Welttagsedition 2017 - Dinosauriergeschichten

(1)
Taschenbuch
5,00 [D] inkl. MwSt.
5,20 [A] | CHF 7,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

"Nur öffnen, wenn du kämpfen kannst!" Das steht auf der geheimnisvollen Kiste, die Connor von seinem Onkel Leslie bekommen hat. Mutig klappt er den Deckel hoch, und schon befindet er sich mittendrin im Abenteuer seines Lebens! Im Land der DinoRiders kämpft gegen nie gekannte Gefahren und um das Königreich Ana-Chrona.

Enthält die beiden Geschichten "DinoRiders - Im Land der Terrorechsen" und "DinoRiders - Angriff des T-Rex".


Originaltitel: Dino Riders - Im Land der Terrorechsen, Dino Riders - Angriff des T-Rex
Originalverlag: cbj HC
Taschenbuch, Broschur, 256 Seiten, 12,5 x 18,3 cm
Dino Riders 01 (15669), Dino Riders 02 (15670)
ISBN: 978-3-570-22634-6
Erschienen am  06. April 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Welttagseditionen 2017

Leserstimmen

Für Dino-Fan

Von: Himmelsblume

30.06.2017

„Nur öffnen, wenn du kämpfen kannst!“ Auf dem Cover erkennt man den gefürchteten Tyrannosaurus und darauf zwei Kinder. Es sah ein wenig so aus, als würden sie auf ihn Reiten und in der Tat, das tun sie auch. Den im Königreich Ana-Chrona kämpfen die Krieger auf den verschiedensten Dinoarten. Sie leben auch nicht wie wir in Häuser auf den Boden, sondern in Häusern auf den Baumkronen. Klar, nur hier sind sie auch wirklich sicher. Oder? Doch Ana-Chrona ist ein Land, von denen Connor noch nie zufuhr gehört hatte. Es klang nach einer Stadt, nur wie sie im Buch beschrieben wird. Connor bekommt von seinem verstorbenen Onkel eine Kiste, auf der Steht „Nur öffnen, wenn du kämpfen kannst“. Mutig klappt er den Deckel hoch, und schon befindet er sich mittendrin im Abenteuer seines Lebens! Im Land der DinoRiders kämpft er gegen nie gekannte Gefahren und um das Königreich Ana-Chrona. Autor Leslie Hunter weiß, wie er Kinder zum Lesen animieren kann. Dank einfacher Schreibweise und großem Text, ist das Buch Ideal für Leseanfänger geeignet. Die Idee für die DinoRiders Geschichten hatte Leslie, als sein kleiner Sohn auf eine Stegosaurus-Figur kletterte und sie gegen einen T. Rex lenken wollte. Die Geschichte selber fand mein Kind recht spannend. Klar, wann reitet man auch mit einem T-Rex durch die Gegend. Selber finde ich die Story gut durchdacht und vermittelt dem Kind so, was es heißt eine Freundschaft aufzubauen. Ebenso aber auch, was es heißt Verantwortung zu übernehmen. In diesem Sinne nicht nur für ein Tier, sondern auch für andere Menschen. Das Büchlein haben wir inzwischen ein paar Mal durchgelesen und für gerade Mal 5€, sehr zu empfehlen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Leslie Hunter

Leslie Hunter wurde in einem kleinen Ort im Nordwesten Englands geboren und war schon als Kind ein begeisterter Abenteurer. Er ist schon auf vielen seltsamen Tieren geritten, unter anderem einem Elefanten, einem Kamel und sogar mal auf einem Strauß. Nur Pferde sind ihm unheimlich. Die Idee für die DinoRiders hatte er, als sein kleiner Sohn auf eine Stegosaurus-Figur kletterte und sie gegen einen T. Rex lenken wollte.

Zur AUTORENSEITE

Weitere Bücher des Autors