VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Über den Wolken scheint immer die Sonne Roman

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-7341-0132-8

Erschienen: 20.07.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Es spielt keine Rolle, wie tief du fällst, sondern wie hoch du springst ...

Als Lulu an einem Morgen im August die Augen aufschlägt, liegt er neben ihr: Joshua – wunderschön und ihr so vertraut wie kein anderer Mann. Es ist der Tag nach der Hochzeit, doch hat Joshua nicht Lulu sein Ja-Wort gegeben, sondern ihrer besten Freundin Annabelle ... Einst waren die beiden Frauen unzertrennlich – bis eine bittere Enttäuschung Lulus Vertrauen und ihren Glauben an die große Liebe zutiefst erschütterte. Doch auch wenn das Leben manchmal herbe Rückschläge bereithält: Was wirklich zählt, sind Familie, Freundschaft und die unbezahlbaren Momente des Glücks!

Frances Whiting (Autor)

Frances Whiting ist Queenslands (Australien) berühmteste Kolumnistin. Seit über einem Jahrzehnt fesselt sie mit ihrer wöchentlichen Kolumne in der Sunday Mail mit den Höhen, den Tiefen und anderen Absurditäten des Lebens ihre Leser. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder, und wenn sie Zeit hat, spielt Whiting Gitarre (mehr schlecht als recht) und surft (mindestens genauso schlecht). Über den Wolken scheint immer die Sonne ist ihr erster Roman.

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Australischen von Ulrike Köbele
Originaltitel: Walking on trampolines
Originalverlag: Pan Macmillan, Sydney 2013

Taschenbuch, Broschur, 480 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-7341-0132-8

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

Erschienen: 20.07.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Kein klassischer Liebesroman, sondern Teil einer Lebensgeschichte über Liebe, Familie, Freundschaft und Enttäuschungen

Von: schnäppchenjägerin Datum: 03.03.2017

erdbeersekt-testet.blogspot.de/

Das Buch beginnt direkt mit dem Schockmoment für Tallulah, genannt Lulu, die am Morgen nach der Hochzeit von Annabelle und Joshua neben dem Bräutigam, ihrem Exfreund, aufwacht.

Anschließend folgt ein Rückblick und der Leser lernt Lulu als Schülerin kennen, die selbst ruhig und zurückhaltend ist und sich mit der sehr selbstbewussten neuen Mitschülerin Annabelle anfreundet. Annabelle steht gern im Mittelpunkt und legt nicht viel Wert auf das, was andere von ihr denken könnten. Einerseits setzt sie sich für Lulu ein, wenn diese von anderen Kindern wegen ihrer sonderbaren Mutter gehänselt wird, andererseits ist sie aber auch fordernd und duldet keine weiteren Freundinnen von Lulu neben sich. Auch als Lulu mit ihrem ersten Freund Josh zusammenkommt, ist Annabelle allgegenwärtig, Unternehmungen erfolgen stets zu dritt. Als Lulu Josh und Annabelle in flagranti erwischt, bricht eine Welt für sie zusammen: Auf einen Schlag verliert sie ihre große Liebe, ihre beste Freundin und auch deren Eltern, zu denen sie sich immer zurückziehen konnte, wenn es bei ihr zu Hause Probleme gab.

Jahrelang kommt Lulu nicht über den Betrug hinweg, kann sich selbst gegenüber keinem Mann öffnen und hat auch nicht das Bedürfnis dazu. Sie lebt ohne wirklich zu leben. Ein Anker in ihrem Leben wird der berühmte Moderator und Lebemann Duncan, bei dem sie als Assistentin eine Anstellung findet. Er ist das genaue Gegenteil von der sehr zurückgezogen lebenden Lulu und versucht ihr dabei zu helfen, mit der Vergangenheit abzuschließen, weshalb sie den Kontakt zu Annabelle und Josh erst sucht und auch zu ihrer Hochzeit eingeladen wird.

Nach ihrer "Revanche" an Annabelle wird sich öffentlich als "Hochzeitsvöglerin" angeprangert und zieht sich erneut in ihr Schneckenhaus zurück. Zudem hat sie im weiteren Verlauf des Romans noch mit ganz anderen, schwerwiegenden Schicksalsschlägen zu kämpfen.

Der Klappentext von "Über den Wolken scheint immer die Sonne" mutet eine Liebesgeschichte von Lulu und Josh an. Diese nimmt allerdings nur einen Teil der Jugend von Lulu ein. Weiterhin spielen die Freundschaft zwischen ihr und Annabelle eine große Rolle sowie die belastende Situation von Lulus Familie aufgrund der Erkrankung der Mutter.
Das Buch erstreckt sich über Schulzeit, Jugend und das Leben als junge Erwachsene von Lulu, das immer wieder Rückschläge für sie bereithält.

