VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Super Bodyguard

Ab 12 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
€ 9,30 [A] | CHF 12,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-570-40365-5

NEU
Erschienen:  12.03.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Abenteuer, Agenten, Action - die neue Serie von Chris Bradford

Einer Kugel kann man nicht entkommen – aber was, wenn jemand in der Lage ist, sie abzufangen?

Als der 15-jährige Troy in London mitten in einen Terroranschlag gerät, entdeckt er, dass er eine schier unglaubliche Eigenschaft besitzt: Kugeln können ihm nichts anhaben! Und nun überschlagen sich die Ereignisse in Troys Leben, denn eine Geheimorganisation wird auf ihn aufmerksam und wirbt ihn als Bodyguard an. Dort trifft er auf andere Jugendliche, die ebenfalls über ähnlich ungewöhnliche Kräfte verfügen. Gemeinsam stehen ihnen nun hochbrisante Aufträge als Super-Bodyguards bevor.

Chris Bradford (Autor)

Chris Bradford recherchiert stets genau, bevor er mit dem Schreiben beginnt: Für seine Bestsellerserie »Bodyguard« belegte er einen Kurs als Personenschützer und ließ sich als Leibwächter ausbilden. Bevor er sich ganz dem Bücherschreiben widmete, war Chris Bradford professioneller Musiker und trat sogar vor der englischen Königin auf. Seine Bücher wurden in über zwanzig Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet.

»Spannend und temporeich.«

herzensangelegenheitbuch.blogspot.de (21.03.2018)

Aus dem Englischen von Karlheinz Dürr
Originaltitel: Bulletcatcher
Originalverlag: Barrington Stoke, UK

Taschenbuch, Broschur, 256 Seiten, 12,5 x 18,3 cm
Mit s/w Illustrationen

ISBN: 978-3-570-40365-5

€ 8,99 [D] | € 9,30 [A] | CHF 12,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbj Jugendbücher

NEU
Erschienen:  12.03.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Von: Larissa Datum: 12.04.2018

Sehr gutes Buch!

Ganz nett für Zwischendurch

Von: Ayla Datum: 24.03.2018

www.kunterbuntebuecherlounge.wordpress.com


Troy ist ein ganz normaler Junge, glaubt er. Bis er eines Tages bei einem Terroranschlag ins Kreuzfeuer gerät und überlebt. Troy hat eine besondere Eigenschaft, denn er ist Kugelsicher. Dadurch wird die Geheimorganisation S.P.E.A.R auf ihn aufmerksam und rekrutiert ihn zum Bodyguard. Dort trifft er auf andere Jugendliche mit besonderen Fähigkeiten, die alle ihr Leben für Andere riskieren.

Der Klappentext hatte mich sofort angesprochen, denn ich liebe Superhelden und war richtig gespannt auf diese Geschichte. Gleich zu Beginn erleben wir mit Troy den Terroranschlag auf das Einkaufscenter und zwei Kapitel später erscheint schon die Geheimorganisation auf dem Schirm. Dies ging mir persönlich etwas zu schnell, aber da dieses Buch nur 250 Seiten hat, habe ich das ignoriert. Umso gespannter war ich auf die anderen Charaktere und die Ausbildung. Aber auch hier blieb es eher oberflächlich. Die Charaktere blieben flach und ich konnte weder Troy noch seine „Freunde“ richtig kennenlernen. Das war wirklich schade, denn mir sind die Charaktere in Büchern immer sehr wichtig, damit ich mit ihnen mitfühlen und mitfiebern kann. Es wird zwar aus Troys Sicht geschrieben, trotzdem blieb mir seine Gefühlswelt größtenteils fremd. Handlung folgt auf Handlung und man wird von einer actionreichen Szene in die nächste geschubst, was für mich als „Vielleser“ nicht unbedingt funktioniert. Dennoch kommt man aufgrund des einfachen Schreibstils sehr schnell voran. Da es auch nicht an Spannung mangelte, habe ich es auch nicht beiseitegelegt, sondern in einem Rutsch durch gelesen. Am Ende bleiben noch einige Fragen offen und alles kommt sehr abrupt, doch es gibt auch zwei Folgebände in denen das durchaus geklärt werden könnte. Die Idee hat mir sehr gut gefallen, nur die Umsetzung war nicht ganz nach meinem Geschmack. Ich glaube, das jüngere Leser eher die Zielgruppe sind, die nicht unbedingt einen ausgefeilten 500 Seiten Roman lesen möchten, die eher durch Spannung unterhalten werden wollen.
Fazit: Als Film hätte ich die Geschichte bestimmt klasse gefunden, als Buch war es mir jedoch zu wenig.
Hier nochmal ein großes Dankeschön an das Bloggerportal und den cbt Verlag, die mir dieses Buch zur Verfügung gestellt haben.





Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors