Seit du bei mir bist

Roman

(9)
Taschenbuch
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Mit 34 glaubt Russell auf der absoluten Glücksseite des Lebens zu stehen: Er hat eine umwerfende Frau und eine süße kleine Tochter, ein wunderschönes Haus und beruflichen Erfolg. Aber dann zerbricht sein Traum binnen kürzester Zeit: Er verliert seinen Job, und in seiner Ehe zeigen sich gefährliche Risse. Plötzlich steht er als beinahe alleinerziehender Vater da und fühlt sich vollkommen überfordert. Doch noch größere Herausforderungen warten auf ihn – und mit ihnen die Chance auf ein neues Glück.

»Ein absoluter Pageturner«

Daily Mail

ERSTMALS IM TASCHENBUCH
Aus dem Amerikanischen von Astrid Finke
Originaltitel: Two By Two
Originalverlag: Heyne
Taschenbuch, Broschur, 592 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-42242-1
Erschienen am  10. September 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Tränen garantiert!

Von: MamiAusLiebe

23.03.2019

"Seit du bei mir bist" ist ein Roman von Nicholas Sparks. Das Taschenbuch ist 2018 im Heyne Verlag erschienen. Es geht um Russell, der Mitte 30 ist und ein scheinbar vollkommenes Leben führt. Er ist in seinem Beruf erfolgreich, hat eine wunderschöne Frau und süße Tochter und ein Eigenheim. Doch dann verändert sich sein Leben Stück für Sück. Nichts ist so perfekt wie er dachte und seine Ehe, sowie sein beruflicher Erfolg zerbrechen. Das Buch ist aus der Sicht von Russell geschrieben und zeigt nur seinen Blickwinkel. So bemerkt man, dass er in vielerlei Dingen sehr naiv ist und einen eher trotteligen Eindruck vermittelt. Seine Frau hingegen wird als sehr berechnend und wechselhaft dargestellt. Was jetzt eher negativ klingt, bringt aber eine interessante Geschichte hervor. Ich persönlich fand viele Reaktionen als überspitzt erzählt, aber so hat mich das Buch auch gefesselt. Ich habe es innerhalb kürzester Zeit durchgelesen und hatte das Gefühl mich selbst in einer Trennungsphase zu befinden, so detailliert hat Herr Sparks die Ereignisse geschildert. Dieses Buch unterscheidet sich von anderen Werken des Autors, denn hier geht es nur in einer Nebengeschichte um eine neue Liebe, vielmehr ist das Hauptthema das Scheitern und der Neuanfang. Das hat etwas überrascht, allerdings passt es zur privaten Situation des Autors, denn auch er befand sich zu der Zeit in einer Trennung mit seiner langjährigen Frau und Mutter seiner Kinder. Genau aus dem Grund kann er die verschiedenen Geühle sehr gut beschreiben. Dies ist auf jeden Fall eine absolut bewegende Geschichte bei der ich mehrmals Tränen in den Augen hatte. Und keine Angst das Ende ist ganz Sparks-typisch und hält noch eine böse Überraschung parat. Und hier noch ein schönes Zitat: "»Warum ist es so schwer, richtig gute Eltern zu sein?« »Man muss gar nicht richtig gut sein«, sagte sie. »Gut genug reicht schon.«" (Seite 385)

Lesen Sie weiter

Bitte unbedingt Teil 2 schreiben

Von: Cindy

02.03.2019

Hallo, ich habe vor Kurzem "Seit du bei mir bist" gelesen u war - wie von allen seinen Büchern - begeistert u gefesselt. Bei diesem Buch allerdings hatte ich sofort nach Beenden das Gefühl, das kann nicht das Ende sein. Hier muss unbedingt eine Fortsetzung folgen: - bekommen Russ u Emily noch ein gemeinsames Kind? - zieht Liz auch nach Atlanta, um weiterhin Teil der Familie zu bleiben u bekommt sie ein Baby u gibt ihm einen Namen, den Marge ausgesucht hatte? Wie geht alles weiter? Ich hoffe, ich bin nicht die einzige, die sich Teil 2 wünscht u dass es dazu kommen wird. LG Cindy

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Nicholas Sparks, 1965 in Nebraska geboren, lebt in North Carolina. Mit seinen Romanen, die ausnahmslos die Bestsellerlisten eroberten und weltweit in über 50 Sprachen erscheinen, gilt Sparks als einer der meistgelesenen Autoren der Welt. Mehrere seiner Bestseller wurden erfolgreich verfilmt. Alle seine Bücher sind bei Heyne erschienen, zuletzt »Wenn du mich siehst«.

Zur AUTORENSEITE

Pressestimmen

»Nicholas Sparks ist ein brillanter Erzähler«

NDR

»Nicholas Sparks lässt kein Herz unberührt.«

Bild am Sonntag