VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Seven Nights - Paris Roman

Seven-Nights-Serie (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-453-42201-8

Erschienen:  11.09.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Rylan ist millionenschwer. Seine wahre Identität verheimlicht er – besonders vor Frauen. Sein Credo ist: keine Bedingungen, keine Verpflichtungen. Kate reist nach Paris, um Inspiration für ihr Kunststudium zu finden. Stattdessen trifft sie auf Rylan. Als sie sich in die Augen sehen, verändert sich alles: Zum ersten Mal hat Rylan eine Frau vor sich, mit der er alles teilen möchte. Doch er weiß, dass sein Geheimnis zwischen Ihnen steht. Um Kate zu halten, muss er ihr die Wahrheit sagen – auch wenn das bedeuten könnte, sie zu verlieren ...

"Sie werden jedes Wort genießen, um keinen einzigen prickelnden Moment zu verpassen." K. Bromberg

Seven-Nights-Serie

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Jeanette Grey (Autorin)

Jeanette Grey hat Physik und Kunst studiert und arbeitete zunächst als Lehrerin und in der Werbebranche. Wenn sie nicht ihrer größten Leidenschaft dem Schreiben nachgeht, töpfert sie und verbringt Zeit mit ihrem Mann und ihrem Haustier: einem Frosch. «Seven Nights. Paris» ist der erste Band ihrer neuen Erotik-Serie im Diana Verlag. Jeanette Grey lebt, liebt und schreibt im Staat New York.

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Amerikanischen von Charlotte Seydel
Originaltitel: Seven Nights to Surrender
Originalverlag: Forever

Taschenbuch, Broschur, 416 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-453-42201-8

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Diana

Erschienen:  11.09.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Aussen wow, innen aber leider "ähh"

Von: @verlesene Datum: 16.01.2018

instagram.com/verlesene



Rezension zu Seven Nights:

Seven Nights wurde von Jeanette Grey geschrieben und ist im DIANA-Verlag als Taschenbuch erschienen.

Es kostet 09,99€, was für ein Taschenbuch, welches übrigens 416 Seiten hat, eigentlich normal ist.

Das Cover dieses Buches ist, ohne Spass, eines der schönsten Cover ever.

Jedoch kann ich das vom Inhalt nicht behaupten, ich denke dass die Geschichte sehr 0815 ist, er reich und schön, mit Geheimnissen, sie ein Mauerblümchen...

Der Schreibstil der Autorin ist auch nicht wirklich meins, und ich habe nicht wirklich Spass gehabt dieses Bzch zu lesen.

Alles in allem kann ich nicht behaupten dass mich die Geschichte um Rylan und Kate wirklich fasziniert hat und ich kann ihr leider nicht mehr als 2.5 Sterne geben.

Eine tolle Geschichte

Von: https://bambeesworld.wordpress.com/2018/01/09/seven-nights-%F0%9F%93%96/ Datum: 09.01.2018

https://bambeesworld.wordpress.com

Einmal angefangen zu lesen, ist es schwer das Buch wegzulegen. Solche Bücher liebe ich.
In dem Buch geht es um die Protagonistin Kate, die mir auf Anhieb sehr sympatisch ist.
Sie versucht ihre eigene Kunst für sich zu entdecken und trifft zufällig auf Rylan.
Rylan erzählt am Anfang nicht sehr viel über sich, er will Kate nur für eine Nacht.
Doch sie ist nicht so leicht zu haben. Rylan merkt das Kate ganz anders ist als andere Mädchen und findet immer mehr gefallen in ihr.
Er entdeckt etwas, was er zuvor nie fühlte. Komischerweise mag ich auch Rylan von beginn auch. Auch wenn es ein Typischer Macho ist, hat er etwas sehr reizendes an sich.

Als die beiden sich immer mehr eingestehen, denn anderen sehr zu mögen, rast die Zeit davon.
Den Kate muss zurück und ihr leben versuchen weiterzuleben.

Fazit :

Im Großen und ganzen fand ich das Buch gut.
Der Schreibstil der Autorin war am Anfang gewöhnungsbedürftig, den ich mag mehr die Ich- Perspektive und nicht so sehr die Auktoriale Erzählperspektive .

Was genau aus ihr und ihrer Urlaubsromanze Rylan wird, erfährt man in nächsten Band Seven Nights – New York , dass Band erscheint am 12.02.2018

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin