VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Vom Glück, Franzose zu sein Unglaubliche Geschichten aus einem unbekannten Land

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 7,95 [D] inkl. MwSt.
€ 8,20 [A] | CHF 10,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-453-60043-0

Erschienen: 02.01.2007
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Ulrich Wickert war lange ARD-Korrespondent in Paris und weiß, wovon er spricht. Die Hauptfiguren seiner unglaublichen Geschichten aus dem unbekannten Nachbarland sind Köche, Agenten und Mätressen. Mit Witz, Ironie und Charme zeichnet der beliebteste Nachrichtenmann des deutschen Fernsehens ein facettenreiches Bild von der Grande Nation zwischen Politik und Kultur, Küche und Alltag, Hochzeitsbett und Seitensprüngen. Ein Hochgenuss für alle Frankreich- und Wickert-Fans.

"Ulrich Wickert beherrscht die Kunst, nonchalant mit einem leichten Schmunzeln in den Mundwinkeln den Menschen die Welt mit all ihren Unwägbarkeiten zu erklären."

Südwest-Presse

Ulrich Wickert (Autor)

Ulrich Wickert wurde 1942 in Tokio geboren, wo sein Vater deutscher Botschafter war. Die Tätigkeit seines Vaters ließ ihn früh zum Kosmopoliten werden: Seine Schulzeit verbrachte er zum großen Teil in Paris. Nach dem Abitur folgte ein Jurastudium in Bonn und in Connecticut. Nach dem ersten juristischen Staatsexamen wurde er freier Mitarbeiter beim WDR. Von 1969 bis 1977 war er als Redakteur beim Fernsehmagazin Monitor tätig. Als Korrespondent und Leiter des ARD-Studios verbrachte er in der folgenden Zeit vier Jahre in Washington und New York und zehn Jahre in Paris. Fünfzehn Jahre lang moderierte Ulrich Wickert die ARD-Nachrichtensendung "Tagesthemen" und wurde zu einer der beliebtesten Köpfe der deutschen Fernsehlandschaft. Seit August 2006 ist er nun mit einer eigenen Literatursendung ("Wickerts Bücher") im ARD zu sehen.

www.ulrichwickert.de

"Ulrich Wickert beherrscht die Kunst, nonchalant mit einem leichten Schmunzeln in den Mundwinkeln den Menschen die Welt mit all ihren Unwägbarkeiten zu erklären."

Südwest-Presse

Taschenbuch, Broschur, 240 Seiten, 12,0 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-453-60043-0

€ 7,95 [D] | € 8,20 [A] | CHF 10,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen: 02.01.2007

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors