Shibumi

Thriller

(1)
Taschenbuch
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Frankreich 1979: Der Berufskiller Nikolai Hel hat sich in ein Pyrenäenschloss zurückgezogen, um sein altes Leben hinter sich zu lassen. Da erhält er einen Hilferuf: Die junge Hannah ist auf der Flucht vor einer übermächtigen Geheimbehörde. Für Hel, der in ihrer Schuld steht, beginnt eine mörderische Odyssee um die halbe Welt, bei der er noch einmal seine tödlichen Fähigkeiten unter Beweis stellen muss.


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Gisela Stege
Originaltitel: Shibumi
Taschenbuch, Broschur, 576 Seiten, 11,8 x 18,7 cm, 2 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-453-40809-8
Erschienen am  09. Mai 2011
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Finger weg, wenn man einen Thriller möchte

Von: Harald aus Stuttgart

14.12.2015

Dieses Buch schwenkt nach einer spannend geschriebenen Einführung in die Story in eine sehr lange Beschreibung des Werdegangs des Helden ab. An sich gut und spannend geschrieben, mit sehr gut recherchierten Inhalt, jedoch episch und der Geschichte abträglich. Ich spreche hier ungefähr von der Hälfte des Buches, die sich auf die Beschreibung vom Jugendlichen zum Manne bezieht. Weitere rund 80 Seiten beschreiben recht gut einen Outdoorsport, 5 - 10 Seiten hätten gereicht. Zum Schluss wird es dann endlich spannend, aber dann gehen auch schon die Seiten aus und Schluß. Dieses Buch ist sicher sehr gut geschrieben und gewissenhaft recherchiert, aber ein Thriller ist es nicht, wahrlich nicht!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Trevanian

Trevanian war das Pseudonym des 1931 geborenen New Yorkers Dr. Rodney William Whitaker. Schon sein Thrillerdebut Im Auftrag des Drachen sorgte für Aufsehen. Da seine Bücher so erfolgreich waren und die verschiedensten Genres abdeckten, vermutete man bald, dass mehrere Autoren hinter diesem Alias steckten - spätestens seit dem Erscheinen seines Meisterwerks Shibumi wurde spekuliert, dass entweder Ian Fleming, Henry Kissinger, Robert Ludlum oder Tom Wolfe unter dem Namen Trevanian veröffentlichten.
Dr. Whitaker dagegen lebte - wie auch viele seiner Romanhelden - zurückgezogen im Baskenland und begeisterte bis zu seinem Tod im Jahre 2005 die Leser mit seinen meisterhaft komponierten Romanen.

Zur AUTORENSEITE

Weitere Bücher des Autors

Servicebereich zum Buch

Downloads

Das Buch im Pressebereich