Träume sind aus Zimt und Zucker

Roman

(2)
Taschenbuch
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Wir lieben unsere Buchhandlungen!
Machen Sie mit bei #BuchladenLiebe und bestellen Sie wenn möglich bei Ihrer lokalen Buchhandlung.

So süß und wohlig warm wie eine Tasse heiße Schokolade

Als ihre Freundinnen Hilfe brauchen, zögert Ruby nicht lange und eilt zurück in ihre verträumte Heimatstadt Wynbridge. Auf dem Weihnachtsmarkt soll sie Leckereien aus dem beliebten Kirschblütencafé verkaufen – der perfekte Ferienjob! Zwischen duftenden Plätzchen und wärmendem Glühwein kann Ruby von ihrer Zukunft träumen. Doch dann taucht ihr Exfreund Steve am Nachbarstand auf, über den sie nie wirklich hinweggekommen ist. Und plötzlich fällt es ihr alles andere als leicht, sich auf die Köstlichkeiten in ihrer Auslage zu konzentrieren …

»Warmherzig erzählt«

Das macht Spaß! (09. November 2019)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Veronika Dünninger
Originaltitel: Mince Pies and Mistletoe at the Christmas Market
Originalverlag: Simon & Schuster, London 2016
Taschenbuch, Broschur, 496 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-328-10444-5
Erschienen am  14. Oktober 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Norfolk, Großbritannien

Die Kirschblüten-Reihe

Leserstimmen

Eine zuckersüße Weihnachtsgeschichte!

Von: Tamara Öfner

07.01.2020

Meine Meinung Eine romantische und nette Geschichte, welche das Backen von süßen Köstlichkeiten und die Liebe miteinander verbindet. Das Cover ist schön bunt mit weihnachtlichen Motiven auf blassem grün gestaltet und passt somit gut zum Thema des Buches. Der Schreibstil ist flüssig und angenehm. Das Buch lässt sich dadurch leicht lesen und somit hat man Freude am Lesen. In der Geschichte findet man alltägliche Probleme wie Liebeskummer und solche des Alltagslebens wieder. Für Backfans ein perfektes Buch und für die Einstimmung in die wohlig warme Weihnachts- und Winterzeit! Ein richtig tolles Buch! Meiner Meinung nach ist das Buch für junge Leute besonders empfehlenswert. Insgesamt gebe ich dem Buch 5 von 5 Sterne und bedanke mich beim Penguin Verlag ganz herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar!

Lesen Sie weiter

Tränen sind aus Zimt und Zucker - Heidi Swain

Von: buecherundgedanken

03.01.2020

Tränen sind aus Zimt und Zucker Es ist die Geschichte von Ruby aber auch die Geschichte der kleinen Stadt Wynbridge in England - von Beginn der Adventzeit an bis Weihnachten. Ruby ist 22 und kehrt nach einem Uniaufenthalt wieder nach Hause zurück, da sie eine Job bei ihren Freundinnen, den Besitzerinnen des „Kirschblütencafe“ angenommen hat um dort all die köstlichen Leckereien vom Kirschblütencafe auf einem Marktstand zuverkaufen, Gleichzeitig trifft Ruby hier auch ihre grosse Liebe Steve wieder, der sich nach dem Tod seines Bruders von Ruby getrennt hat – aus Vernunftsgründen. Auf beinahe 500 Seiten lernen wir viele der Standbetreiber kennen, deren Sorgen und Nöte rund um den Markt, der immer weniger Besucher anzuziehen scheint. Angespornt durch die Ideen von Ruby entwickeln alle Standbetreiber neue Strategien um in der Adventzeit eine größeres Publikum anzuziehen – und es gelingt ihnen auch sehr gut. Liebevoll werden die Bastelarbeiten, Dekorationen, Attraktionen wie zB das feierliche Anzünden der Weihnachtsbeleuchtung in der Stadt bzw am Markt und die Herstellung vieler zuckersüsser Leckereinen von Autorin Heidi Swan beschrieben und als Leser wird man immer weiter hineingezogen in die Gemeinschaft der Standbetreiber und ich habe mich – nach anfänglichen Schwierigkeiten – so richtig wohl dabei gefühlt. Ein Buch voller Romantik, duftender Weihnachtszeit, einiger Probleme, die aufgelöst werden und voller Kitsch. Aber ganz ehrlich, wenn man ein Buch mit diesem süssen Cover und mit diesem Titel liest, erwartet man wahrscheinlich auch gar nichts anderes als sich in die Welt von Weihnachten, Gemeinschaftsgefühl , Freundschaften (seien es bestehende, neu geschlossene oder wiederhergestellte Freundschaften) süsser Düfte, von liebevoll hergestellten Leckereien und voller Liebe, Romantik und einer gut dosierten Priese Kitsch entführen zu lassen. Ob es allerdings ein Happy End gibt, dass erfährt der Leser ganz am Ende des Buches. Und auch die Auflösung, warum sich Ruby´s Vater in letzter Zeit so eigenartig verhielt und so gegen den Marktplatz eingestellt war und all die Ideen seiner Tochter für ein Aufleben des Markts abzulehnen scheint, und man schon glauben konnte, dass Ruby´s Vater, ein hohes Tier in der Stadtverwaltung an einen Korruptionsskandal verwickelt ist. Mir hat dieses Buch wirklich sehr gut gefallen und ich habe mich bis zur letzen Seite wohlgefühlt. Erst als ich diesen schönen Roman ausgelesen hatte, bin ich draufgekommen, dass „Träume sind aus Zimt und Zucker“ der zweite Teil einer Reihe rund um das Kirchblütencafe ist, aber es hat beim Lesen keine Rolle gespielt, da man sehr schnell die verschiedenen Charaktere kennenlernt.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Heidi Swain

Heidi Swain hat Literatur studiert und als Journalistin gearbeitet, ehe sie endlich den Mut fand, ihren Kindheitstraum in die Tat umzusetzen: Sie belegte einen Kurs für Kreatives Schreiben und begann mit ihrem ersten Roman. Nach ihrem wunderbaren Debüt »Frühling im Kirschblütencafé« geht nun die Geschichte um das kleine Nähcafé im verträumten Städtchen Wynbridge weiter.

Zur AUTORENSEITE

Weitere Bücher der Autorin