VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Überschreiten Sie diese Grenze! Schriften 1992 - 2002

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

ca. € 15,00 [D] inkl. MwSt.
ca. € 15,50 [A] | ca. CHF 21,50*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-328-10353-0

DEMNÄCHST
Erscheint:  14.01.2019

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Salman Rushdies faszinierende Schriften aus einem Jahrzehnt

Ob literarischer Essay, politischer Text oder gesellschaftlicher Kommentar – »Überschreiten Sie diese Grenze!« fasst Salman Rushdies scharfe Intelligenz, seinen unverwüstlichen Humor und seinen unerbittlichen Einsatz für die Meinungsfreiheit aus einem bewegten Jahrzehnt zusammen. Neben Texten zum Fußball und zum Zauberer von Oz finden sich Kommentare zum Schreiben, zum Kampf gegen die iranische Fatwa, zur Jahrtausendwende und zum 11. September 2001. Dieser Sammelband ist ein leidenschaftliches Plädoyer für das Miteinander von Menschen und Kulturen und ein Weckruf für unsere Lebens- und Denkart.

Salman Rushdie (Autor)

Salman Rushdie, 1947 in Bombay geboren, studierte in Cambridge Geschichte. Sein Roman »Mitternachtskinder« wurde 1981 mit dem Booker Prize ausgezeichnet und machte ihn weltberühmt. Seine bislang 13 Romane erhielten renommierte internationale Preise und sind in mehr als 40 Sprachen übersetzt. 2007 schlug ihn die Queen zum Ritter. Die 2012 erschienene Autobiographie »Joseph Anton« wurde ein internationaler Bestseller.


Barbara Heller (Übersetzerin)

Theologin; arbeitete als Gemeindepfarrerin, in der Erwachsenenbildung und als Studienleiterin in der Ev. Akademie Hofgeismar; seit 2003 ist sie leitende Pfarrerin der Ev. Altenhilfe Gesundbrunnen e.V. Hofgeismar


Rudolf Hermstein (Übersetzer)

Rudolf Hermstein, geb. 1940, studierte Sprachen in Germersheim und ist der Übersetzer von u.a. William Faulkner, Allan Gurganus, Doris Lessing, Robert M. Pirsig und Gore Vidal. Er wurde mit dem Literaturstipendium der Stadt München sowie mehrfach mit Stipendien des Deutschen Übersetzerfonds ausgezeichnet.

Aus dem Englischen von Gisela Stege, Barbara Heller, Rudolf Hermstein
Originaltitel: Step Across This Line. Collected Non-Fiction 1992-2002
Originalverlag: Jonathan Cape, London 2002

Taschenbuch, Broschur, 600 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-328-10353-0

ca. € 15,00 [D] | ca. € 15,50 [A] | ca. CHF 21,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Penguin

DEMNÄCHST
Erscheint:  14.01.2019

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors