VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

,

Sexy Dirty Game Roman

Sexy-Dirty-Reihe (4)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 14,50*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-453-58063-3

Erschienen:  10.04.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Bist du bereit, dich auf einen Sünder einzulassen?

Nach einem Leben voller Lügen und Verrat ist Jackson Stone kein Mann, der leicht jemandem vertraut – und Frauen schon gar nicht. Für ihn geht es in jedem Bereich seines Lebens um Kontrolle. Besonders im Bett. Aber die sexy Barkeeperin Tara Kent hat etwas Besonderes an sich, das er unwiderstehlich findet. Etwas, das ihn dazu bringt, seine Prinzipien zu untergraben und seine Regeln etwas lockerer zu sehen. Mögen die Sünden beginnen.

ÜBERSICHT ZU CARLY PHILLIPS

Rick Chandler

Hot Zone

Corwin-Trilogie

The Bachelor Blogs

Serendipity

Marsden-Serie

Dare

Sexy-Dirty-Reihe

Einzeltitel

Doppelbände

  • Für eine Nacht / Küss mich, Kleiner!

Kurzgeschichten

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Carly Phillips (Autorin)

Carly Phillips, eine New York Times- und USA Today-Bestsellerautorin, hat über 50 zeitgenössische, sexy Liebesromane geschrieben, mit heißen Männern, starken Frauen und den emotional fesselnden Geschichten, die ihre Leser inzwischen erwarten und lieben. Carly ist glücklich verheiratet mit ihrer Collegeliebe, hat zwei fast erwachsene Töchter und drei verrückte Hunde, die auf ihrer Facebook Fan Page und ihrer Website zu bewundern sind. Carly liebt die sozialen Medien und kommuniziert ständig mit ihren Lesern.

www.carlyphillips.com


Erika Wilde (Autorin)

Erika Wilde lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern in Oregon und erforscht, wenn sie nicht schreibt, den wunderschönen Pazifischen Nordwesten.

Weitere Informationen zu ihren anstehenden Veröffentlichungen finden Sie unter www.erikawilde.com.

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Amerikanischen von Katja Hald
Originaltitel: Dirty sexy Sinner
Originalverlag: CP Publishing

Taschenbuch, Broschur, 272 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-453-58063-3

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen:  10.04.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Toller und gelungener Abschlussband...

Von: eat.read.love Datum: 09.10.2018

alexandrasbookworld.blogspot.com

Nachdem ich die ersten drei Bände verschlungen habe, musste auch der vierte her. Mir persönlich hat der zweite Teil bis jetzt am besten gefallen. Aber nachdem ich nun diesen Teil gelesen habe, muss ich das doch ändern. Der Schreibstil der beiden Autorinnen gefiel mir wieder richtig gut und so bin ich durch diesen lockeren und flüssigen Stil nur so durchs Buch geflogen. Die Geschichte wird aus beiden Sichten erzählt, dadurch konnte man sich noch besser in die beiden hineinversetzen.

In dieser Geschichte geht es um den lang verloren Bruder der Kincaids. Jackson wurde als Baby von seiner drogensüchtigen Mutter verkauft. Diese brauchte Geld um sich den nächsten Stoff zu besorgen und gab ihn bereitwillig dafür ab. Jackson selbst hat es erst vor ein paar Wochen erfahren und möchte nun seine richtige Familie kennen lernen, dadurch lernt er auch die Barkeeperin Tara kennen.

Ich hatte schon große Erwartungen da ich von dem dritten Band etwas enttäuscht war. Und ich wurde diesmal gar nicht enttäuscht, man erfährt vieles über die Vergangenheit der beiden Protagonisten und fiebert mit ihnen mit. Besonders Taras Vergangenheit empfand ich als ziemlich Schlimm und das sie zeitweise immer noch damit konfrontiert wird. Tara selbst ist eine ziemliche Einzelgängerin, mit ihrer loyalen, offen und direkten Art schließt man sie schnell in sein Herz. Jackson selbst ist auf die ein oder andere Art ein Bad Boy, aber nicht so schlimm wie Mayson. Er ist ein ziemlich selbstbewusster und erfolgreicher Geschäftsmann der auch ziemlich undurchschaubar wirkt. Auch seine Vergangenheit ist nicht die leichteste. Er hat seit jeher um die Anerkennung von seinem Ziehvater gekämpft und wusste bis vor kurzem nicht warum dieser ihn so ablehnend behandelt hat.

Für mich ein toller Abschluss dieser Reihe und gerade im Epilog bekommt man noch so einiges mit, was ich wirklich schön finde. Mit den Brüdern hat man schon so einiges mitgemacht und jeder für sich hatte sein Päckchen zu tragen. Jeder hat sich mit seiner Art und Weise in mein Herz geschlichen. Die Liebesgeschichten wirkten authentisch und nun bin ich ein wenig traurig, dass die Reihe zu Ende ist.

"Sexy Dirty Game" ist ein schöner und gelungener Abschluss. Die Liebesgeschichte zwischen Tara und Jackson war wirklich schon durchdacht und nachvollziehbar. Die Handlung ist unterhaltsam und entsprechend heiß aber es werden auch ernste Themen angesprochen und verarbeitet.

Unterhaltsam, aber nicht ganz überzeugend.

Von: Tanjas Bücherpalast Datum: 29.09.2018

https://buecher-palast.blogspot.com/

Meine Meinung:

Jackson ist ein neuer Charakter in der Reihe und auch noch nicht so bekannt, weshalb der Leser diesen erst hier kennen lernt. Natürlich hat er alle, sowie den Leser im vorherigen Band wirklich überrascht, denn er ist ein Zwillingsbruder, von dem niemand der drei Brüder jemals was geahnt hatte. Er hat demnach auch eine traurige und düstere Vergangenheit, weshalb ihm Kontrolle unglaublich wichtig ist. Es gibt kaum etwas, was ihn aus der Fassung bringt, nur Tara, die Barkeeperin in Clays Bar schafft es, ihm Abwechslung zu geben. Und trotz dessen, versucht er krampfhaft die Kontrolle zu erlangen. Ob Tara dies jedoch lange mitmacht, damit muss er wirklich nicht rechnen. Denn Tara ist eine unglaublich toughe Frau, die sich nichts sagen lässt, vor allem nicht von einem Mann! So muss Jackson diesmal Dinge wagen, die er sich im Traum nicht erlaubt hätte.

Mir gefällt die Beziehung zwischen den Beiden sehr, auch wenn mich Jackson nicht wirklich vom Hocker gehauen hat, wie die anderen drei Jungs. Sie haben mir wirklich sehr gefallen und ich bin ihnen wirklich sehr verfallen, aber Jackson hat trotz der Verwandtschaft einfach nicht den Charme, der mich umhaut. Tara hingegen ist unglaublich toll, ich habe ihre Art einfach wirklich geliebt und konnte viele Handlungen auch wirklich nachvollziehen.

Die Handlung war dieses Mal wirklich in Ordnung. Es gab hier und da einige Wendungen und Überraschungen, aber auch diese haben mich nicht umgehauen. Leider ist das Potenzial bei diesem Buch wirklich ausgeschöpft, was Spannung und Leidenschaft angeht. Die Sexszenen sind nichts Neues, sie sind dennoch sehr gut beschrieben und realistisch.

Der Schreibstil hat mir wie in den anderen Bänden auch sehr gut gefallen, ein sehr detaillierter aber trotzdem knapper Schreibstil, der nur das Wichtigste preisgibt und nicht drum herum gesprochen wird. Es wird aus Jacksons Sicht geschrieben in der Erzähler-Perspektive.






Fazit:

Ein guter, unterhaltsamer letzter Band, konnte mich jedoch nicht vollkommen überzeugen. Das Potenzial ist leider schon ausgeschöpft.

Es bekommt dementsprechend 3 von 5 Krönchen!

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autoren