Wir Ertrunkenen

Roman

(1)
Taschenbuch
13,00 [D] inkl. MwSt.
13,40 [A] | CHF 18,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Alles beginnt 1848, als der Seemann Laurids Madsen in den Himmel fliegt und unversehrt wieder zur Erde zurückkehrt – der Tod habe ihn noch nicht gewollt. Irgendwann verschwindet Laurids dann auf den Weltmeeren, und sein Sohn Albert macht sich auf den Weg in die Südsee, um seinen Vater zu suchen. Als er zurückkommt, weiß er, dass im neuen Jahrhundert die Zukunft in den Frachträumen der großen Segelschiffe liegt: Von Marstal aus sollen noch mehr Schiffe in See stechen. Doch Albert hat nicht mit den Frauen gerechnet. Sie hassen das Meer, das ihnen ihre Männer und Söhne genommen hat und immer wieder nimmt. Eine von ihnen eröffnet den Kampf.

»Dieser Roman hat Geschichte geschrieben – eine unglaubliche Erfolgsgeschichte!«

ARD, Titel, Thesen, Temperamente

Aus dem Dänischen von Ulrich Sonnenberg
Originaltitel: V, de druknede
Originalverlag: Gyldendal, Kopenhagen 2006
Taschenbuch, Broschur, 816 Seiten, 13,5 x 20,6 cm, 1 s/w Abbildung
ISBN: 978-3-328-10264-9
Erschienen am  14. Mai 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Ich Seefrau

Von: Charlotte Schölch aus Freiburg im Breisgau Deutschland

09.09.2018

Ich lese gerade die letzten 50 Seiten dieses gewaltigen Romans. Nun bin ich schon 50 Jahre alt. Alleinerziehend mit zwei Kindern. Hätte ich diesen Roman vor 20 Jahren gelesen. Wer weiß? Vielleicht wäre mein Leben anders gelaufen. Hervorragende Literatur.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Carsten Jensen, geboren 1952, wuchs in Marstal auf der dänischen Insel Æro auf. Er ist einer der profiliertesten politischen Journalisten Dänemarks. Daneben arbeitet er auch als Literaturkritiker und schreibt Bücher. Mit seinem Bestseller »Wir Ertrunkenen«, seinem dritten Roman, gelang ihm der internationale Durchbruch. 2009 wurde er mit dem Olof Palme Preis ausgezeichnet.

Zur AUTORENSEITE

Ulrich Sonnenberg

Ulrich Sonnenberg, geboren 1955 in Hannover, arbeitet als freier Übersetzer und Herausgeber in Frankfurt/Main. 2013 erhielt er den Übersetzerpreis des Staatlichen Dänischen Kunstrats.

zum Übersetzer

Pressestimmen

»Was für ein Buch, was für ein gewaltiges Buch! Man wird es vor seinem Ende nicht aus der Hand legen wollen.«

DIE ZEIT, Literaturmagazin

»Carsten Jensen hat den Bewohnern seiner Heimatinsel ein Jahrhundertepos gewidmet – einen dicken Schmöker, der im Kielwasser eines Melville und Conrad zwischen Südsee, Nordatlantik und Ostsee pendelt und einen nicht wieder loslässt.«

Ulrich Baron auf spiegel.de

»Da Carsten Jensen die Kunst des dramatischen Pathos beherrscht, dass es dem Leser den Atem verschlägt, ist dieses Buch der Inbegriff eines Schmökers, der Schmöker dieses Herbstes.«

Peter Urban-Halle in Deutschlandradio

»Wer sich die Zeit für diesen dicken Roman nimmt, der wird von der Geschichte, vom Meer und den Meeresmenschen verschlungen und fortgetragen.«

NDR

»›Wir Ertrunkenen‹ ist Chronik wie Abenteuerroman, Seemannsgarn und Humoreske. Beim Klabautermann: ein tolles Buch.«

Playboy

»Nach 784 Seiten ist man auch als eingefleischte Landratte traurig, wenn man von den weitgereisten Fischköpfen aus Marstal Abschied nehmen muss.«

Neue Zürcher Zeitung

Weitere Bücher des Autors