Star Wars™ - Der Erbe der Jedi-Ritter

(1)
Taschenbuch
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Ein neues mitreißendes Star-Wars-Abenteuer, das zwischen Episode IV und Episode V spielt.

Als eine brillante nicht menschliche Kryptografin dazu gezwungen wird, ihr außergewöhnliches Talent in die Dienste des Imperiums zu stellen, kann sie nur einer aus dieser misslichen Lage befreien: Luke Skywalker. Zusammen mit seinem treuen Droiden R2-D2 und dank der Hilfe von Nakari Kelen, der Tochter eines Biotechmoguls, begibt er sich auf eine waghalsige Rettungsaktion. Skrupellose imperiale Leibwächter und erbarmungslose Kopfgeldjäger treiben seine Fähigkeiten als Rebellenkämpfer und angehender Jedi an die Grenzen. Um zu überleben, muss er auf sich selbst vertrauen – und auf seine aufkeimende Beziehung zur Macht …


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Andreas Kasprzak
Originaltitel: Star Wars™ Empire & Rebellion 3: Heir to the Jedi
Originalverlag: Del Rey, New York 2015
Taschenbuch, Broschur, 368 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-7341-6008-0
Erschienen am  16. November 2015
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

0 Jahre nach Eine neue Hoffnung

Leserstimmen

Stimmig und kurzweilig geschrieben, jedoch manchmal leider arg konstruiert

Von: Wulf Bengsch | Medienjournal

23.11.2015

Gleichwohl Kevin Hearnes Schreibstil bei 'Der Erbe der Jedi-Ritter' durchaus besticht und er gekonnt das emotionale Innenleben Luke Skywalkers auslotet, ist leider der eigentliche Plot nicht annähernd so überzeugend geraten und krankt an seiner oft arg konstruiert wirkenden Machart, so dass der erste deutsche Roman-Vertreter des neuen 'Star Wars'-Kanons zwar durchaus Kurzweil und Unterhaltung verspricht, im Kontext des Franchise aber doch relativ belanglos bleibt und kaum Neues zu berichten weiß.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Kevin Hearne

Kevin Hearne wurde in Arizona geboren, wo er auch seine Kindheit verbrachte. Lange Zeit verdiente er sein Geld als Englischlehrer an einer Highschool, bevor er sich voll und ganz dem Schreiben widmete. Heute lebt er mit seiner Frau und seiner Tochter in Colorado.

Zur AUTORENSEITE

Andreas Kasprzak

Andreas Kasprzak, Jahrgang 1972, arbeitet seit dem Abschluss seiner Buchhändlerlehre als Autor, Übersetzer, Herausgeber, Redakteur, Producer und freier Journalist für eine Vielzahl internationaler Buch-, Zeitungs- und Medienverlage. Neben diversen Romanen, Erzählungen und Novellen aus den Genres Thriller, Horror, Historischer Krimi, Fantasy und Science-Fiction stammen diverse Dreh- und Synchronbücher sowie eine Handvoll Kochbücher aus seiner Feder. Am Bekanntesten ist Kasprzak aber wohl als deutscher Stammübersetzer weltbekannter Franchises wie u. a. „Star Wars“, „Warcraft“, „Minecraft“ und „Assassin´s Creed“. Zu den Künstlern, die er bislang mit viel Lob seitens Leser und Presse ins Deutsche übertragen hat, gehören u. a. internationale Bestsellerautoren wie George R. R. Martin, Patrick Rothfuss, Ursula K. LeGuin, H. P. Lovecraft, Joe Lansdale, Gillian Flynn, Timothy Zahn und Christie Golden. Zusammen mit seiner Familie und lebensgroßen Abbildern von Batman, Kung-Fu Panda, Rayman, Sam Fisher und Thrall dem Orc lebt Andreas Kasprzak mitten im Wiehengebirge, unweit von Bielefeld, das es allen Unkenrufen zum Trotz doch gibt.

zum Übersetzer