Willkommen im Fairvale Ladies Buchclub

Roman

Taschenbuch
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Mit ihrem Buchclub trotzen fünf Frauen der Einsamkeit.

Über Bücher finden sie zusammen, und ihre Freundschaft verändert ihr Leben.
Australiens Northern Territory verlangt seinen Bewohnern viel ab. Doch fünf Frauen finden einen Weg, mit dem harten Alltag und der Einsamkeit umzugehen: Sibyl, die mit ihrem Mann die Farm »Fairvale Station« leitet, ruft einen Buchclub ins Leben, dem sich vier Frauen anschließen: Sibyls Schwiegertochter Kate, ihre Freundin Rita, die abenteuerlustige Della und die dreifache Mutter Sallyanne. Jede der Frauen bringt ihre Träume und Sorgen zu den Treffen mit, und im Lauf der Jahre werden sie zu besten Freundinnen, die Schicksalsschläge, Neuanfänge, Liebeswirren und Verluste zusammen meistern.

»Liebevoll erzählt!«

SUPERillu (14. Februar 2019)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Claudia Franz
Originaltitel: The Inaugural Meeting of the Fairvale Ladies Bookclub
Originalverlag: Hachette Australia
Taschenbuch, Broschur, 512 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-48784-4
Erschienen am  18. Februar 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Northern Territory, Australien

Leserstimmen

Wenn aus Fremden Freundinnen werden

Von: buecherfluesterin

02.01.2020

Guten Abend, guten Abend 🥰 • Heute bekommt ihr mal wieder eine Rezension auf eure Leseäuglein 🤭 • Und zwar durfte ich dank dem Bloggerportal 'Willkommen im Fairvale Ladies Buch Club' von Sophie Green lesen 😍 Ich bin eine gefühlte Ewigkeit um das Buch herum geschlichen, habe dann einfach mal mein Glück probiert und habe es tatsächlich zugeschickt bekommen 🤩😍 • Und es war ein richtig gutes Buch 😁 Es geht um 5 Frauen. Jede hat ihr eigenes Päckchen zu tragen und alle verbindet die Liebe zum lesen miteinander. Einzig zwei Frauen kennen sich schon viele Jahre, die anderen sind sich alle völlig fremd. Doch das ist nicht lange so. • Jede einzelne bekommt immer ein Kapitel gewidmet, was zu Beginn zwar etwas verwirrend ist, wo man aber schnell hineinkommt. Zum Ende hin vermischt es sich natürlich, da die Frauen ja Bindungen zueinander aufbauen und sie nicht mehr Einzelkämpferinnen sind, sondern Freunde ❤ • Das Buch erzählt eine ganz tolle Geschichte. Sie zeigt, wie Fremde zu Freunde werden können und was eine Gemeinsamkeit alles bewirken kann. • Im großen und ganzen plätschert es gemütlich vor sich hin, es gibt ein paar vereinzelte Höhepunkte. Aber das fand ich nicht unbedingt unangenehm. Man steht nicht die ganze Zeit mit unter Hochspannung. Man begleitet und genießt mit den Frauen, leidet an manchen Stellen aber auch mit... • Alles in allem war es für mich ein sehr gutes Buch! Von mir gibt es daher auch 5 von 5 🌟

Lesen Sie weiter

Emotional

Von: Diebecca

14.11.2019

In dem Buch Fairvale Ladies Buchclub geht es um das Northern Territory in Australien. Sibyl leitet mit ihrem Man eine Farm und ruft einen Buchclub ins Leben, dem sich vier Frauen anschließen. Ihre Schwiegertochter Kate, ihre Freundin Rita, die abenteuerlustige Della und die dreifache Mutter Sallyanne. Alle bringen ihre Träume und Sorgen mit und werden zu Freundinnen. Gemeinsam meistern sie Liebeswirren, Schicksalsschläge und Neuanfänge. Das Cover hat natürliche Farben, der Titel macht neugierig. Das Buch lässt sich flüssig lesen. Eine Geschichte, die sehr vielschichtig ist. Sie spielt in einem Teil der Welt, den sich viele glaube ich nicht als Wohnort vorstellen können, das Northern Territory in Australien. Es gibt Regen- und Trockenzeiten und man ist der Natur irgendwie ausgeliefert. Man muss sein Leben an die Natur anpassen. Die Themen über die die Frauen sich unterhalten, sind vielfältig. Natürlich gibt es da die Bücher, doch die sind oft nur ein Vorwand. Familie und die Liebe spielen eine große Rolle. Das Leben und die Vergangenheit spielen ebenfalls eine Rolle. Daraus erwächst nach und nach eine immer größere Freundschaft. Die fünf halten zusammen, wie es die Bewohner der Farm von Sibyl auch tun, weil sie sonst gegen die Natur keine Chance haben. Das Buch ist sehr emotional und erzählt von der Freundschaft und der Liebe und wobei sie uns helfen, wenn das Leben mal wieder spielt, wie es spielt.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Sophie Green ist Autorin und Verlagsleiterin. Sie hat, teilweise unter Pseudonym, bereits einige Romane und Sachbücher verfasst. Bei einem Besuch in Australiens Northern Territory verliebte sie sich in die Landschaft und die Bewohner. Weitere Aufenthalte dort inspirierten sie schließlich zu dem Bestseller »Willkommen im Fairvale Ladies Buchclub«. Sophie Green lebt in Sydney.

Zur AUTORENSEITE

Weitere Bücher der Autorin