Träume sind aus Zimt und Zucker

Roman

Taschenbuch
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

So süß und wohlig warm wie eine Tasse heiße Schokolade

Als ihre Freundinnen Hilfe brauchen, zögert Ruby nicht lange und eilt zurück in ihre verträumte Heimatstadt Wynbridge. Auf dem Weihnachtsmarkt soll sie Leckereien aus dem beliebten Kirschblütencafé verkaufen – der perfekte Ferienjob! Zwischen duftenden Plätzchen und wärmendem Glühwein kann Ruby von ihrer Zukunft träumen. Doch dann taucht ihr Exfreund Steve am Nachbarstand auf, über den sie nie wirklich hinweggekommen ist. Und plötzlich fällt es ihr alles andere als leicht, sich auf die Köstlichkeiten in ihrer Auslage zu konzentrieren …

»Warmherzig erzählt«

Das macht Spaß! (09. November 2019)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Veronika Dünninger
Originaltitel: Mince Pies and Mistletoe at the Christmas Market
Originalverlag: Simon & Schuster, London 2016
Taschenbuch, Broschur, 496 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-328-10444-5
Erschienen am  14. Oktober 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Norfolk, Großbritannien

Die Kirschblüten-Reihe

Leserstimmen

Gute Unterhaltung

Von: Diebecca

22.03.2020

In dem Buch Träume sind aus Zimt und Zucker von Heidi Swain geht es um Ruby. Ihre Freundinnen bitten sie um Hilfe, so kommt Ruby zurück in ihre Heimatstadt Wynbridge, um Leckereien auf dem Weihnachtsmarkt zu verkaufen. Ruby träumt zwischen Plätzchen und Glühwein von ihrer Zukunft. Ihr Ex-Freund Steve steht am Nachbarstand. Sie ist nie wirklich über ihn hinweggekommen und es fällt ihr plötzlich schwer, sich auf ihren Job zu konzentrieren. Das Cover hat ein tolles Motiv mit tollen Farben. Beim Titel dachte ich gleich, ja, dem stimme ich zu. Das Buch lässt sich flüssig lesen. Man findet gut in die Geschichte, auch wenn man den ersten Teil nicht gelesen hat. Es geht um Familie und Freundschaft. Und es geht natürlich auch um die Liebe. Ruby arbeitet auf dem Weihnachtsmarkt. Leider ist er nicht so gut besucht. Doch Ruby hat viele Ideen, um den Stand wieder zu beleben. Es ist leider nicht immer ganz einfach, doch die anderen Händler stehen hinter ihr. Der Markt ist in einer Kleinstadt, die Menschen und insbesondere die Händler halten dort zusammen. Ruby hat außerdem den Plan zu reisen. Dafür spart sie und unter anderem deshalb arbeitet sie auch. Ein tolles Buch mit vielfältigen Themen. Ich fühlte mich gut unterhalten.

Lesen Sie weiter

Reicht nicht ganz an den 1. Teil ran, aber trotzdem sehr unterhaltend

Von: Bücherheike

09.02.2020

Zurück im Kirschblütencafe. Beim Lesen fühlt man wieder diese Atmosphäre, obwohl sie dieses Mal etwas hektischer ist. Es ist schließlich bald Weihnachten. Im Vergleich zum Vorgänger finde ich diese Fortsetzung etwas zäher und schwerfälliger. Obwohl ich die Vorgeschichte kenne, hatte ich einige Einstiegsschwierigkeiten, ehe alles so richtig im Fluss war. Aber dann war es wieder ein Vergnügen den Irrungen und Wirrungen zu folgen, die die Liebe ja manchmal so mitsichbringt. Die Fortsetzung reicht nicht ganz an das erste Buch heran, hat mich aber trotzdem gut unterhalten und ist allemal sehr lesenswert.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Heidi Swain

Heidi Swain hat Literatur studiert und als Journalistin gearbeitet, ehe sie endlich den Mut fand, ihren Kindheitstraum in die Tat umzusetzen: Sie belegte einen Kurs für Kreatives Schreiben und begann mit ihrem ersten Roman. Nach ihrem wunderbaren Debüt »Frühling im Kirschblütencafé« geht nun die Geschichte um das kleine Nähcafé im verträumten Städtchen Wynbridge weiter.

Zur AUTORENSEITE

Weitere Bücher der Autorin