VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Tanz des Blutes Black Dagger Legacy Band 2
Roman

BLACK DAGGER LEGACY (2)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Klappenbroschur ISBN: 978-3-453-31851-9

Erschienen: 10.07.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Ein tragischer Schicksalsschlag machte den jungen Vampirkrieger Axe zu einem melancholischen Einzelgänger. Nun setzt er alles daran, in die Bruderschaft der BLACK DAGGER aufgenommen zu werden, denn nur im Kampf gegen die Lesser, so glaubt er, kann er seinem Leben einen neuen Sinn verleihen. Das ändert sich an dem Tag, an dem er der Aristokratentochter Elise als Bodyguard zugeteilt wird und sich mehr und mehr zu der schönen Vampirin hingezogen fühlt. Doch gerade als sich die erotische Leidenschaft zwischen den beiden in Liebe zu verwandeln scheint, droht ein dunkles Geheimnis aus Axes Vergangenheit alles zu zerstören ...

ÜBERSICHT ZU J. R. WARD

BLACK DAGGER

Sie sind eine der geheimnisvollsten Bruderschaften, die je gegründet wurden – die Gemeinschaft der BLACK DAGGER. Und sie schweben in tödlicher Gefahr: Denn die BLACK DAGGER sind die letzten Vampire auf Erden, und nach jahrhundertelanger Jagd sind ihnen ihre Feinde gefährlich nahe gekommen …

BLACK DAGGER Doppelbände

Der Führer durch die BLACK DAGGER-Serie

Das einzigartige Hintergrundbuch zur beliebtesten Mystery-Serie Deutschlands. Mit zahlreichem Extra-Material rund um alle BLACK-DAGGER-Vampire - einschließlich einer brandneuen BLACK DAGGER-Novelle:

BLACK DAGGER LEGACY

J.R. Wards große neue Serie aus der Welt von BLACK DAGGER

FALLEN ANGELS

Atemberaubend spannend, düster und erotisch!

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

J. R. Ward (Autorin)

J. R. Ward begann bereits während des Studiums mit dem Schreiben. Nach dem Hochschulabschluss veröffentlichte sie die BLACK DAGGER-Serie, die in kürzester Zeit die amerikanischen Bestsellerlisten eroberte. Die Autorin lebt mit ihrem Mann in Kentucky und gilt seit dem überragenden Erfolg der Serie als Star der romantischen Mystery.

www.jrward.com

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Amerikanischen von Corinna Vierkant-Enßlin
Originaltitel: Blood Vow - Black Dagger Legacy Book 2
Originalverlag: Ballantine Books

Taschenbuch, Klappenbroschur, 544 Seiten, 12,5 x 18,7 cm, 31 s/w Abbildungen

ISBN: 978-3-453-31851-9

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen: 10.07.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Ein weiterer Einblick in die neue Generation

Von: Jana Fundner Datum: 10.10.2017

www.testiversum.at

Obwohl noch eifrig daran geschrieben wird, kann man die „Back Dagger“ Reihe der Autorin J.R. Ward fast schon als Klassiker der Dark Romance bezeichnen. Seit 2005 begeistert sie die Fans mit ihrer Geschichte rund um die ganz spezielle Bruderschaft, entführt sie in die Welt der Liebe, Romantik, aber auch in den Überlebenskampf gegen die Lesser.

Obwohl also die Black Dagger Reiher noch fortgeführt wird, hat sich die Autorin dazu entschlossen, einen Blick über den Tellerrand hinaus zu wagen und hat die Fans mit einem Spin Off überrascht. „Black Dagger Legacy“ heißt die neue Reihe, die mit dem Buch „Kuss der Dämmerung“ eingeleitet worden ist. Mittlerweile ist bereits das zweite Band in deutscher Sprache erschienen: „Tanz des Blutes“.

Auch bei der Legacy-Reihe bleiben wir im Grunde bei der Bruderschaft, doch lernen wir neue Charaktere kennen. War es im ersten Band noch Paradise, die als erste Frau in das Ausbildungsprogramm der Black Dagger aufgenommen worden ist, so ist es nun Axe, dessen Geschichte näher betrachtet wird.

Axe ist nach einem harten Schicksalsschlag zu einem Einzelgänger geworden, möchte nun aber unbedingt in die Bruderschaft aufgenommen werden, um im Kampf gegen die Lesser eine neue Lebensaufgabe zu finden. Doch dann trifft der melancholische Krieger auf eine ganz andere Herausforderung: Elise, Tochter aus gutem Hause, der er nun als Bodyguard dienen soll.

