Vom Wesen der Götter

Roman

Vom Wesen der Götter
TaschenbuchDEMNÄCHST
ca. 15,00 [D] inkl. MwSt.
ca. 15,50 [A] | ca. CHF 21,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

"Der wohl größte noch lebende Schriftsteller Portugals." 3sat Kulturzeit

Die Reichen und Mächtigen der portugiesischen Gesellschaft residieren in Cascais, einem westlich von Lissabon gelegenen Küstenstädtchen, und was hinter den Fassaden ihrer herrschaftlichen Villen und im Inneren ihrer Bewohner vor sich geht, schildert der weltberühmte Schriftsteller António Lobo Antunes auf seine unnachahmliche Art: ein sprachgewaltiger Roman über die sogenannte feine Gesellschaft Portugals zur Zeit des Diktators Salazar und zugleich ein melancholisch-zärtliches Klagelied über die conditio humana.


Aus dem Portugiesischen von Maralde Meyer-Minnemann
Originaltitel: Vom Wesen der Götter
Originalverlag: Luchterhand
Taschenbuch, Broschur, ca. 720 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-77050-2
Erscheint am 08. März 2021

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

António Lobo Antunes wurde 1942 in Lissabon geboren und hat Medizin studiert. Während des Kolonialkrieges war er als Militärarzt in Angola, arbeitete danach in der Psychiatrie und war lange Jahre Chefarzt in einer Psychiatrischen Klinik in Lissabon. Heute lebt er als Schriftsteller in seiner Heimatstadt. Lobo Antunes zählt zu den wichtigsten Autoren der europäischen Gegenwartsliteratur. Sein umfangreiches Werk wurde mit zahlreichen Preisen, zuletzt dem Camões-Preis, ausgezeichnet und ist in vierzig Sprachen übersetzt.

Zur AUTORENSEITE

Maralde Meyer-Minnemann, geboren 1943 in Hamburg, erhielt 1992 den "Hamburger Förderpreis für literarische Übersetzungen", 1997 den Preis "Portugal-Frankfurt", 1998 den "Helmut-M.-Braem-Preis" und wurde 2005 für den "Preis der Leipziger Buchmesse" nominiert.

zum Übersetzer