Sexy Security

Betörendes Feuer
Roman

Taschenbuch
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Der ehemalige britische Agent Quincy Radcliffe ist die Geheimwaffe der neu gegründeten Sicherheitsfirma Stark Security. Aber hinter der professionellen Fassade verbirgt Quincy tiefe Wunden. Als er ausgerechnet die Hilfe der Frau braucht, deren Herz er einst gebrochen hat, muss er sich entscheiden. Wird er sich erneut auf sie einlassen und damit riskieren, sein dunkelstes Geheimnis zu offenbaren?

Seit Jahren versucht die Schauspielerin Eliza Tucker, Quincy Radcliffe zu vergessen. Sie war betört von seiner heftigen Leidenschaft – bis er eines Tages einfach verschwand. Als sie Jahre später auf der Suche nach ihrer vermissten Schwester unversehens in eine turbulente Top-Secret-Mission hineingezogen wird, begegnet sie ihm wieder. Die Vergangenheit hat ihn verändert, und trotzdem ist sie fest entschlossen, ihm nicht wieder zu verfallen.


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Emma Ohlsen
Originaltitel: SHATTERED WITH YOU: Stark Security #1
Originalverlag: Martini & Olive
Taschenbuch, Klappenbroschur, 320 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-36027-3
Erschienen am  13. Januar 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Ein gelungener Auftakt

Von: Katerinas_world

20.09.2020

J. Kenner ist für mich eine neue Autorin und der Auftakt der Reihe „ Sexy Security „ war für mich ihr erstes Buch . Mir ist der Einstieg in dieser Geschichte sehr leicht gefallen und ich fühlte mich gleich mitten im Geschehen . Eliza ist eine Protagonistin die viel durchgemacht hat und deswegen wenig Vertrauen hat , ganz besonders wenn es um Männer geht .Quincy ist sehr charmant und sexy , aber er hat auch ein ordentliches „ Päckchen „ mit sich zu tragen . Beide haben mit sich zu kämpfen aber auch mit der Konfrontation ihrer Gefühlen für einander . Ich habe beide gern begleitet , mit ihnen gefühlt und konnte es kaum erwarten das sie wieder zueinander finden . Mein einziger Kritikpunkt ist das ich mir einpaar Seiten mehr gewünscht habe , voralem beim Ende der Geschichte , da ich das Ende fast ein Tick zu „ schnell “ empfunden habe „ . Diese Geschichte ist aber nicht desto trotz eine angenehme und gelungene Mischung aus Liebesgeschichte und Krimi die mich sehr unterhalten hat 💖.

Lesen Sie weiter

Spannende Liebesgeschichte

Von: My bookish Worlds

18.09.2020

Ich muss sagen, dass ich dieses Buch ( und auch den Folgeband) fast in einem Rutsch durchgelesen habe - und dass, obwohl ich eigentlich lernen sollte,... Mir hat es dementsprechend auch gut gefallen. Man erfährt gleich zu Beginn ziemlich viel über die Vergangenheit bzw. über die Beziehung von Eliza und Quince und das finde ich sehr gut, weil man so gut nachvollziehen kann, wie verletzt Eliza ist. Dass man den Grund, warum Quince sie so apprupt verlassen hat, aber nicht sofort erfährt steigert die Spannung und man bekommt fast schon Mitleid auf jeden Fall aber Sympathie für Quince, weil er immer andeutet, dass etwas Schlimmes vorgefallen sein muss. Die innere Zerissenheit von Quince kommt also sehr gut raus. Außerdem ist diese Reihe im Allgemeinen, aber vor allem auch Band 1 sehr viel spannender als erwartet. Als Erstes schon mal der Zwischenfall mit Mr. X im Hotelzimmer und dann natürlich die ganze "Jagd" nach Emma. Dazu kommt dann noch das spektakuläre Finale. Obwohl ich das von diesem Buch nicht gedacht hätte hat das alles dann doch ziemlich gut gepasst und war mal was anderes als die "typische" Liebesgeschichte. Aber auch wie sich alles zwischen Quince und Eliza entwickelt ist sehr schön. Die Dämonen, mit denen Quince seit Jahren zu kämpfen hat, spielen zwar keine zentrale Rolle, was auch mal eine schöne Abwechslung ist, sind aber ab einem gewissen Zeitpunkt einfach da. Dass Eliza ihm helfen will und sich zusammen mit ihm der Vergangenheit stellt ist auf Grund der Trennung einfach nur toll und ein richtig guter Neuanfang für die Beziehung - sie wissen, dass sie daran arbeiten müssen und dass nicht alles Friede, Freude, Eierkuchen ist. Außerdem ist es gut, dass die beiden Fälle - der Überfall in der Vergangenheit und die jetzige Entführung - durch eine Person zusammenhängen. Der Cliffhanger am Ende tut auch noch sein übriges, weil man unbedingt den nächsten Band lesen möchte und somit ein nahtloser Übergang stattfindet. Was ich allerdings etwas schade finde ist, dass der Onkel der entführten Prinzessin in der Tat zwar mitdrinnen steckt, das aber nur am Rande erwähnt wird. Es wäre schön gewesen, wenn das eine etwas größere Rolle gespielt hätte. Abgesehen davon fand ich das Buch aber sehr gut. Man konnte es schnell in einem durchlesen und es war mal eine schöne Abwechslung zu den romantischen Büchern, die ich sonst lese, weil es zudem auch noch spannend war.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Die New-York-Times- und SPIEGEL-Bestsellerautorin J. Kenner arbeitete als Anwältin, bevor sie sich ganz ihrer Leidenschaft, dem Schreiben, widmete. Ihre Bücher haben sich weltweit mehr als drei Millionen Mal verkauft und erscheinen in über zwanzig Sprachen. J. Kenner lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Töchtern in Texas, USA.

juliekenner.com

Zur AUTORENSEITE