Verliebt in Bloomsbury

Roman

Taschenbuch
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Sie weiß, wie man das Leben feiert. Aber nicht, wie man die große Liebe findet ...

Nina steht auf Bad Boys. Die wahre Liebe ist wild und voller Leidenschaft, daran glaubt sie ganz fest. Mit weniger wird sie sich auf keinen Fall zufrieden geben! Doch Jahre mieser Online-Dates haben ihr nur Loser und Affären eingebracht. Da taucht Noah wieder in ihrem Leben auf, der Computer-Nerd aus ihrer Schulzeit, der von der ganzen Klasse gemobbt wurde. Eigentlich sieht er inzwischen gar nicht mal so schlecht aus, findet Nina – und muss überrascht feststellen, dass ihr Herz in seiner Gegenwart auf unerklärliche Weise schneller schlägt. Noah erinnert sich nicht daran, dass Nina ein Teil der schlimmsten Zeit seines Lebens war. Und Nina ist plötzlich sehr daran gelegen, dass das so bleibt ...

»Wunderschön!«

The Sun

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Ivana Marinovic
Originaltitel: Crazy in Love at the Lonely Hearts Bookshop
Originalverlag: Harper Collins Publishers, London 2018
Taschenbuch, Klappenbroschur, 416 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-328-10112-3
Erschienen am  10. Juni 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Bloomsbury, Großbritannien

Die Bloomsbury-Reihe

Leserstimmen

Wohlfühlgeschichte mit Herz

Von: lischens_buecherwelt

28.09.2019

Das Cover ist sehr hübsch, die Farben harmonieren sehr toll miteinader. Es passt perfekt zu den anderen Bänden der Bloomsbury-Reihe, so das man sie als Reihe identifizieren kann. Bei diesem Buch handelt es sich um den dritten Teil. Ich habe die anderen Teile der Reihe nicht gelesen und hatte auch beim lesen nie das Gefühl, etwas verpasst zu haben. Man kann mit gutem Gewissen das Buch lesen ohne die Vorgängerbände zu kennen. Die Geschichte geht um Nina, die sich in Sachen Liebe mehr erhofft. Sie ist auf einem Weg etwas zu suchen, von dem sie nicht weis was sie eigentlich sucht und das das gesuchte oft vor einem steht. Die Geschichte war so harmonisch und liebevoll, schon auf den ersten Seiten hab ich mich direkt wohlgefühlt und war mit der Geschichte und den Protagonisten sehr vertraut. Ich konnte mich mit Nina sehr gut identifizieren und sie ist mir so schnell ans Herz gewachsen. Es war eine Geschichte bei der die Rollen mal vertauscht waren, sie war das „Bad-Girl“ und er der „Good-Boy“ und genau das hat die Geschichte zu etwas besonderem gemacht. Die Schreibweise der Autorin ist sehr angenehm und es lässt sich super flüssig und leicht lesen. Der Spannungsbogen war ebenfalls vorhanden, denn Nina hat ein Geheimnis und je länger sie wartet es zu lüften desto schlimmer wird es vielleicht?! Die Leidenschaft von Nina auf der Suche nach der Liebe, hat mich so sehr in den Bann gezogen, dass ich bei jedem neuen Date mitfiebern musste und sogar hin und wieder ein tränchen verdrückt habe. Das Ende war sehr emotional und leidenschaftlich gestaltet, mir aber leider etwas zu kurz gehalten, ich hätte gerne länger diese Leidenschaft gespürt. Mein Fazit: Eine super leichte Wohlfühlgeschichte mit vertauschten Rollen und mit der Botschaft, dass die Liebe oft genau vor einem steht und man sie nicht weit suchen muss. 4/5⭐️

Lesen Sie weiter

Absoluter Wohlfühlroman! Ich liebe es!

Von: Becci5997

25.09.2019

Wow – einfach nur wow. Was für ein wundervolles Buch. Ich bin so froh, dass ich es entdeckt habe! Da ich ein riesiger Liebesroman Fan bin, hat mich der Titel natürlich direkt angesprochen und auch das Cover mit dem Fahrrad und dem kleinen süßen Laden wirkten auf mich sehr romantisch. Die Handlung beginnt in einem süßen kleinen Buchladen, welcher mir als Setting richtig gut gefallen hat. Man hat als Leser wirklich eine sehr angenehme Atmosphäre vermittelt bekommen. Und dann der Name „Happy Ends“ – einfach ein Traum. Es passt auch einfach perfekt zum Genre. Die Protagonistin der Geschichte, Nina, ist eine wilde Partymaus und steht auf harte Typen. Mit Regeln oder Arbeitszeiten hat sie es nicht so und alles weist auf eine starke Persönlichkeit hin. Mit von der Partie sind ihre beiden besten Freundinnen: ihre Chefin Posy und ihre Mitbewohnerin Verity, kurz Very, die beide ebenfalls in dem kleinen Buchladen arbeiten. Noah kommt hinzu, um die Geschäftsabläufe zu optimieren. Er macht zunächst einen sehr zurückhaltenden und unsicheren Eindruck auf mich, was wohl die Schuld seiner schweren Kindheit und den Mobbinattacken ist. Mittlerweile ist er auf der Karriereleiter ganz gut nach oben geklettert und hat schon sehr viele Reisen unternommen und einiges spannendes erlebt. Na, was denkt ihr, wie lange dauert es, bis Nina so richtig auf ihn aufmerksam wird? 😉 schaut am besten selbst mal in das Buch hinein. „Verliebt in Bloomsbury“ ist der dritte Teil der „Lonely Hearts Bookshop“-Reihe und ein absoluter Wohlfühlroman. Ich habe wundervolle Stunden mit diesem Buch verbracht und bin absolut begeistert. Das Setting ist wunderschön, der Schreibstil mit seiner flüssigen und humorvollen Art trägt zu einem entspannten Leseerlebnis bei. Die Charaktere sind überaus realistisch und authentisch gestaltet, sodass ich mir wirklich gewünscht habe, sie alle im wahren Leben zu kennen. Zudem kommen noch viele äußerst gefühlvolle Szenen hinzu, die super gepasst haben und überhaupt nichts auch nur annähernd unecht wirkte. Ich glaube mit diesem Buch habe ich mein „Highlight des Monats“ gefunden. Ich bin verliebt! ♥

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Annie Darling

Annie Darling lebt in einer winzigen Londoner Wohnung, in der man vor lauter Bücherstapeln kaum laufen kann. Ihre großen Leidenschaften sind Liebesromane und ihre Katze. Nach »Der kleine Laden in Bloomsbury« und »Sommer in Bloomsbury« ist dies Annie Darlings drittes Buch in deutscher Sprache.

Zur AUTORENSEITE

Pressestimmen

»Machen Sie sich bereit, sich zu verlieben ... Absolut mitreißend!«

RED

»Lustig und romantisch!«

PRIMA

Weitere Bücher der Autorin