, steht kurz vor der Vernichtung. Wird sie stark genug sein, um die Liebe ihres Lebens zu schützen?

»Voller Abenteuer, Romantik und spannender politischer Intrigen.«

Booklist

DIE BÜCHER DER AUTORIN IM ÜBERBLICK

Die Schwertkämpfer-Reihe

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Sara B. Larson (Autorin)

Seit sie denken kann, hat Sara B. Larson Geschichten geschrieben – obwohl sie heute ihren Computer benutzt, anstelle eines Meerjungfrauenheftchens. Sie lebt in Utah mit ihrem Mann und ihren drei Kindern und schreibt, wenn ihre Kinder Mittagsschlaf halten, und während der einsamen Nachtstunden, wenn die meisten Menschen schlafen. Ihr Mann behauptet, sie hätte ein Diplom in Multitasking gemacht. Gelegentlich zieht sie sich mit Weingummis in die Badewanne zurück.

»Voller Abenteuer, Romantik und spannender politischer Intrigen.«

Booklist

»Leserinnen, die Liebesgeschichten mit dreidimensionalen Figuren und einer spannenden Handlung mögen, werden begeistert sein.«

School Library Journal

»Wundervoll. Die Leser werden Alexa mit Begeisterung folgen!«

Marie Lu, Autorin von "Legend"

»Ich konnte SCHWERT UND ROSE gar nicht schnell genug lesen. Fünf Sterne!«

Leserstimme

"Die Geschichte besitzt einen Sogwirkung, der sich niemand lange entziehen kann. Hier ist ein besonders schöner Zauber am Werke."

Literaturmarkt.info

mehr anzeigen

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Amerikanischen von Antoinette Gittinger
Originaltitel: Endure
Originalverlag: Scholastic Press, US

Taschenbuch, Klappenbroschur, 384 Seiten, 13,5 x 20,6 cm

ISBN: 978-3-570-31103-5

€ 12,99 [D] | € 13,40 [A] | CHF 18,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbj Jugendbücher

Erschienen:  10.07.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Besser als Throne of Glass (ab Band 3)

Von: Franci Datum: 21.01.2018

bookishtwins.jimdo.com/

Nach dem ich den ersten Band gelesen hatte, schien es mir so als wäre die Geschichte abgeschlossen und konnte mir daher nicht vorstellen was in der Fortsetzung passiert. Dann habe ich denn zweiten Band gelesen und es kamen neue Ereignisse die wirklich sinn machten. Also wollte ich weiterlesen und kam beim letzten Band an. In der ganzen Trilogie gefiel mir Alexas Charakter entwicklung sehr. Sie ist mutig und sehr loyal, eine Kombination die mir sehr entspricht. Ich möchte nicht spoliern also werde ich nichts über Ereignise berichten. Es gab Momente in denen ich mit dem Kopf gegen eine Wand rennen wollte aber dann gab es Momente an denen ich mir vor Spannung die Haare ausreissen wollte.

Es gab Punkte in der Geschichte die für mich irgendwie keinen Sinn gemacht haben....aber ich weiss nicht ob es daran liegt das ich irgendwo was überlesen hatte oder ich gewisse Informationen falsch aufnahm. Schlussendlich hat es Sara geschafft mich genug an das Buch zu fesseln, das isch wirklich froh darüber war diese Trilogie gelesen zu haben.

Fazit: Ich würde sagen ich finde diese Reihe mit allen drei Büchern zusammen besser als Throne of Glass von Sarah J. Maas. Die beiden Bücher sind meiner Meinung nach ähnlich weil sie beide eine weibliche Hauptperson haben die sehr gut mit dem Schwert umgehen können und besser sind als viele Männer. Während in Throne of Glass die weibliche Hauptfigur ab Band eine richtige Mary Sue ist und von allen Männern begehrt wird, ist es bei Alexa anders. Dazu macht die Geschicht viel mehr Sinn.

Schwert und Flamme war meiner Meinung nach ein spannender und schöner Abschluss der Trilogie.

Ich hatte schon keine wirklichen Erwartungen mehr...

Von: The BookWonderland Datum: 13.01.2018

the-bookwonderland.blogspot.de/

Nach einem ersten Teil, der mich nicht komplett überzeugen konnte und einem mittelmäßgen zweiten Teil, hatte ich nicht mehr allzu große Erwartungen an den dritten Teil.
Alexa und Damian haben endlich zueinander gefunden, aber ihr Glück wärt nicht lange. Der schwarze Zauberer Rafe kann immer noch Alexas Gedanken kontrollieren und das Königreich ist wieder in Gefahr. Außerdem wird Rylan entführt und Alexa zieht los, um ihn zu befreien.
Ich muss zugeben, dass ich eigentlich schon aufgegeben habe Alexa zu verstehen. Ich kann mich von Band zu Band immer weniger mit ihr identifizieren und ihre Geheimniskrämerei ist einfach unverständlich. Sie will Damian beschützen und verheimlicht ihm etwas, das sein Leben in Gefahr bringt.
In diesem Band fand ich Damian nicht ganz so überzeugend wie im letzten Teil, denn er denkt mehr an Alexa als an seine Aufgaben als König. Das Königreich sollte einfach an erster Stelle stehen und ich fand ihn deutlich schwächer.
Insgesamt ähnelte der dritte Teil vom Inhalt her den ersten beiden Teilen. Drama, Liebe und Action. Die Grundgeschichte ist einfach immer die gleiche. Das Königreich wird angegriffen, Alexa rettet es und mittendrin geht es eigentlich doch mehr um das Liebesdrama. Spannung sucht man hier eher vergeblich.
Während die ersten beiden Teile größtenteils noch spannend waren, musste ich mich hier wirklich dazu durchringen weiterzulesen, da ich einfach überhaupt nicht gepackt wurde. Wirklich überrascht wurde ich nur von der Masse an Toten, die dann doch etwas übertrieben wirkte.
Obwohl ich keine Erwartungen mehr hatte, wurde ich doch von diesem Buch enttäuscht. Schade, dass die Trilogie so enden musste und mich überhaupt nicht mehr überzeugen konnte.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin