Yogatherapie

Heilanwendungen für Körper, Geist und Seele

Taschenbuch
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Das erste Yoga- Gesundheitsbuch zum Nachschlagen.

Yoga ist keine Therapie im üblichen Sinn. Yoga ist ein Prozess der Schulung der gesamten Persönlichkeit und hilft darin, den Geist zu beruhigen. Denn ein unruhiger Geist ist die Quelle von Krankheit. Martina Weickel liefert mit diesem praxisnahen Ratgeber einen ganzheitlichen Ansatz, bestehend aus Körper-, atem-, entspannungsübungen, yogischen Reinigungshandlungen, Handgesten, kleinen Meditationen, gesundem Lebensstil und Ernährung. Es werden ca. vierzig Krankheitsbilder aus der Sicht der Yogatherapie dargestellt. Die einzelnen Krankheiten werden jeweils mit einem Yogasutra des Patanjali in Beziehung gesetzt und damit ihre geistige Wurzel erklärt. Der Impuls zu jeder Krankheit kann dazu inspirieren, die Krankeit als Wachstumsmöglichkeit zu sehen und sich in sein volles Potenzial zu entwickeln. mit einem Vorwort von Dr. Jayadeva Yogendra, the Yoga Institute Mumbai, dessen Vater, Sri Yogendraji, einer der Pioniere der Yogatherapie ist.


Taschenbuch, Broschur, 320 Seiten, 12,5 x 18,3 cm
mit s/w-Zeichnungen
ISBN: 978-3-442-22095-3
Erschienen am  17. November 2014
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Martina Weickel

Martina Weickel leitete mehrere Jahre Workshops in Yogatherapie am Yogainstitut in Mumbai, Indien, bei Dr. Jayadeva Yogendra. Seit vielen Jahren bietet sie Yoga-Aus- und Weiterbildungen in Mannheim an. Als Coach begleitet sie Menschen bei der Erforschung tiefer Gedankenmuster, die Leid und Krankheit auslösen können. Einmal erforscht, können sie durch Yogaphilosophie und Empathie aufgelöst und transformiert werden. Dadurch wird der Weg frei für Heilung und Gesundheit auch auf den tiefsten Ebenen.

Zur AUTORENSEITE