J.R. Ward schafft es mit diesem Buch hervorragend, die original Black Dagger Geschichte mit der Legency Reihe zu verbinden. Wir treffen nämlich nicht nur auf die neuen Charaktere, sondern erfahren so einiges über Bitty, Mary und Rhage. Das bedeutet natürlich, dass man vorher die Black Dagger Romane in der entsprechenden Reihenfolge gelesen haben sollte, um sich nicht zu spoilern.

Auch „Tanz des Blutes“ enttäuscht nicht. Die Autorin bleibt ihrem Stil treu, sodass sich die Leser über Liebe, Tragik und Erotik gleichermaßen freuen können. Handlungsstränge, die aufeinander zu laufen, Hintergründe aus der Hauptreihe werden aufgegriffen und so wird der Fan wieder vollkommen ins Black Dagger Universum entführt!

Für Black Dagger Fans ein Muss!

Von: Zeilenspringerin Datum: 02.10.2017

zeilen-springerin.blogspot.de/

Um seinem Leben eine Aufgabe zu geben, lässt sich Axe von der Bruderschaft der Black Dagger zum Krieger ausbilden. Außerdem will er sich so von den Fehlern ablenken, die er in der Vergangenheit begangen hat.
Elise ist eine Aristokraten-Tochter, weshalb sie unter der strengen Aufsicht ihres Vaters aufgewachsen ist. Doch dies fühlte sich für sie immer mehr an wie ein Leben in einem goldenen Käfig. Daher hat sie sich nicht immer an alle Regeln gehalten. Als ihr Vater dies bemerkt, stellt er ihr einen Bodyguard zur Seite, der sie beschützen soll. So begegnen sich Axe uns Elise und zwischen den beiden fliegen vom ersten Moment an die Funken. Doch lässt sich Axe wirklich auf eine Beziehung zu der wunderschönen Vampirin ein? Und kann Elise Axes dunkle Vergangenheit akzeptieren?

Auch dieser zweite Band der Spin-Off Reihe zu Black Dagger konnte mich wieder überzeugen.
Im Fokus stehen hier Axe, den man bereits im ersten Teil "Kuss der Dämmerung" kennen gelernt hat, und die Aristokraten-Tochter Elise. Erzählt wird das Buch abwechselnd aus der Sicht der beiden, was wieder dafür gesorgt hat, dass man die Charaktere und ihre Gedanken und Gefühle sehr gut nachvollziehen konnte. Allgemein liebe ich einfach J.R. Wards Schreibstil, mit dem sie mich immer wieder in ihren Bann zieht.
Weiterhin wird die Geschichte von Rhage und Mary weiter erzählt (also was nach Band 28 der Black Dagger Reihe "Ewig geliebt"), wo es um die Adoption eines kleinen Vampirmädchens geht. Daher würde ich euch auf jeden Fall empfehlen "Tanz des Blutes" erst nach diesem 28. Band zu lesen, wenn ihr nicht gespoilert werden möchtet.

Beide Handlungsstränge sind wundervoll miteinander verwoben und haben mich vollkommen gefesselt. Die Handlung ist abwechslungsreich und neben den gefühlvollen und romantischen Szenen kommen auch die actionreichen voller Kämpfe und die heißen zwischen den Charakteren nicht zu kurz. Kurz gesagt bekommt man hier wieder alles, was man sich von der Reihe erhofft!

Axe fand ich als Protagonisten sehr gelungen. Er ist facettenreich und konnte mich regelmäßig überraschen. Er besitzt deutlich mehr Tiefe als man zunächst geahnt hat und stellt sich als starke Persönlichkeit mit ganz großen Idealvorstellungen heraus.
Elise mochte ich zwar auch, aber sie erschien mir im Vergleich deutlich blasser. Sie hat zwar auch ihre Stärken, aber mir hat Paradise aus dem ersten Band einfach besser gefallen. Auf mich wirkte Elise manchmal wie ein schwacher Abklatsch von Paradise, was ich sehr schade fand.
Die Romanze zwischen den beiden konnte mich aber vollkommen überzeugen. Man konnte die Funken zwischen den beiden förmlich spüren und ich fand es toll, dass es zwischen den beiden kein -oder nur wenig- unnötiges Drama gab.

Das Ende der Geschichte hat mich vollkommen begeistert und mit einem Lächeln zurück gelassen. Die liegt unter anderem auch daran, dass es bereits Andeutungen gab, welche Paare denn demnächst im Vordergrund stehen könnten und auf diese freue ich mich enorm.

Fazit:
Neben der wundervollen, emotionalen Liebesgeschichte um Elise und Axe konnte mich hier auch die Fortsetzung von Rhages und Marys Geschichte überzeugen. Die Handlung ist abwechslungsreich und führt die ganze Reihe wundervoll weiter. Für Black Dagger Fans stellt das Buch ein absolutes Muss dar!

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin