VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Töchter der See Roman

Die Irland-Trilogie (03)

Kundenrezensionen (13)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Klappenbroschur ISBN: 978-3-442-38414-3

Erschienen: 16.02.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Drei Schwestern, untrennbar verbunden durch das Schicksal …

Als die talentierte Grafikerin Shannon Bodine nach dem Tod ihrer Mutter endlich erfährt, wer ihr Vater war, steht ihr Leben plötzlich Kopf. Kurzerhand reist sie aus New York City in seine Heimat, Irland, denn wie sie herausgefunden hat, leben dort auch ihre beiden Halbschwestern Brianna und Maggie. Einen kurzen Besuch, mehr hatte Shannon nicht geplant, doch sie hat nicht mit der magischen Anziehungskraft der grünen Insel gerechnet – und auch nicht mit dem äußerst charmanten Murphy Muldoon …

Werkverzeichnis der im Heyne- und Diana-Verlag von Nora Roberts erschienenen Titel

ÜBERSICHT ZU NORA ROBERTS BEI RANDOM HOUSE

"Eigentlich kann Nora Roberts nicht mehr besser werden, doch bei ihr gibt es tatsächlich immer noch eine Steigerung. Fantastisch!" Publishers Weekly

Nora Roberts erzählt von Sehnsucht und Schicksal, von irischen Geheimnissen und von der großen Liebe. Mit ihren warmherzigen, fesselnden Romanen erfüllt Nora Roberts die Träume von über 40 Millionen Lesern und ist ein ständiger Gast auf internationalen Bestsellerlisten.

Download Werkverzeichnis (PDF):

» Werkverzeichnis der im Heyne- und Diana-Verlag von Nora Roberts erschienenen Titel


TRILOGIEN UND SERIEN

Die Sternen-Trilogie

(Guardians-Trilogy)

Die Irland-Trilogie

Die Templeton-Trilogie

Die Quinn-Saga

Die Sturm-Trilogie

Die Insel-Trilogie

(Three Sisters)

Die Zeit-Trilogie

(Key of Light)

Die Garten-Eden-Trilogie

(In the Garden)

Die Ring-Trilogie

(Circle Trilogy)

Die Nacht-Trilogie

(Sign of Seven Trilogy)

Die Unendlichkeit der Liebe

(Silhouette Intimate Moments)

Der Jahreszeitenzyklus

(Bride Quartet)

Die Blüten-Trilogie

(The Inn Boonsboro Trilogy)

O'Dwyer-Trilogie

(Cousins O'Dwyer Trilogy)

EINZELROMANE

Die O'Hara-Serie

SAMMELBÄNDE

Die MacGregor-Serie

DOPPELBÄNDE

  • Verlorene Liebe / Nächtliches Schweigen
  • Verlorene Seelen / Verlorene Liebe

Die Donovan-Serie

Die Calhoun-Serie

Die Cordina-Serie

Die Nachtgeflüster-Serie

(Night Shift)

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Nora Roberts (Autorin)

Durch einen Blizzard entdeckte Nora Roberts ihre Leidenschaft fürs Schreiben: Tagelang fesselte sie 1979 ein eisiger Schneesturm in ihrer Heimat Maryland ans Haus. Um sich zu beschäftigen, schrieb sie ihren ersten Roman. Zum Glück – denn inzwischen zählt sie zu den meistgelesenen Autorinnen der Welt. Nora Roberts hat zwei erwachsene Söhne und lebt mit ihrem Ehemann in Maryland.

Unter dem Namen J.D. Robb veröffentlicht Nora Roberts seit Jahren ebenso erfolgreich Kriminalromane.

www.noraroberts.com

Aus dem Amerikanischen von Uta Hege
Originaltitel: Born in Shame
Originalverlag: Jove Books, New York 1996

Taschenbuch, Klappenbroschur, 416 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-442-38414-3

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

Erschienen: 16.02.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Die dritte Concannon Tochter

Von: BookWonderland Datum: 28.08.2015

the-bookwonderland.blogspot.de/

Ich konnte es kaum erwarten endlich den dritten Teil der Irland Trilogie zu lesen. Vorallem da Shannon, die dritte Schwester erst jetzt vorkommt. Erst im zweiten Band kam raus, dass Tom Concannan noch eine Tochter hat und erst in diesem Band wird Shannon ein Teil der Geschichte.
Ich konnte mich nur leider nicht so richtig mit Shannon anfreunden. Sie war kalt und zíckig. Natürlich ist es ein Schock, wenn man erfährt, dass der Mann, den man für seinen Vater gehalten hat, nicht der leibliche Vater ist, aber ihr Verhalten fand ich mehr als nur einmal unverständlich. Man konnte ihre Art auch nicht mehr als temperamentvoll bezeichnen, sie war einfach nur anstrengend.
Ihr Wunsch nach einem geregelten Leben war verständlich, aber sie stellt all das vor ihr eigenes Glück.
Murphy fand ich hingegen schon in den ersten Bändern toll und habe mich sehr auf seine Geschichte gefreut, wurde bei ihm aber ein bisschen enttäuscht. Ich war nämlich etwas überrascht, wie aggressiv er bei seinen Flirtversuchen war und dadurch verlor er auch ein wenig an Charme.
In diesem Teil bringt Nora Roberts auch die Magie wieder ein bisschen mit rein, was ich bei jedem ihrer Bücher liebe. Es geht um die Vergangenheit, ein vorheriges Leben der beiden und um das Schicksal.
Insgesamt ein tolles Buch, aber leider hat mich Shannon doch etwas zu sehr gestört.

Die dritte Concannon Tochter

Von: BookWonderland Datum: 28.08.2015

the-bookwonderland.blogspot.de/

Ich konnte es kaum erwarten endlich den dritten Teil der Irland Trilogie zu lesen. Vorallem da Shannon, die dritte Schwester erst jetzt vorkommt. Erst im zweiten Band kam raus, dass Tom Concannan noch eine Tochter hat und erst in diesem Band wird Shannon ein Teil der Geschichte.
Ich konnte mich nur leider nicht so richtig mit Shannon anfreunden. Sie war kalt und zíckig. Natürlich ist es ein Schock, wenn man erfährt, dass der Mann, den man für seinen Vater gehalten hat, nicht der leibliche Vater ist, aber ihr Verhalten fand ich mehr als nur einmal unverständlich. Man konnte ihre Art auch nicht mehr als temperamentvoll bezeichnen, sie war einfach nur anstrengend.
Ihr Wunsch nach einem geregelten Leben war verständlich, aber sie stellt all das vor ihr eigenes Glück.
Murphy fand ich hingegen schon in den ersten Bändern toll und habe mich sehr auf seine Geschichte gefreut, wurde bei ihm aber ein bisschen enttäuscht. Ich war nämlich etwas überrascht, wie aggressiv er bei seinen Flirtversuchen war und dadurch verlor er auch ein wenig an Charme.
In diesem Teil bringt Nora Roberts auch die Magie wieder ein bisschen mit rein, was ich bei jedem ihrer Bücher liebe. Es geht um die Vergangenheit, ein vorheriges Leben der beiden und um das Schicksal.
Insgesamt ein tolles Buch, aber leider hat mich Shannon doch etwas zu sehr gestört.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin