Sterbetag

Psychothriller

(3)
Taschenbuch
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Sie wollten ihr Kind, sie töten ihre Mutter. Doch der Tag der Rache ist nah.

Lisa war 16 und hochschwanger, als sie entführt wurde. Doch eines war sie nie: ein Opfer. Eine Fehleinschätzung, die ihre Entführer – brutale Handlanger eines internationalen Verbrecherrings – mit dem Leben bezahlten. 18 Jahre später ist aus dem Mädchen eine Frau geworden, ein eiskalter Racheengel, der nicht ruhen wird, bis diese Organisation vollständig zerschlagen ist. Lisa hat ihre Vergeltung minutiös geplant – und der Tag der Abrechnung naht: alle 20 Jahre unterwirft der Drahtzieher im Hintergrund zwei Frauen einem grausamen Ritual. Hier will Lisa ihn stellen. Doch dieses mörderische Spiel fordert einen hohen Einsatz: ihr Leben.


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Verena Kilchling
Originaltitel: Plan 15/33
Originalverlag: Ediciones B
Taschenbuch, Broschur, 416 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-49011-0
Erschienen am  16. März 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Lisa Yyland 2 - Die Eminenz und das Hungerbecken

Von: SaintGermain aus Leiben

16.08.2020

Lisa Yyland, die mit 16 entführt wurde und sich und ihren Sohn befreien konnte, will 18 Jahre später alle Verantwortlichen zur Rechenschaft ziehen. Dazu muss sie sich allerdings nochmals in die Gewalt der Eminenz begeben, denn die Eminenz sperrt alle 20 Jahre eine Frau in das Hummerbecken. Gelingt es Lisa ihren Plan umzusetzen? Das Cover des Buches hätte nicht besser gemacht sein können. Es ist ein absoluter Eye-Catcher, der sofort Lust auf das Buch macht und auch hervorragend zum Buch passt. Die Inhaltsangabe liest sich ebenso spannend, einziger Fehler ist, dass nicht erwähnt wird, dass dies eigentlich der 2. Teil einer Reihe ist. Man wird so förmlich ins Geschehen gestoßen, denn es geht gleich rasant los. Nur fehlte mir eben die Vorgeschichte, die zwar während des Buches immer wieder in groben Zügen beschrieben wird, ich sie aber lieber in Form eines Prologes gehabt hätte. Da es allerdings der 2. Teil ist, passt es so auch; nur die Information dazu wäre vor dem Lesen hilfreich gewesen. Der Schreibstil der Autorin ist rasant, actionreich, spannend und ausgezeichnet. Die Orte und Charaktere werden prinzipiell auch gut beschrieben und in Szene gesetzt, nur die Familie von Lisa bleibt sehr blass. Vieles wird zwar sicher in Band 1 schon geschehen sein, aber vor allem Lisas Sohn wird immer nur erwähnt ohne wirklich greifbar für den Leser zu sein. Gut gefiel mir auch, dass die Kapiteln aus verschiedenen Erzählerstandpunkten in der Ich-Form erzählt wurde. Am Ende ging es dann rasant und actionreich zur Sache (wie schon am Anfang), während man im Mittelteil viel über die Planung von Lisa erfährt - stückchenweise - was die Spannung erhöhte und die Konzentration des Lesers erforderte. Im letzten Kapitel dann noch eine kleine Überraschung, denn die Reihe geht weiter, sonst wäre das Ende unsinnig. Fazit: Spannender, rasanter und actionreicher Psychothriller bei dem man allerdings zuerst Teil 1 lesen sollte (obwohl dies nicht am Buch vermerkt ist). 4 von 5 Sternen

Lesen Sie weiter

Kann Rache heilen?

Von: Jenny

11.08.2020

Leider habe ich nicht gewusst, dass es zu diesem Buch noch einen ersten Teil gibt. Das wäre mit Sicherheit logischer gewesen von der Reihenfolge her. Trotzdem hole ich mir den ersten Teil noch, denn ich möchte unbedingt wissen, was damals passiert ist. Das erste Buch heißt "Ihr tötet mich nicht" von Shannon Kirk. Jeder der lieber erstmal das erste Buch lesen will, sollte daher diese Rezension nicht weiterlesen. Lisa wurde mit 16 Jahren entführt. Sie wusste, dass es dabei nur um ihr Baby ging. Doch Lisa konnte sich befreien, ja sogar retten. Aber das reicht ihr nicht. Sie plant seit 18 Jahren die Rache an ihren Entführern. Wir erfahren viel aus Lisas Sicht, was ich gerade für so eine Geschichte sehr wichtig finde. Der Leser wird in ihren Plan eingeweiht und ich habe mich gefühlt, als müsste ich wirklich eine entscheidende Rolle dabei übernehmen. Als könnte ich ihr dabei helfen, wenn ich einfach nur lese was sie vor hat. Es war, als wären wir zwei Verbündete, die nur darauf warten würden endlich Rache nehmen zu können. Was auch immer es gewesen wäre, ich war dabei denn der Schreibstil hat mich in seinen Bann gezogen. Lisa kann bestimmte Gefühle ausstellen. Etwas worum ich sie in manchen Situationen wirklich beneiden würde. Daher dachte ich, dass sie vielleicht etwas unnahbar wirken würde, aber das ist sie nicht. Sie ist kühl und durchdacht. Sie ist schlau und wirklich ehrgeizig. Und sie wird keine Ruhe finden, bis sie ihren Plan nicht durchgezogen hat. Hut ab, für so viel Mut. Oder ist sie vielleicht doch ein bisschen verrückt? Roger und Lola arbeiten gemeinsam mit Lisa auf ihrer Farm. Einige Kapitel werden ebenfalls aus Rogers Sicht geschrieben. Diese konnten mich allerdings nicht wirklich fesseln. Mir hat die Greifbarkeit der Person gefehlt. Ich war komplett gespannt, und musste unbedingt wissen, ob Lisa es schafft. Ob ihr Plan aufgeht und sie sich nicht manche Punkte zu gut durchdacht hat. Die Autorin schafft es in meinen Augen einen Spannungsbogen zu erzeugen und mich auf diese Reise mitzunehmen. Ich wollte ebenfalls Vergeltung! Für Lisa. Wie schade, dass ich den ersten Teil noch nicht gelesen hatte. Mit dem Wissen aus dem ersten Teil hätte ich die Geschichte noch mal anders aufgenommen. Ich hab mir nach dem Lesen auch viele Fragen zu dieser Geschichte gestellt. Wie hätte ich reagiert? Wäre ich so stark? Hätte ich einen anderen Weg eingeschlagen? Kann Rache heilen? Von mir gibt es 4 von 5 Sterne.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Shannon Kirk

Shannon Kirk ist Anwältin, sie lebt und arbeitet in Massachusetts. Ihre Freizeit nutzt sie zum Schreiben: die Thriller um Ermittlerin und Racheengel Lisa Yyland, aber auch Gedichte und Romane in unterschiedlichen Genres. Shannon Kirk ist verheiratet und hat einen Sohn.

Zur AUTORENSEITE

Weitere Bücher des Autors