Weihnachten mit dir

Roman

Taschenbuch
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

So herzerwärmend wie eine Tasse heiße Schokolade

Becca Fletcher hat Weihnachten schon immer gehasst und sie hat gute Gründe dafür. Trotzdem hat sie es nicht geschafft, ihrer persönlichen Weihnachts-Hölle zu entkommen und ist auf dem Weg zum Comfort Food Café, um dort die Feiertage mit ihrer Schwester Laura und deren Familie zu verbringen. Beccas ahnt nicht, dass Weihnachtswunder tatsächlich geschehen – wenn sie es nur zulassen kann …


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Irene Eisenhut
Originaltitel: Christmas at the Comfort Food Cafe
Originalverlag: HarperImpulse
Taschenbuch, Broschur, 272 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-58060-2
Erschienen am  09. Oktober 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Weihnachten mit dir

Von: Steffi

25.06.2018

Cover: Das Cover ist Weihnachtlich, passt zum Titel und zum Inhalt. Alles ist sehr stimmig und spricht mich an. Meinung: Weihnachten mit dir von Debbie Johnson ist mein erstes Buch von dieser Autorin und ist mir in der Vorweihnachtszeit sofort ins Auge gesprungen. Leider bin ich nun erst dazu gekommen es zu lesen, was aber überhaupt nicht schlimm ist, denn es hat trotzdem unheimlich Spaß gemacht es zu lesen. Der Schreibstil ist flüssig und hat mir richtig gut gefallen und so hatte ich das Buch sehr schnell durchgelesen. Erzählt wird die Geschichte aus Beccas Sicht. Becca ist die Hauptprotagonistin in Weihnachten mit dir und mag Weihnachten überhaupt gar nicht. Teilweise war ihre Abneigung verständlich, oft aber auch ziemlich überspitzt. Zum Ende hin ging es auch etwas aufwärts was dieses Thema betrifft, aber zwischendurch ging es mir ehrlich gesagt schon etwas auf die Nerven. Trotzdem empfand ich Becca als einen sehr sympathischen Charakter und ich habe sie sehr schnell ins Herz geschlossen. Sie hat eine wilde Zeit hinter sich und hat nun Drogen und den Männern abgeschworen um wieder auf die Beine zu kommen, ein sehr ernstes Thema eigentlich, was die Autorin gut umgesetzt hat. Ich habe Becca ihre Vergangenheit abgenommen und alles kam sehr authentisch rüber. Sie ist über Weihnachten zu Besuch bei ihrer Schwester Laura die das ganze Gegenteil von Becca ist. Aber auch über Laura als Nebencharakter hat man viel erfahren, was schön war und auch Laura hat mir einfach als Charakter richtig gut gefallen. Die zweitwichtigste Person in der Geschichte ist der gutaussehende und smarte Ire Sam. Mit seinem Aussehen und seinen Humor wickelt er jede Frau sofort um den Finger. Natürlich auch Becca, doch da diese den Männern abgeschworen hat, gibt sie sich große Mühe ihm zu wiederstehen, was sie natürlich nicht bis zum Ende durchhält, was ja von vornerein völlig klar war. Sam umschwärmt Becca in Gentleman Manier, ganz so wie man es sich als Leserin so eines Buches wünscht. Nichts ist zu kurz gekommen, Romantik und Leidenschaft gibt es genug. Sam ist natürlich sehr liebevoll und meint es ernst mit Becca. Eine tolle Liebesgeschichte und ich war ehrlich gesagt traurig als das Buch zu Ende war. Ich hätte gerne noch mehr von den Beiden gelesen. Zum Schluss sollte ich wahrscheinlich noch erwähnen dass einige der Personen schon in dem Buch Frühstück mit Meerblick mitgespielt haben. Weihnachten mit dir ist aber eine in sich abgeschlossene Geschichte und man hat an keiner Stelle des Buches den Eindruck etwas verpasst zu haben, wenn man Frühstück mit Meerblick nicht gelesen hat. Weihnachten und Winter kommen in dem Buch natürlich nicht zu kurz. Fazit: Eine leichte Weihnachtslektüre die ans Herz geht und eine Liebesgeschichte, der es an nichts fehlt. Ich vergebe 5 von 5 Sterne.

Lesen Sie weiter

You're A Mean One, Mr Grinch...

Von: Kim

26.04.2018

Wer bei diesem Buch eine typische Weihnachtsgeschichte mit Stille Nacht, Heilige Nacht und O du Fröhliche erwartet, kann danach lange suchen. Becca hasst Weihnachten schon seitdem sie ein kleines Kind ist und noch hat sich nichts daran geändert. So fährt der Grinch 2.0 zu ihrer Schwester über die Weihnachtstage und erlebt dort ein Weihnachten, dass sie nie vergessen wird. Obwohl Becca sehr antiweihnachtlich ist - und das meinem Lebensstil zu 10000% widerspricht 😅 - mochte ich sie als Protagonistin sehr und vor allem ihre persönliche Entwicklung im Laufe des Romans war sehr interessant und schön. Man gönnt ihr richtig all die schönen Momente im Comfort Food Café und mit den Ansässigen dort. Mich hat das Buch und Beccas Lebensgeschichte außerdem zu Tränen gerührt, und das ist IMMER ein gutes Zeichen. Leider ist es Debbie Johnson nicht gelungen, die Nebencharaktere besonders gut einzufangen. Ich hätte gerne mehr über ihre Schwester, den Stammtisch des Cafés, usw. erfahren und das kam sehr kurz. Es hat sich einfach zu sehr auf Becca selbst konzentriert und das war sehr schade. Kurzum: Das Buch war an vielen Stellen schön, interessant, emotional, hätte aber durchaus noch weiter ausgebaut werden können. Außerdem habe ich ein bisschen die weihnachtliche Stimmung vermisst. Deshalb bekommt das Buch 3/5 Punkten

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen
Romantische Winter-Buecher

Vita

Debbie Johnson

Debbie Johnson ist eine Bestsellerautorin, die in Liverpool lebt und arbeitet. Dort verbringt sie ihre Zeit zu gleichen Teilen mit dem Schreiben, dem Umsorgen einer ganzen Bande von Kindern und Tieren, und dem Aufschieben jeglicher Hausarbeit. Sie schreibt Liebesromane, Fantasy und Krimis – was genau so verwirrend ist, wie es klingt.

Zur AUTORENSEITE

Weitere Bücher der Autorin