Lulu ist sehr passiv und fügt sich immer wieder ihrem Schicksal ohne für ihr persönliches Glück zu kämpfen. Der Roman ist sehr emotional und bewegend, weil der Leser einfach mit der sympathischen Lulu mitleiden muss. Sie ist immer für die anderen da - sei es Annabelle, ihre Eltern und jüngeren Zwillingsbrüder oder Duncan - und scheint dabei gar nicht darüber nachzudenken, was sie selbst eigentlich möchte.

Ich konnte mich gut in Lulu hineinversetzen, weshalb mir der Roman, der zwar sehr viele Themen umfasst und auch phasenweise kürzer hätte gefasst werden können, trotzdem sehr gut gefallen hat. Er ist kein klassischer Liebesroman für zwischendurch, sondern der Teil einer Lebensgeschichte über Liebe, Familie, Freundschaft und Enttäuschungen, die das Leben bereithält - ein vielschichtiger, tiefgehender und ganz besonderer Roman, der zu keinem Zeitpunkt vorhersehbar ist.

Tiefsinnig und überraschend!

Von: Jacqueline Szymanski  aus Nentershausen Datum: 02.08.2015

linejasmin.blogspot.de/

Klappentext: (Quelle Blanvalet Verlag)

Es spielt keine Rolle, wie tief du fällst, sondern wie hoch du springst ...

Als Lulu an einem Morgen im August die Augen aufschlägt, liegt er neben ihr: Joshua – wunderschön und ihr so vertraut wie kein anderer Mann. Es ist der Tag nach der Hochzeit, doch hat Joshua nicht Lulu sein Ja-Wort gegeben, sondern ihrer besten Freundin Annabelle ... Einst waren die beiden Frauen unzertrennlich – bis eine bittere Enttäuschung Lulus Vertrauen und ihren Glauben an die große Liebe zutiefst erschütterte. Doch auch wenn das Leben manchmal herbe Rückschläge bereithält: Was wirklich zählt, sind Familie, Freundschaft und die unbezahlbaren Momente des Glücks!


Der erste Satz:

Seine Haut. Meine Finger könnten den Weg nachspüren, den sie bereits zurückgelegt hat.


Meine Meinung:

Auf dieses Buch bin ich nur durch Zufall aufmerksam geworden, mich sprach sofort das Cover an. Als ich dieses Cover sah dachte ich mich erwartet eine sommerlich leichte Geschichte für zwischendurch, doch ich habe mich getäuscht.
Dieses Buch hat mich völlig überrascht und auch sprachlos gemacht, was die Autorin hier geschaffen hat, ist wirklich mehr als einmalig!

Zum Inhalt werde ich nichts weiter verraten denn ich denke der Klappentext sagt alles was man im Vorfeld wissen sollte. Außerdem möchte ich nicht zu sehr Spoilern, dass würde ja nur die Spannung nehmen.

Der Schreibstil der Autorin ist locker und flüssig dadurch habe ich dieses Buch in einem Zug ausgelesen. Ihr besonderer Stil zog mich mehr und mehr in die Story rein, denn dieses Buch entwickelt eine Sogwirkung der man sich nicht entziehen kann.

Die verschiedenen Charaktere sind authentisch und auch realistisch beschrieben. Ich konnte mich in sie hineinversetzten und konnte sowohl ihr handeln als ihre Gefühle gut nachvollziehen.

Die Handlung ist wirklich von der ersten Seite an fesselnd und spannend, aber auch leidenschaftlich, berührend und emotional. Diese Mischung ist etwas ganz besonderes und gefiel mir richtig gut.
Ich dachte ja wirklich das es sich bei diesem Roman um eine leichte sommerliche Lektüre für zwischendurch handelt. Oh ich sollte mich extrem täuschen.
Dieses Buch ist so viel mehr, eine tiefsinnige Geschichte über das Leben, über Rückschläge die jeder bestreiten muss. Ein großer Roman über die Liebe, Freundschaft, und Enttäuschungen.

Ich bin restlos begeistert! Daher empfehle ich dieses Buch uneingeschränkt, besonders Leser des Genres werden hiermit bestens bedient! Unbedingt lesen!


Das Cover:

Das Cover wirkt auf den ersten Blick wie ein erfrischender Sommerroman, doch sobald man diese Geschichte kennt weiß man was für eine Bedeutung dieses Cover wirklich hat. Mir gefällt es richtig gut!


Fazit:

Mit Über den Wolken scheint immer die Sonne ist der Autorin ein authentischer, fesselnder, tiefsinniger und auch mitreißender Roman über das Leben, die Liebe und die Familie gelungen der mich völlig überzeugen konnte!
Dieses Buch bekommt von mir die volle Punktzahl, 5 Sterne!

Voransicht