VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Tödliche Brandung Roman

Kundenrezensionen (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-442-74641-5

Erschienen: 09.11.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Wenn der Sturm den Tod bringt …

Die Lofoten, hoch oben im Norden von Norwegen: Ein heftiges Unwetter tobt in der schroffen Bergwelt. Inmitten peitschender Stürme, tosender Brandung und prasselndem Regen löst sich ein schwerer Felsbrocken, stürzt donnernd nieder, reißt einen Graben ins Erdreich und bringt ein menschliches Skelett zum Vorschein. Inspektor Rino Carlsens Ermittlungen führen ihn weit in die Vergangenheit. Noch ahnt er nicht, dass er es mit dem wohl grausamsten Verbrechen seiner Karriere zu tun hat.

Frode Granhus (Autor)

Frode Granhus, geboren 1965, lebt und arbeitet auf den Lofoten, einer norwegischen Inselgruppe, die kurz vor dem Polarkreis liegt. Dort spielen auch seine Krimis »Der Mahlstrom« und »Tödliche Brandung«, die in Norwegen wegen ihrer Kombination aus idyllischer Landschaft und grausamem Plot für Furore sorgten.

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Norwegischen von Wibke Kuhn
Originaltitel: Stormen
Originalverlag: Schibsted Forlag

Taschenbuch, Broschur, 384 Seiten, 11,8 x 18,7 cm, 1 s/w Abbildung

ISBN: 978-3-442-74641-5

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: btb

Erschienen: 09.11.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Spannend bis zum Ende und einfach genial!

Von: NordicWannabe Datum: 12.05.2016

www.nordicwannabe.com

Wenn ich an die Lofoten denke, denke an Nordlichter, rote Fischerhütten, Sandstrände, hohe Berge und Stockfisch. Doch der Roman Tödliche Brandung hat mein Bild der norwegischen Inselgruppe komplett geändert. Was wäre, wenn die Lofoten auch eine dunkle Seite hat? Die Handlung spielt in der Umgebung von Reine. Inspektor Rino Carlsen übernimmt den Fall nach dem Fund eines gefundenen Skeletts, das nach einem Unwetter auftaucht. Was verbirgt sich dahinter? Mord oder ein Unfall?

Ich lese nicht gerne. Wer mich kennt, weiß das. Aber bei Tödliche Brandung von Frode Granhus war es ganz anders. Der Krimi, oder fast schon Thriller, ist so spannend, grausam und einfach gut geschrieben. Ich hatte schon lange nicht mehr dieses Erlebnis, dass meine Phantasie so extrem angeregt wurde beim Lesen. Doch durch meine Urlaube auf den Lofoten habe ich den Fall so extrem miterlebt. Wenn in dem Buch stand: „Ich fuhr die Straße nach Reine,“ dann war ich mitten drin und fuhr in meiner Vorstellung mit.

Tödliche Brandung, Frode Granhus, Bestseller, Norwegen, Skandinavien, Krimi, Thriller, Lofoten, Blog, btb, Buchbesprechung

Die Felsen, das Meer, die Häuser, die salzige Luft, alles war so real. Ich weiß, das klingt verrückt. Aber ich will damit nur sagen, wie sehr mich das Buch in seinen Bann gezogen hat. „Tödliche Brandung“ erschien im Dezember 2015 beim btb Verlag. Das Original auf norwrgisch erschien 2012 unter dem Titel „Stormen“. Schon allein das Cover ist wunderbar gestaltet. Der Titel ist geprägt und auf dem Titelbild sieht man die typischen roten Fischerhütten aus Holz, die überall auf den Lofoten zu sehen sind. Stürmische Wellen, Felsen und Schnee verdeutlichen die Stimmung im Buch.

Zum Autor:

Tödliche Brandung, Frode Granhus, Bestseller, Norwegen, Skandinavien, Krimi, Thriller, Lofoten, Blog, btb, Buchbesprechung

Frode Granhus, Jahrgang 1965, ist auf den Lofoten zuhause und arbeitet dort. Sein erstes Werk war „Der Mahlstrom“, „Tödliche Brandung“ ist der zweite Fall von Frode Granhus. Seine Romane sind in Norwegen sehr erfolgreich.

Über die Handlung:

Tödliche Brandung, Frode Granhus, Bestseller, Norwegen, Skandinavien, Krimi, Thriller, Lofoten, Blog, btb, Buchbesprechung

Ja viel kann ich Euch nicht über die Handlung erzählen, denn ich will Euch nicht die Spannung nehmen. Alles beginnt mit einem Erdrutsch auf den Lofoten, der ein Skelett zum Vorschein bringt. Inspektor Rino Carlsen übernimmt den Fall. Welche Rolle spielt der Landpolizist Berger Falch? Wie in vielen skandinavischen Krimis steht bei dem Ermittler nicht nur der Beruf als Polizist im Vordergrund, sondern auch sein Privatleben wird beschreiben. Wir lernen generell viel über die Akteure und deren Gefühle kennen. Jedes der 84 Kapitel wird abwechselnd aus der Sicht einer anderen Person geschrieben. Am Anfang gibt es zwar viele Fragezeichen. Auf einmal ändern sich die Orte und es dauert etwas bis man den roten Faden erkennt und weiß, wessen Handlung nun erzählt wird. Doch diesen Punkt überwindet man schnell und dann will man unbedingt wissen, wie es weitergeht. Scheinbar Verdächtigte sind es dann doch nicht, oder doch? Schnell steht der aktuelle Fall in Verbindung mit einem alten Fall, der wiederum mit einer anderen Tat zusammenhängt. Es geht mit dem Boot durch Fjorde der Lofoten. Es wird immer komplexer und dann am Ende gibt es endlich die Lösung. Das Buch ist genial!

Tödliche Brandung, Frode Granhus, Bestseller, Norwegen, Skandinavien, Krimi, Thriller, Lofoten, Blog, btb, Buchbesprechung

Tödliche Brandung von Frode Granhus ist mit der ISBN 978-3-442-74641-5 für 9,99 Euro beim btb Verlag erschienen.

Fazit: „Tödliche Brandung“ von Frode Granhus ist ein Must-have für alle Krimi-Fans, Fans skandinavischer Krimis und vor allem für Alle, die nach Norwegen und auf die Lofoten reisen. Es sollte unbedingt zur Reise-Lektüre gehören. Es ist der Mix zwischen der imposanten Natur und der grausamen Tat, der einen dazu bringt immer weiterzulesen. Es ist spannend bis zum Ende und einfach genial!

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors