VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Sexy Secrets (Secrets 2) Roman

Secrets (2)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Klappenbroschur ISBN: 978-3-453-35916-1

Erschienen: 09.01.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Dallas Sykes ist berühmt-berüchtigt. Für seine Partys, sein Vermögen und seine Frauengeschichten. Doch der Dallas, den ich kenne, ist ein völlig anderer: Er ist tiefgründig, klug und unwiderstehlich sexy. Sein Blick nimmt mir den Atem, seine Berührung raubt mir den Verstand.

Unsere Vergangenheit bindet uns aneinander, unsere Geheimnisse hüten wir auf ewig. Es gibt Menschen, die die Macht besitzen, uns zu verletzen. Aber am gefährlichsten ist für uns die Wahrheit.

Dallas ist nur hinter verschlossenen Türen mein. Unsere leidenschaftliche Liebe ist verboten. Und dennoch hat sich nichts je so gut, so richtig angefühlt.



Noch nicht genug von J. Kenner? Entdecken Sie auch das kostenlose E-Book »Das große J. Kenner Fanbuch«!

»Das lodernde Feuer schlägt einem praktisch von jeder Seite entgegen. Dieses Buch ist sexy, romantisch und hoch spannend.«

Books & Boys Book Club

J. Kenner (Autorin)

Die New-York-Times- und SPIEGEL-Bestsellerautorin J. Kenner arbeitete als Anwältin, bevor sie sich ganz ihrer Leidenschaft, dem Schreiben, widmete. Ihre Bücher haben sich weltweit mehr als drei Millionen Mal verkauft und erscheinen in über zwanzig Sprachen. J. Kenner lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Töchtern in Texas, USA.

juliekenner.com

»Das lodernde Feuer schlägt einem praktisch von jeder Seite entgegen. Dieses Buch ist sexy, romantisch und hoch spannend.«

Books & Boys Book Club

»Verbotene Liebe hat sich nie richtiger angefühlt als bei diesem explosiven Paar Dallas und Jane.«

Harlequin Junkie

»Macht euch gefasst auf eine Achterbahn der Gefühle!«

Book Boyfriend Blog

»Fesselnd und berauschend.«

The Reading Cafe

»J. Kenner hat eine faszinierende Welt erschaffen mit authentischen, interessanten Charakteren. Diese Serie sollte man sich nicht entgehen lassen!«

About That Story

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Amerikanischen von Janine Malz
Originaltitel: Hottest Mess (2)
Originalverlag: Bantam

Taschenbuch, Klappenbroschur, 352 Seiten, 12,5 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-453-35916-1

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Diana

Erschienen: 09.01.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

...spannend ...eine Jagd nach den Entführern...

Von: Buch Versum Datum: 11.07.2017

https://buchversum.wordpress.com/

<3 Fazit: 3/ 5 Sterne <3

...spannend ...eine Jagd nach den Entführern...

Dallas & Jane habe sich gefunden, stehen für einander ein. Jedoch ist Ihrer Liebe immer noch nicht so fest, es entstehen immer wieder Zweifel, der Druck wenn es öffentlich wird steigt.
Außerdem entstehen immer mehr Indizien zu den Enführern.

Das ist der 2. Band der Reihe. Der erste Band muss zum Verständnis vorab gelesen werden.

Das Cover ist wunderschön, es passt ist einheitlich, passend zur Reihe. Es ist verspielt und ohne Modells, einfach nur ein schwarzer Hintergrund und mit einem S zum Titel geschmückt.

Der Klapptext ist vielversprechend und macht neugierig.

Die Hauptprotagonisten bestehen aus den Jane und Dallas.

Dalles ist gutaussehend, charismatisch und sexy. Er zeigt sich immer offener und verletzlicher, damit Jane ihn besser versteht & Ihm helfen möchte. Er verbirgt jedoch immer noch Geheimnisse vor Ihr.

Jane ist wie schon im vor Band sehr sympathisch, sie ist nicht nur eine tolle Freundin, aber auch Geliebte sondern eine starke Persönlichkeit. Immer wieder wird Sie vor schlimme Situationen gestellt und an Ihre Grenzen gebracht, schafft es aber immer mit Ihrer Liebe & Vertrauen zu Dallas standhaft zu bleiben.

Der Schreibstil von J. Kenner kenne ich nur als bemerkenswert. Er ist flüssig, fesselnd, spannend & emotional. Der Leser kann der Handlung sehr gut folgen und ergründet durch die Sprünge von Vergangenheit in Gegenwart die fehlenden Puzzle Teile innerhalb der Beziehung der beiden Hauptprotagonisten.

Die Erzählweise ist sehr emotional und spannend.
Die Autorin schafft die Sympathie zu den Protagonisten, es macht Spaß am Leben dieser teilzunehmen & zu ergründen.

Der Leser bekommt nicht nur emotionalen Stellen sondern auch die knisternde erotische Spannung zwischen Jane & Dallas zu spüren, Sie ist greifbar und sehr gut beschrieben.
Es sind viele erotische Momente im Buch enthalten, die das Buch noch prickelnder machen.
Das Buch zeichnet sich durch die wachsende erotische & emotionale Bindung der Hauptprotagonisten aus.

Der 2. Teil der Reihe hat mich nicht immer noch nicht allzu überzeugt.

Ich wurde in die emotionale Welt von Jane & Dallas gezogen und war gefesselt & ergriffen über die Schicksalsschläge.

Das Buch hat mich unterhalten.

Zum Fazit;
Der Lesefluss ist besser als im ersten Band jedoch immer noch was schleppend, das Buch steigert sich jedoch nach und nach. Der rote Faden zum Ergründen, warum die Beiden entführt wurden & wer dahinter steckt.

Die erotische Energie des Romans sowie auch die Spannung waren bis zum Schluss sehr mitreißend.

Die Autorin bieten dem Leser eine spannende Geschichte, die mehr bietet, als man am Anfang meint.
Der Gemütszustand & Leben verwirren den Leser und zwingen mitzudenken, sowie geben immer wieder Anstöße auf Lösungen der Vergangenheit.

Was mir sehr gefallen hat, war dass Ich mit meinen Vermutungen der Entführer in die richtige Richtung denke & überein mit der Autorin gleich denke.

Emotionale, ergreifende & fesselnde Lektüre umhüllt mit Liebe & Verarbeitung eines Trauma.

Vielen Dank für das Lesevergnügen.

Ich hoffe auf guten Abschluss der Reihe.

Erwartungen leider nicht erfüllt

Von: eulenmatz liest Datum: 23.05.2017

https://eulenmatz-liest.com/

INHALT (Achtung Spoiler, wenn man Teil 1 noch nicht kennt):
Dallas Sykes ist berühmt-berüchtigt. Für seine Partys, sein Vermögen und seine Frauengeschichten. Doch der Dallas, den ich kenne, ist ein völlig anderer: Er ist tiefgründig, klug und unwiderstehlich sexy. Sein Blick nimmt mir den Atem, seine Berührung raubt mir den Verstand.
Unsere Vergangenheit bindet uns aneinander, unsere Geheimnisse hüten wir auf ewig. Es gibt Menschen, die die Macht besitzen, uns zu verletzen. Aber am gefährlichsten ist für uns die Wahrheit.
Dallas ist nur hinter verschlossenen Türen mein. Unsere leidenschaftliche Liebe ist verboten. Und dennoch hat sich nichts je so gut, so richtig angefühlt.

MEINUNG:
Der erste Teil, Dirty Secrets, hatte mir wider Erwarten ziemlich gut gefallen, weil ich das sehr heiße Hin und Her zwischen Dallas und Jane sehr mochte. Leider blieb der zweite Teil deutlich hinter meinen Erwartungen zurück.

Zunächst stört mich einfach diese Sache, dass sie Geschwister sind und sich deswegen nicht lieben dürfen. Ich habe verstanden, dass sie vor dem Gesetz durch die Adoption von Dallas eben solche sind, aber ich finde es völlig unsinnig. Immerhin sind sie keine Blutsverwandten. Schon im ersten Teil wurde dieses Fakt ständig wiederholt, aber hier hatte es noch einen gewissen Reiz. Der war aber leider vorbei, denn am Ende des ersten Teils waren sie zusammen, wenn auch heimlich.
Jane begann schon am Ende des ersten Teils völlig hörig nach Dallas‘, nennen wir es sexuellen Machtspielen zu sein. Ich konnte mich damit weniger anfreunden. Im zweiten Teil geht dann damit weiter und es gibt sehr, sehr viele Szenen davon. Keine Frage, die sind sehr heiß, aber leider auch voller Wiederholungen und relativ inhaltsleer. Dieser Band hat enorm an meinen Nerven gezerrt. Ich bin auch kein Freund von diesen Besitzansprüchen à la „Du gehörst mir“ in Endlosschleife. Ein Paar auf Augenhöhe ist mehr nach meinem Geschmack. Jane muss sich ständig damit auseinander setzen, dass natürlich Millionen von Frauen an den Lippen von Dallas hängen.

Es gibt noch diesen Seitenstrang in der Handlung, der sich um die Entführung der beiden und deren Aufklärung dreht. Dieser Part hat mich aber schon im ersten Teil nicht vom Hocker gerissen, da er irgendwie in den Hintergrund rückt. Das ist ok, denn es kein ausgesprochener Thriller. Band 2 endet, wie bereits Band 1, mit einem Cliffhanger. Natürlich würde ich gerne wissen, wie es nun ausgeht, aber momentan weiß ich nicht, ob noch einen dritten Teil antun möchte.

FAZIT:
Das was mir im ersten Teil noch gefallen hat, wird leider im zweiten Band zu einer Dauerschleife, die arg an meinen Nerven gezerrt und auch jeglichen Zauber verloren hat. Ein bisschen weniger Wiederholungen und Sexszenen hätten dem Buch gut getan.

Ich vergebe 2,5 von 5 Sternen.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin