VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

The Girl Before - Sie war wie du. Und jetzt ist sie tot. Thriller

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 10,00 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 14,50*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-328-10327-1

NEU
Erschienen:  10.09.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

»Manchmal habe ich das Gefühl, dass ich nicht allein bin. Manchmal glaube ich, dass dieses Haus mich beobachtet. Etwas muss hier geschehen sein. Etwas Schreckliches.«

Nach einem Schicksalsschlag braucht Jane dringend einen Neuanfang. Daher überlegt sie nicht lange, als sie die Möglichkeit bekommt, in ein hochmodernes Haus in einem schicken Londoner Viertel einzuziehen. Sie kann ihr Glück kaum fassen, als sie dann auch noch den charismatischen Besitzer und Architekten des Hauses kennenlernt. Er scheint sich zu ihr hingezogen zu fühlen. Doch bald erfährt Jane, dass ihre Vormieterin im Haus verstarb – und ihr erschreckend ähnlich sah. Als sie versucht, der Wahrheit auf den Grund zu gehen, erlebt sie unwissentlich das Gleiche wie die Frau vor ihr: Sie lebt und liebt wie sie. Sie vertraut den gleichen Menschen. Und sie nähert sich der gleichen Gefahr.

"Einfach großartig" - Rezension im Hamburger Abendblatt

Rezension in der Stuttgarter Zeitung

Jetzt in "The Girl Before" eintauchen mit der umfangreichen, für mobile Geräte optimierten Leseprobe Zur Read'n'Go Leseprobe

»Ein Wirbelsturm von einem Thriller.«

Sebastian Fitzek

JP Delaney (Autor)

JP Delaneys Thriller »The Girl Before« war ein Weltphänomen: Er erschien in 45 Ländern und stand unter anderem in den USA und England monatelang auf den Bestsellerlisten. Auch in Deutschland sprang »The Girl Before« an die Spitze der Buchcharts und faszinierte Leser wie Presse. Im Herbst 2018 erscheint im Penguin Verlag JP Delaneys zweiter Thriller »Believe Me«.

»Ein Wirbelsturm von einem Thriller.«

Sebastian Fitzek

»Ein Roman wie eine Tüte Chips«

stern

»Spannend, undurchsichtig und mit großem Überraschungs-Schockmoment am Ende. Nichts und niemand ist hier, wie er scheint. Ein gerissener und verstrickter Thriller mit ordentlichem Psychotouch.«

WDR 1LIVE

»Elegant arrangiert.«

Süddeutsche Zeitung

»Inzwischen müssen wir lachen, wenn ein neuer Girl-Titel erscheint. Bei JP Delaneys Thriller ist uns das Lachen aber schnell vergangen.«

emotion

mehr anzeigen

ERSTMALS IM TASCHENBUCH

Aus dem Englischen von Karin Dufner
Originaltitel: The Girl Before
Originalverlag: Ballantine Books, New York 2017

Taschenbuch, Broschur, 416 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-328-10327-1

€ 10,00 [D] | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Penguin

NEU
Erschienen:  10.09.2018

  • Leserstimmen

  • Buchhändlerstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Paperback)

Rezension

Von: Tobias Datum: 23.08.2018

https://mr-policeman.blogspot.de/

Inhalt

Die Hauptprotagonistn Jane ,im Buch ,,The Girl Before“, erleidet einen schweren Schicksalsschlag von dem es sich für sie zu erholen gilt. Sie lebt in London und bekommt unvermittelt die Möglichkeit in ein modernes Haus in einer guten Gegend in London zu ziehen. Nicht nur das sie das Privileg hat, in dieses Haus ziehen zu dürfen, darüber hinaus scheint es, dass der Hausbesitzer und gleichzeitig Architekt des Hauses sich zu Jane hingezogen fühlt.
Im Laufe der Zeit erfährt Jane allerdings von den ,,Geheimnissen“ des Besitzers und der Vormieterin, die in genau diesem Haus verstarb und ihr zum Verwechseln ähnlich sah.
Verzweifelt versucht Jane die Wahrheit über die Ereignisse in Erfahrung zu bringen und merkt gar nicht, dass sie unweigerlich auf dasselbe Schicksal wie ihre Vormieterin zuläuft…


Kritik und Fazit

Der Autor JP Delaney hat das Buch ,,The Girl Before“ geschickt aus 2 verschiedenen Perspektiven geschrieben, woran sich der Leser erst einmal gewöhnen muss. Denn er springt von der jetzigen Hauptprotagonistin Jane und der vorherigen und mittlerweile verstorbenen Vormieterin Emma immer hin und her.
Nachdem sich der Leser an diese Perspektive gewöhnt hat, ist man auch nach wenigen Seiten des Lesens auch direkt mitten im Geschehen.
Das Haus in dem Jane jetzt wohnt, wird durch den Autor anfangs geschickt und überzeugend als Traumhaus schlechthin verkauft. Denn es lässt im Hinblick auf Design und Technik überhaupt keine Wünsche offen und so kommt der Leser doch recht schnell ins Grübeln, wo hier der Haken ist. Denn einen Haken muss es geben, denn sonst macht es im Auge des Lesers einfach keinen Sinn…
Dadurch das es für den Leser zu Beginn nicht so recht durchschaubar ist, wo die ganze Geschichte hinlaufen wird, ist doch die Neugier und Spannung bereits sehr früh geweckt.
Beim Lesen fragt man sich ohnehin, wie man selber darauf reagieren würde, wenn man für einen Einzug in eine Wohnung/ Haus einen Fragebogen und etliche andere Dinge vorweisen und erfüllen müsste. Dadurch wird auch die Skepsis beim Leser geweckt, jedoch wird alles immer wieder durch die paradiesische Beschreibung des Hauses verdrängt, weshalb man sehr gut in die Rolle von Jane hineinversetzen kann.
JP Delaney gelingt es im gesamten Buch durchweg dem Leser einen realistischen Eindruck von der Umgebung (hauptsächlich des Hauses) sowie der Charaktere zu vermitteln.
Auch die verschiedenen Sichtweisen lassen sich im Laufe des Buches immer besser miteinander vereinen, wodurch der Leser mehr und mehr den Zusammenhang zwischen den beiden Sichtweisen erkennen kann.
Da Jane mehr und mehr Ereignisse aus der Vergangenheit ans Tageslicht befördert, wächst die Spannung auf das Ende des Buches beim Leser von Seite zu Seite und das Ende ist durchaus überraschend, wodurch das Buch gut abgerundet wird.
Durch die gute Schreibweise ist es für den Leser sehr einfach ins Buch zu finden und es liest sich sehr leicht und gut. Auch die beiden sich abwechselnden Sichtweisen lässt keine Langeweile aufkommen und die Szenen und Charaktere werden durchgehend sehr realistisch beschrieben, sodass sich der Leser zu jedem Zeitpunkt in die Szenerie hineinversetzen kann und auch Empathie für die Charaktere entwickeln kann.
Als einziger Kritikpunkt ist hier anzuführen, dass es keine Anführungszeichen oder ähnliches gibt, wenn Emma in der Vergangenheit redet, was für den Leser eher unübersichtlich ist.
Das Buch kriegt zwar eine Weiterempfehlung und ist durchaus lesenswert aber aufgrund des letztens Punktes gibt es hier keine volle Punktzahl.
Dennoch ein sehr gelungener Thriller den man sehr gerne liest!

Mein Fazit zu "The Girl before - Sie war wie du und jetzt ist sie tot"

Von: Calipa Datum: 23.07.2018

www.calipa.de

Spannung, realistische Charaktere und Umgebungen, sowie einen durchaus möglichen technischen Blickwinkel runden das Buch einwandfrei ab. Die unterschiedlichen Sichtweisen lassen sich während des Lesen flüssiger miteinander vereinen und runden die Erzählung wunderbar ab. Solange man etwas Geduld mitbringt würde ich diesen Thriller jeden ans Herz legen, der auch Fan von „Into the Water“ oder auch „Gone Girl“ war.


Von mir bekommt "The Girl Before - Sie war wie Du. Jetzt ist sie Tod." von JP Delaney

4.8/5 Sternen!

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Paperback)

Von: aus Öhringen Datum: 24.03.2017

Buchhandlung: Hohenlohe'sche Buchhandlung

Selten habe ich einen spannendern, klüger aufgebauten Thriller gelesen, der so sehr zum Weiterlesen verleitet wie "The Girl Before"! Die beiden Geschichten zweier Frauen - so unterschiedlich und doch so ähnlich! - werden dabei genial miteinander verwoben. Leben und Tod, Gut und Böse liegen so nah beieinander...

Von: aus Berlin-Lichtenberg Datum: 24.03.2017

Buchhandlung: Unternehmensgruppe Dr. Eckert GmbH

Ein sehr atmosphärischer Thriller mit endlich mal anderem Setting. Die Spannung wird nicht durch gewalttätige Szenen und Beschreibungen erzeugt, sondern durch subtile Hinweise und zwei geschickt verknüpfte Ebenen.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors