Wenn ich dir nahe bin

Roman

(1)
TaschenbuchNEU
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Die Firefly-Lake-Serie – das romantische Großereignis des Sommers!

Die 39-jährige Mia ist frisch geschieden und will sich mit ihren Töchtern ein neues Leben am idyllischen Firefly Lake aufbauen. Als verantwortungsvolle Mutter möchte sie einen klaren Kopf bewahren und darf sich nicht von ihren Gefühlen ablenken lassen. Doch diese Rechnung macht sie ohne ihren guten Freund Nic und den einen Kuss, der ihre Welt augenblicklich auf den Kopf stellt. Die beiden kommen sich immer näher, aber Mia kann nicht riskieren, ihre jahrelange Freundschaft zu gefährden. Auf keinen Fall will Mia noch einmal verletzt werden – kann sie ihm trotzdem ihr Herz schenken?

Nic ist fest entschlossen, nach New York zurückzukehren, sobald seine Mutter wieder gesund ist – zumindest war er das, bis Mia in Firefly Lake auftauchte. Plötzlich muss er sich entscheiden zwischen dem Leben, das er immer wollte – und der Frau, ohne die er nicht leben kann.

Lassen Sie sich verführen und lesen Sie auch die anderen Romane der Firefly-Lake-Serie!

»Emotionsgeladen. Gilroys Protagonisten gehen ans Herz und lassen nicht los. Diese Geschichte besitzt jede Menge Charme und lädt die Leser ein, einzutauchen und zu verweilen.«

Publishers Weekly über »Dort, wo ich dich finde«

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Veronika Dünninger
Originaltitel: Summer On Firefly Lake
Originalverlag: Grand Central/Forever, New York 2017
Taschenbuch, Broschur, 464 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-328-10414-8
Erschienen am  10. Juni 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Firefly-Lake-Serie

Leserstimmen

Die Geschichte von Mia und Nick

Von: Rebecca K.

27.06.2019

Mia ist nach ihrer Scheidung mit ihren Töchtern nach Firefly-Lake in die Nähe ihrer Schwester Charly gezogen. Sie hat beschlossen ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen und sich nicht mehr von ihren Gefühlen leiten zu lassen. Aber da gibt es eben auch Nick ein Freund aus der Kindheit dem sie gerne bei der Betreuung seiner Mutter hilft und ja Mia fühlt sich auch stark zu ihm hingezogen nur irgendwie verhält sich Nick in ihrer Gegenwart etwas komisch. Nachdem mir schon der erste Teil der Reihe von Jen Gilroy wirklich sehr gut gefallen hat konnte ich es fast nicht erwarten bis ich nun diesen Band in der Hand hatte um weiterlesen zu können. Es muss einem als Leder natürlich klar sein, dass es bei diesem Genre immer ein Happy End gibt und der Weg dahin oft sehr steinig ist. Ich muss sagen genau aus diesem Grund liebe ich dieses Genre einfach immer wieder da es etwas fürs Herz ist. Mir ist der Einstieg ins Buch wirklich sehr leicht gefallen und so kam ich auch sehr zügig mit dem Roman voran und hatte ihn leider viel zu früh ausgelesen gehabt. Der Roman war auf die zwei Handlungsstränge von Mia und Nick aufgebaut, wobei es aber noch einen dritten Handlungsstrang gab der aber nicht verwirrt hat beim Lesen sondern alles abgerundet hat. Mia hatte es noch nie so ganz leicht und jetzt nach ihrer Scheidung möchte sie sich ihr eigenes Leben zusammen mit ihren Kindern aufbauen und ja ganz einfach in der Nähe ihrer Schwester sein. Nick dagegen versucht alles zu kontrollieren und in Bahnen zu lenken wo das Risiko überschaubar ist und möchte ganz einfach der Liebe keine Chance mehr geben in seinem Leben. Dem Handlungsverlauf konnte man immer sehr gut folgen und auch die Entscheidungen die im Verlauf des Romans getroffen wurden konnte man alle sehr gut nachvollziehen. Auch der Spannungsbogen war bis zum Schluss gespannt und auch wenn das Happy End feststand konnte man sich so seine Gedanken machen wie wohl alles ausgehen wird. Die Figuren des Romans konnte man sich alle anhand ihrer detaillierten Beschreibungen sehr gut während des Lesens vorstellen da viele auch alte Bekannte aus Band 1 waren. Ich persönlich empfand die Handlungsorte als sehr anschaulich beschrieben und so konnte ich mir diese beim Lesen vor dem inneren Auge entstehen lassen. Alles in allem hat mir der Roman wieder sehr gut gefallen und ich freue mich jetzt schon auf den 3. Teil der Reihe. Sehr gerne vergebe ich alle fünf Sterne.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Jen Gilroy ist unter dem weiten Himmel Westkanadas aufgewachsen. Nach vielen Jahren in England lebt sie jetzt in einer kleinen Stadt im Südosten von Kanada. Sie liebt Eiscreme, Cafés im Vintage-Stil und die wunderschöne Landschaft Nordamerikas. Ihr Ehemann ist ihr romantischer Held im wirklichen Leben, und ihre Tochter erinnert sie stets daran, für jeden Tag mit ihren Lieben dankbar zu sein. Ihren Nine-to-five-Job hat Jen Gilroy an den Nagel gehängt, um sich mit Liebesromanen in die Herzen ihrer Leserinnen zu schreiben. »Dort, wo ich dich finde«, der Auftakt ihrer Firefly-Lake-Serie, war für den Golden Heart Award der Romance Writers of America nominiert.

Zur AUTORENSEITE

Weitere Bücher der Autorin