VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Unendliche Liebe Together Forever 4
Roman

Together Forever (4)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
€ 9,30 [A] | CHF 12,50*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-453-41852-3

Erschienen: 14.12.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Chelsea ist überhaupt nicht mein Typ. Sie ist klug, aber total schüchtern. Ziemlich sicher ist sie sogar noch Jungfrau. Aber wenn sie mich mit ihren stechend blauen Augen anschaut, setzt bei mir alles aus. Auf eine komische Art. Ihre Art zu denken und ihr Hunger nach Liebe – als hätte sie noch nie welche bekommen – machen sie für mich begehrenswerter als jedes andere Mädchen. Aber was kann eine, die alles so gut auf die Reihe kriegt wie sie, schon von einem kaputten Typen wie mir wollen?

ÜBERSICHT ZU MONICA MURPHY

Fowler Sisters (Sisters in Love)

Together Forever

Fair-Game-Serie

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Monica Murphy (Autorin)

Die New York Times-, USA Today- und internationale Bestseller-Autorin Monica Murphy stammt aus Kalifornien. Sie lebt dort im Hügelvorland unterhalb Yosemites, zusammen mit ihrem Ehemann und den drei Kindern. Sie ist ein absoluter Workaholic und liebt ihren Beruf. Wenn sie nicht gerade an ihren Texten arbeitet, liest sie oder verreist mit ihrer Familie.

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Amerikanischen von Lucia Sommer
Originaltitel: Four Years Later
Originalverlag: Bantam

Taschenbuch, Broschur, 400 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-453-41852-3

€ 8,99 [D] | € 9,30 [A] | CHF 12,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen: 14.12.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Ein unglaublich guter Abschluss

Von: Catlovebooks Datum: 05.12.2016

https://www.youtube.com/channel/UCEBYqBSGO7jddY9s9p-WOpw

ZUM INHALT:




Chelsea ist überhaupt nicht mein Typ. Sie ist klug, aber total schüchtern. Ziemlich sicher ist sie sogar noch Jungfrau. Aber wenn sie mich mit ihren stechend blauen Augen anschaut, setzt bei mir alles aus. Auf eine komische Art. Ihre Art zu denken und ihr Hunger nach Liebe – als hätte sie noch nie welche bekommen – machen sie für mich begehrenswerter als jedes andere Mädchen. Aber was kann eine, die alles so gut auf die Reihe kriegt wie sie, schon von einem kaputten Typen wie mir wollen?










MEINE MEINUNG:




Dies ist der 4. Band der "Together Forever" Reihe und somit auch der Abschluss.




Ich werde zum Inhalt nicht mehr viel sagen, weil es doch schon viele Meinungen zu diesem Buch und dieser Reihe gibt.




Auch dieser Band hat mir sehr gut gefallen - ich liebe es einfach wie Monica Murphy solche Geschichte fürs Herz schreibt, wie sie die Charaktere zueinander führt und um sie eine Story webt, die den Leser mit auf eine Reise nimmt, die einfach nur Spaß macht zu lesen und die eine Achterbahn der Gefühle auslöst.




Und genau so ist es hier auch - mich hat es mitgerissen von der ersten Seiten an und ich konnte es nicht aus der Hand legen, weil ich so drin und gefesselt war.

Ich habe mitgelitten, mich geärgert und mitgefühlt bis zu Schluß und es gibt hier einfach soviele Emotionen, dass man gar nicht mehr weiß, wo oben und unten ist.




Dies ist für mich der beste Teil dieser Reihe, aber auch die anderen Bücher sind wirklich toll.







5/5 Sterne


Together Forever - Unendliche Liebe

Von: Bianca PB Datum: 11.11.2016

prowling-books.blogspot.de

Klappentext:

Chelsea ist überhaupt nicht mein Typ. Sie ist klug, aber total schüchtern. Ziemlich sicher ist sie sogar noch Jungfrau. Aber wenn sie mich mit ihren stechend blauen Augen anschaut, setzt bei mir alles aus. Auf eine komische Art. Ihre Art zu denken und ihr Hunger nach Liebe – als hätte sie noch nie welche bekommen – machen sie für mich begehrenswerter als jedes andere Mädchen. Aber was kann eine, die alles so gut auf die Reihe kriegt wie sie, schon von einem kaputten Typen wie mir wollen?
Quelle: Heyne


Meine Meinung:

Im vierten Teil der "Together Forever"-Reihe geht es um Fables kleinen Bruder Owen, den wir ja bereits kennenlernen durften. Dieser ist mittlerweile etwas älter und reifer geworden und ich fand es spannend über ihn auch wieder ein bisschen zurückblicken zu können und Drew und Fables Leben zu sehen. =)

Owen hatte es noch nie leicht und da ich ihn aus den früheren Teilen bereits kannte, hatte ich auch direkt einen Draht zu ihm und seiner Gefühlswelt. Trotzdem blieb er ein sehr verschlossener Charakter mit Geheimnissen und ich war gespannt auf seine Geschichte. Leider war ich am Anfang nicht sehr positiv auf ihn zu sprechen, da mir seine Entwicklung zu früher nicht so gut gefallen hat, da er einfach vom Weg abgekommen war. Trotzdem blieb die Hoffnung, dass sich das Blatt noch wenden wird und seine Entwicklungen in diesem Buch haben mich zum Glück von ihm überzeugen können.

Ihm zur Seite gestellt wird Chelsea, die ich auf Anhieb mochte und die ich wirklich gerne näher kennenlernen wollte. Sie ist so ziemlich das Gegenteil von Owen und ergänzt ihn dadurch natürlich ganz wunderbar! =)
Sie ist klug und sehr zielstrebig, ruhig und vernünftig. Also ja, wirklich das Gegenteil von unserem lieben Owen. Wobei er ja nicht dumm ist, er ist nur faul. *haha*

Auch in diesem Band spielt das Paar wieder die Hauptrolle, aber die anderen Charaktere, die man (wieder)trifft sind ebenfalls wieder sehr gut mit dabei. Was mich ganz besonders gefreut hat, ist die Tatsache, dass man Drew und Fable wiedertrifft, denn sie sind unangefochten mein liebstes Pärchen aus der Reihe und es war so schön ihr Leben nach längerer Zeit zu erfahren. *hach*

Natürlich stehen die Gefühle an erster Stelle in dieser Geschichte, aber auch hier war der Prozess und die Entwicklung der Charaktere wieder sehr schön ausgebaut und es hat Spaß gebracht die beiden zu begleiten. Und auch wenn ich kleine Startschwierigkeiten hatte, war ich dann doch sehr schnell ziemlich gefangen von der Geschichte.
Aber – und ja, dieses Mal ist es kein so kleines „aber“ – es fehlte der Funke. Während ich bei Fable und Drew an den Seiten geklebt habe, hat es auch der letzte Band (wie Band 3 zuvor leider auch) einfach nicht geschafft mich so richtig mitzureißen und zu berühren. Tatsächlich waren meine Highlights die Einblicke in das Leben von Fable und Drew und das sollte doch wirklich nicht so sein, oder?

Trotzdem konnte mich der Abschluss auf seine Art überzeugen und ich habe es auch wirklich gerne gelesen. Es kann einfach nicht immer der Funke überspringen, nicht wahr?! =)


Fazit:

Ein schöner Abschluss, der etwas stärker war als der dritte Teil, die Geschichte von Drew und Fable aus Band 1 und 2 allerdings nicht erreichen konnte. Trotzdem ein Muss für Fans der Reihe! =)

Gute 3 von 5 Pfotenherzen von mir

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin