VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Wo meine Sonne scheint ... Das Kabarettprogramm zur Heimat

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 7,95 [D] inkl. MwSt.
€ 8,20 [A] | CHF 10,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Klappenbroschur ISBN: 978-3-453-60106-2

Erschienen: 04.08.2008
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Das Buch zu Ottfried Fischers neuem Solo-Programm

Steigende Flüchtlingszahlen, weltweites Migrantentum, Patriotismusdebatte – und die UNO beschließt das »Jahr der Heimat« …
Fischers Protagonist ist Mitglied einer Kommission für ein Bundesheimatschutzgesetz und sinniert über Verwurzelung contra Vertreibung, Gottesbezug, Heimweh und tümelnde Leid-Kultur. Bis die Sonne der Erkenntnis scheint und er den Unterschied erschaut zwischen »wertkonservativ« und dem Gegenteil: »blödkonservativ«.
Wie in seinen vorherigen Kabarettprogrammen entwickelt Ottfried Fischer eine Bühnenfigur, die in die Abgründe von Gesellschaft und Politik eintaucht. Augenzwinkernd und hintergründig – Ottfried Fischer eben.

Als Zugabe Lesevergnügen in kleinen Dosen: ein schier maßloses Bonuspaket satirisch-literarischer Kleinode aus zwanzig Jahren kabarettistischem Schaffen.

»Nicht die Lösung des Widerspruchs ist Kabarett, sondern seine lustbesetzte Benennung. Und darin ist Ottfried Fischer Meister.«

tz München

Ottfried Fischer (Autor)

Ottfried Fischer, Jahrgang 1953, Kabarettist seit 1977, Internationaler Kabarettpreis "Salzburger Stier" 1985, Deutscher Kleinkunstpreis 1986, spektakuläres Telefonat als Franz-Josef Strauß mit dem österreichischen Bundespräsidenten Waldheim 1987, Hauptdarsteller in der TV-Serie "Der Bulle von Tölz" und "Pfarrer Braun", monatliche Kabarettsendung "Ottis Schlachthof".

»Nicht die Lösung des Widerspruchs ist Kabarett, sondern seine lustbesetzte Benennung. Und darin ist Ottfried Fischer Meister.«

tz München

Taschenbuch, Klappenbroschur, 192 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-453-60106-2

€ 7,95 [D] | € 8,20 [A] | CHF 10,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen: 04.08.2008

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht