VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Wenn du mich fragst, sag ich für immer Roman

Kundenrezensionen (17)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-7341-0273-8

Erschienen: 18.04.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

100 Heiratsanträge, 100 Chancen für die Liebe ...

Suzie und Harry sind die besten Freunde und Verbündete der Liebe. Denn sie betreiben eine Firma, the.perfectproposal.com, die Ehemännern und -frauen in spe hilft, den ultimativen, einzigartigen Heiratsantrag zu finden. Um das Unternehmen noch bekannter zu machen, beschließt Harry, Suzie auf hundert verschiedene Arten um ihre Hand zu bitten – nur aus Werbegründen natürlich. An exotischen Orten, auf herzerweichendste Art, an den romantischsten Plätzen der Welt: Harry legt sich richtig ins Zeug. Für Suzie heißt das allerdings, dass sie hundert Mal ablehnen muss, auch wenn alles, was sie will, Ja sagen ist …

Holly Martin (Autorin)

Holly Martin hat schon in diversen Jobs gearbeitet – als Rezeptionistin in einem Hotel, in einer Bank und als Lehrerin, doch ihre wahre Leidenschaft galt immer dem Schreiben von romantischen Komödien. Nun hat Holly Martin es geschafft, ihr Hobby zum Beruf zu machen: In ihrem Haus mit den runden Fenstern in Bedfordshire widmet sie sich nun genau dem, was ihr am meisten Spaß macht. Wenn du mich fragst, sag ich für immer ist ihr erster Roman bei Blanvalet.

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Amerikanischen von Claudia Geng
Originaltitel: One Hundred Proposals
Originalverlag: Carina Press, New York 2014

Taschenbuch, Broschur, 416 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-7341-0273-8

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

Erschienen: 18.04.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Herz Gefühl Emotion Romantik einfach wunderschön

Von: Lese Würmchen Datum: 04.12.2016

lesewuermchensblog.blogspot.de/

Wenn du mich fragst sag ich für immer

Klappentext
Suzie und Harry sind die besten Freunde und Verbündete der Liebe. Denn sie betreiben eine Firma, the.perfectproposal.com, die Ehemännern und -frauen in spe hilft, den ultimativen, einzigartigen Heiratsantrag zu finden. Um das Unternehmen noch bekannter zu machen, beschließt Harry, Suzie auf hundert verschiedene Arten um ihre Hand zu bitten – nur aus Werbegründen natürlich. An exotischen Orten, auf herzerweichendste Art, an den romantischsten Plätzen der Welt: Harry legt sich richtig ins Zeug. Für Suzie heißt das allerdings, dass sie hundert Mal ablehnen muss, auch wenn alles, was sie will, Ja sagen ist …

Über das Buch

Suzie und Harry zwei beste freunde die gemeinsam ein HOmpage betreiben für Verliebte die den perfekten Antragen machen möchten.
Eines Tages kam Harry mit einer spontanen Idee … ere will suzie auf hundert verschiedene Arten einen Heiratsantrag machen das dahinter mehr steckt weis suzie natürlich nicht
Suzie hingegen hat bedenken bei dieser Idee den harry weis nicht das sie schon seit zwei jahren heimlich in ihn verliebt ist. Und die gefühle natürlich immer stärker werden.
Sie geht davon aus das diese 100 Anträge für sie die Hölle werden den nach ihr würde sie bei jedem einzelnen laut ja schreien und in seine Arme sich stürzen
Harry ist nicht nur ihr bester Freund sondern ihr Anker … er war die letzten monate immer wieder für sie da wenn sie sich wieder schlecht fühlte. Nach dem tod ihres Bruders..
Wie wird es wohl sein 100 Anträge von der person zu bekommen die man heimlich liebt vor allem wenn man denkt diese person erwiedert ihre gefühle überhaupt nicht. Was ist mit Harry empfindet er was für Suzie oder sind sie einfach nur beste freunde mehr nicht den es fallen immer wieder kommentare wo suzie denkt das Harry niemals was für sie empfinden kann
Wird suzie zu einem dieser 100 Anträgen Ja sagen??? Wird sein Plan aufgehen der er hinter dieser Idee versteckt oder geht alles schief was nur schief gehen kann… finden sie je zusammen oder geht jeder seinen eigenen Weg??

Meine Meinung

Wo fang ich nur an ??
Es war ein ganz ganz tolles Buch das mich von der ersten seit sofort gefesselt hat
Bin sehr begeistert von der geschichte ich hab es verschlungen und ich muss sagen für dieses Jahr war es eins meiner Lesehighlight und ich kann es wirklich nur empfehlen.
ich hab mit gelitten mit gefühlt … ganz viel Romantik Herz Emotion
Es ist flüssig geschrieben man kommt sofort rein in die Geschichte. Das Cover sieht ganz klasse .. Ich bin eher jemand der nicht wirklich auf ein cover schaut aber bei diesem finde es einfach klasse.
Beide Charakter sind mir sofort ans Herz gegangen fand beide sehr toll beschrieben
Harry und Suzie zwei ganz liebe Personen die die Liebe suchen die Liebe fürs leben und den perfekten Antrag 

Ich wollte überhaupt nicht das es aufhört ich hätte noch ewig weiter lesen können. Aber leider hat jedes Buch ein Ende und auch dieses aber welches Ende verrate ich natürlich nicht das müsst ihr selbst raus finden.
Zu den Anträgen da waren viele tolle dabei die ich so romantisch mit viel Herz für einen entscheiden könnte ich mich persönlich nicht
Obwohl ich sagen muss der ganz am schluss ist weitaus der wo sich denke ich zumindest viele wünschen würden … Persönlich mit Herz emotion und einfrach hach
Ich kann euch wirklich nur sagen dieses Buch ist super klasse und ich leg es jedem ans Herz der auf Romantik Emotion und Gefühl steht …

5von5 Sternen und ein riesen Danke an den Blanvalet Verlag fürs Rezi lesen

100 Heiratsanträge mit 100 Arten, wie sich das Buch in mein Herz geschlichen hat

Von: Jana (Welt der Bücher) Datum: 08.11.2016

zauberhaftebuecherwelt.blogspot.de/

Es hat wirklich lange gedauert, bis ich mit meiner Rezension zu "Wenn du mich fragst, sag ich für immer" einigermaßen zufrieden war. Denn eigentlich, und das ist auch immer noch so, fehlen mir die Worte, um dieses Buch zu beschreiben.

Auf eine kleine Inhaltsangabe werde ich hier verzichten, da die oben beschriebene eigentlich schon alles wichtige beinhaltet.
Suzie hat vor nicht allzu langer Zeit einen schweren Verlust erlitten, sich aber mittlerweile einigermaßen wieder gefangen. Harry war in dieser schweren Zeit stets an ihrer Seite, hat sie aufgefangen und umsorgt. Da sie ihn auf keinen Fall als ihren besten Freund verlieren möchte und sich sicher ist, das es von seiner Seite aus nur Freundschaft ist, behält sie stillschweigen über ihre wahren Gefühle. Auch wenn das mit jedem Heiratsantrag unerträglicher wird...
Harry ist ein wirklich toller Mann und ein echter Freund. Er sieht unverschämt gut aus und könnte wahrscheinlich jede Frau haben. Dennoch bevorzugt er immer einen gemütlichen Abend mit Suzie und steht stehts an ihrer Seite. Auch er hat eine schwere Vergangenheit hinter sich, über die er mit niemandem redet. Aus diesem Grund glaubt er auch nicht an die wahre Liebe...

Der Roman ist aus der Sicht von Suzie in der Ich-Perspektive geschrieben. Hierdurch erfährt man sehr viel über ihre Gedanken und Gefühle und kann richtig mit ihr mitfiebern und leiden. Natürlich hat man dadurch auch nur die Sicht von Suzie auf Harry, der durch sie oft als Playboy und Frauenaufreißer dargestellt wird.
Dadurch, dass Harry die Erlebnisse und Heiratsanträge der Reise auf einem Verlobungsblog veröffentlicht, entsteht ein ungewöhnlicher, aber sehr interessanter Perspektivenwechsel. Hierdurch bekommt der Leser eine kleine Ahnung von Harrys Gefühlslage und tieferen Gedanken, ganz klar werden diese aber dennoch erst am Ende.

Der Schreibstil von Holly Martin ist sehr flüssig und leicht zu lesen. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen und hatte das Buch innerhalb weniger Tage durch.
Die verschiedenen Heiratsanträge haben wirklich mein Herz erwärmt und es hat mir so viel Freude bereitet zu sehen, was sich Harry immer wieder aufs neue einfallen lässt. Auch die Beschreibungen der Emotionen und vor allem der Landschaften (Kanada hat es mir da besonders angetan) sind der Autorin mehr als gelungen.
Manchmal waren mir die Dinge zwar etwas zu offensichtlich, Suzie zu blauäugig und naiv und ich wollte die beiden manchmal auch einfach nur schütteln. Trotzdem konnte ich das Buch am Ende mit einem seligen lächeln schließen und so erhält es von mir volle 5 Eulen!

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin