Sterne über Rom

Roman

Taschenbuch
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Die Engländerin Cesca lebt in Rom und betreibt einen erfolgreichen Blog, der eine Hommage an die ewige Stadt und das Dolce Vita ist. Als sie Bekanntschaft mit ihrer Nachbarin macht, der berühmten Viscontessa Elena, sind sich beide sofort sympathisch. Nach einiger Zeit willigt Cesca sogar ein, Elenas Memoiren zu verfassen. Doch je mehr Zeit sie miteinander verbringen, desto mehr beschleicht Cesca das Gefühl, dass Elena etwas vor ihr verbirgt. Als auf einer Baustelle ein wertvoller Diamantring gefunden wird, der angeblich Elena gehört, stellt Cesca zusammen mit dem attraktiven Archäologen Nico Nachforschungen an – und fördert ein tragisches Geheimnis zu Tage ...

»Perfekt zum Davonträumen.«

Candis

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Gertrud Wittich
Originaltitel: The Rome Affair
Originalverlag: Pan Macmillan
Taschenbuch, Broschur, 544 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-48778-3
Erschienen am  18. März 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Geheimnisvoll

Von: lischens_buecherwelt

01.07.2019

Das Cover erinnert mich irgendwie an ein Weihnachtsbuch und aus diesem Grund musste ich länger überlegen, ob ich es wirklich jetzt lesen soll. Optisch gefällt mir das Cover aber sehr gut. Es wirkt märchenhaft und verwunschen. Während des Lesens hab ich immer wieder versucht eine Verbindung zwischen Cover, Titel und Geschichte zu finden, leider vergebens. Die Geschichte wird in der Erzählform erzählt, was ich für diese Story sehr passend finde. Die Rückblicke in die Vergangenheit von Elena passt sehr gut und man bekommt so einen ganz anderen Eindruck in die Geschichte. Ich hab mich immer sehr auf die Kapitel aus der Vergangenheit gefreut, weil ich es wahnsinnig gut beschrieben und von der Autorin gut durchdacht fand. Es hat einem einen wahnsinnig guten Einblick in das vergangene Leben von Elena geliefert. Zu Beginn des Buches konnte mich die Story im allgemeinen nicht so packen. Sie war sehr zäh und ohne Spannung. Nach und nach wurde die Spannung immer mehr aufgebaut und im letzten Drittel konnte man das Buch garnicht mehr aus der Hand legen. Es war aufregend und mitfühlend zugleich, gemeinsam mit den Protagonisten hat man Vermutungen um das Geheimnis aufgestellt. Die Autorin hat es geschafft eine Geschichte zu erzählen, die ich bis jetzt in kleinster weise irgendwo sonst gelesen habe. Mein Fazit: Cover und Titel für mich unpassend. Am Anfang etwas zäher aber umso aufregender und spannender im Laufe der Geschichte. Super toll erzählt in den unterschiedlichen Kapiteln mit Einblick in die Vergangenheit. Von mir gibt es 4/5⭐️

Lesen Sie weiter

Ein tolles Buch für zwischendurch

Von: Amber144

25.06.2019

Das Cover ist wunderschön und mit so viel Liebe gestaltet. Einzelne Sterne glitzern sogar. Da hat sich jemand extrem viele Gedanken gemacht und Mühe gegeben und es ist geglückt. Allein das Cover ist ein toller Hingucker. Der Schreibstil hat mir gut gefallen. Im Buch sind immer wieder Zeitsprünge enthalten. Diese ergeben dann zwei Handlungsstränge, die mich am Anfang sehr verwirrt haben. Da es aber insgesamt 535 Seiten sind, hat man genug Zeit sich daran zu gewöhnen. Cesca lebt in Rom und ist als Fremdenführerin tätig. Nebenbei betreibt sie einen Blog. Durch einen Zufall lernt sie Viscontessa Elena kennen und soll ein Buch über ihr Leben schreiben. Die Idee der Geschichte hat mir sofort gefallen. Man lernt Rom kennen und vor allem die Geschichte Roms ist immer wieder Thema. Insgesamt hat mir die Umsetzung ganz gut gefallen. Ab und zu war das Buch etwas langatmig, aber das war nicht häufig so und lässt sich deswegen gut beim Weiterlesen übergehen. Der Klappentext erklärt schon einiges von der Geschichte, was man aber erst merkt, wenn man schon im Buch ist. Allerdings verrät er nicht zu viel. So bleibt es spannend. Viel Tiefgang habe ich nicht erwartet und auch nicht bekommen. Ein wirklich gutes Buch für zwischendurch. Ich vergebe verdiente 4 Sterne.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Karen Swan arbeitete lange als Modejournalistin für Zeitschriften wie Vogue, Tatler und YOU. Sie lebt heute mit ihrem Mann und ihren drei Kindern im englischen Sussex. Wenn die Kinder sie lassen, schreibt sie in ihrem Baumhaus Romane.

www.karenswan.com

Zur AUTORENSEITE

Pressestimmen

»Macht einfach süchtig – unbedingte Leseempfehlung!«

Onmybookshelf blog

»Funkelnde Juwelen, Designer-Kleider und die köstlichste Pizza Roms sorgen für eine leichte Sommerlektüre.«

Daily Express

»Ein wunderbares Buch.«

Bookliterati.com

»Spannend und romantisch zugleich.«

JOY (05. April 2019)