Unendliche Liebe

Together Forever 4
Roman

Taschenbuch
8,99 [D] inkl. MwSt.
9,30 [A] | CHF 12,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Chelsea ist überhaupt nicht mein Typ. Sie ist klug, aber total schüchtern. Ziemlich sicher ist sie sogar noch Jungfrau. Aber wenn sie mich mit ihren stechend blauen Augen anschaut, setzt bei mir alles aus. Auf eine komische Art. Ihre Art zu denken und ihr Hunger nach Liebe – als hätte sie noch nie welche bekommen – machen sie für mich begehrenswerter als jedes andere Mädchen. Aber was kann eine, die alles so gut auf die Reihe kriegt wie sie, schon von einem kaputten Typen wie mir wollen?


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Lucia Sommer
Originaltitel: Four Years Later
Originalverlag: Bantam
Taschenbuch, Broschur, 400 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-41852-3
Erschienen am  14. Dezember 2015
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Rezension: Together Forever – Unendliche Liebe

Von: xjustabookloverx

24.09.2017

Meine Meinung: Dieser Band konnte mich wieder überzeugen! Die Geschichte war schön zu lesen und man konnte sehr gut mit den beiden Charakteren mitfühlen und hoffen. Das Buch war zwar nicht so grandios, wie die ersten beiden Bände, aber trotzdem gut für Zwischendurch und ein schöner Abschluss der Reihe. • Zu den Hauptcharakteren: Owen ist ein College-Football-Schwarm, der in seiner Freizeit ein typischer Frauenheld ist und mit seinen besten Freunden kifft. Doch irgendwann bricht das Gerüst aus Studium, viele Frauen, jede Menge Kiffen und dann noch seine 30 Arbeitsstunden in der Woche zusammen. Seine Noten sind rapide gesunken und er ist vom Football ausgeschlossen worden, weshalb er nun Nachhilfestunden bei Chelsea nehmen muss. Zu dieser fühlt sich Owen sofort hingezogen. Doch seine Sucht zum Marihuana und ein Geheimnis mit seiner Mutter stehen ihm immer wieder im Weg, sich vollends auf Chelsea einzulassen. Er ist ein super Kerl, der nett und loyal ist. Er hat zwar seine Probleme, mit denen er zu kämpfen hat, aber er lässt sich nie unterkriegen und rappelt sich immer wieder auf. Ich finde es einfach toll, dass dieser Charakter, der dem typischen Klischee eines Frauenhelden zu entsprechen scheint, eben nicht das ist! Chelsea ist eine Außenseiterin, da sie aufgrund ihrer Intelligenz einige Klassen in der High School übersprungen hat und schon mit 16 Jahren ihren Abschluss gemacht hat. Sie ist voll auf ihr Studium konzentriert und muss nebenher rund um die Uhr jobben, damit sie sich ihr Apartment und das Studium leisten kann. Auch sie hat Probleme mit ihren Eltern, die sie daran hindern, sich Owen vollstens anzuvertrauen. Noch dazu hat sie keinerlei Erfahrung mit Beziehung oder der Liebe und ist dementsprechend auch oft überfordert, was den heißen Football-Spieler anbelangt. Somit ist es schön mitzuerleben, wie sie immer selbstbewusster wird und immer mehr Vertrauen fasst. • Zur Story: Wie auch bei den vorherigen Büchern, ist sie auch hier einfach gestrickt und der Fokus liegt ganz auf der Beziehung der Charaktere. Es gibt zwischendurch immer mal wieder Szenen, die etwas mehr Aufregung bewirken, z.B. wenn die Mutter von Owen auftaucht, aber im Großen und Ganzen ist es einfach eine schöne ruhige Geschichte rund um die Liebesbeziehung der Protagonisten. • Sonstiges: Ich finde den Zeitsprung sehr gut, da man dadurch auch Owens Geschichte erfährt und der Autorin dadurch ein klasse Abschluss der Reihe gelungen ist! Man erfährt zudem auch noch Details über das spätere Leben von Drew&Fable, was ich einfach toll finde! Fazit: Ein schöner Abschluss der Reihe. Das Buch konnte mich zwar nicht so umhauen, wie es die beiden ersten Bände taten, aber nichtsdestotrotz ist es eine schöne Geschichte, die auch andere Thematiken innerhalb der Storyline zum Ende bringt. Ich kann das Buch auf jeden Fall weiterempfehlen und denke auch, dass man es unabhängig von den anderen Büchern lesen könnte 😃. Meine Bewertung: ★ ★ ★ ★ (4/5 Sterne)

Lesen Sie weiter

Ein unglaublich guter Abschluss

Von: Catlovebooks

05.12.2016

ZUM INHALT: Chelsea ist überhaupt nicht mein Typ. Sie ist klug, aber total schüchtern. Ziemlich sicher ist sie sogar noch Jungfrau. Aber wenn sie mich mit ihren stechend blauen Augen anschaut, setzt bei mir alles aus. Auf eine komische Art. Ihre Art zu denken und ihr Hunger nach Liebe – als hätte sie noch nie welche bekommen – machen sie für mich begehrenswerter als jedes andere Mädchen. Aber was kann eine, die alles so gut auf die Reihe kriegt wie sie, schon von einem kaputten Typen wie mir wollen? MEINE MEINUNG: Dies ist der 4. Band der "Together Forever" Reihe und somit auch der Abschluss. Ich werde zum Inhalt nicht mehr viel sagen, weil es doch schon viele Meinungen zu diesem Buch und dieser Reihe gibt. Auch dieser Band hat mir sehr gut gefallen - ich liebe es einfach wie Monica Murphy solche Geschichte fürs Herz schreibt, wie sie die Charaktere zueinander führt und um sie eine Story webt, die den Leser mit auf eine Reise nimmt, die einfach nur Spaß macht zu lesen und die eine Achterbahn der Gefühle auslöst. Und genau so ist es hier auch - mich hat es mitgerissen von der ersten Seiten an und ich konnte es nicht aus der Hand legen, weil ich so drin und gefesselt war. Ich habe mitgelitten, mich geärgert und mitgefühlt bis zu Schluß und es gibt hier einfach soviele Emotionen, dass man gar nicht mehr weiß, wo oben und unten ist. Dies ist für mich der beste Teil dieser Reihe, aber auch die anderen Bücher sind wirklich toll. 5/5 Sterne

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Die New York Times-, USA Today- und internationale Bestseller-Autorin Monica Murphy stammt aus Kalifornien. Sie lebt dort im Hügelvorland unterhalb Yosemites, zusammen mit ihrem Ehemann und den drei Kindern. Sie ist ein absoluter Workaholic und liebt ihren Beruf. Wenn sie nicht gerade an ihren Texten arbeitet, liest sie oder verreist mit ihrer Familie.

Zur AUTORENSEITE