VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü

SPECIAL zu Thorsten Schröder: Kontrastprogramm

Jetzt ist es raus

Thorsten Schröder
© Thorsten Schröder

Merkwürdig finde ich manchmal Leute, die nur deshalb in Fernsehsendungen auftauchen, weil sie gerade ein Buch geschrieben haben. Oftmals sind es völlig belanglose Bücher, bei denen ich mich frage: warum bitteschön war das nötig? Ausgangspunkt der Buch-Überlegung schien da der bekannte Mensch zu sein, für den händeringend ein Thema gesucht wurde, weil sich ein Verlag dachte: allein der Promi-Name wird es richten, dass sich mit einem Werk aus seiner Feder Geld verdienen lässt. Das ist mir erst kürzlich wieder aufgefallen: in einer Talkshow saß jemand, der zusammen mit einer Wissenschaftlerin ein Buch geschrieben hatte. In dem Interview bekam ich allerdings eher den Eindruck, dass der Beitrag des Prominenten lediglich sein guter Name auf dem Cover war. Denn von dem Inhalt wusste er nicht viel Erhellendes zu berichten.

Tja, und nun habe ich selber ein Buch geschrieben und hoffe, dass nicht allzuviele Menschen so negativ über Buchpräsentationen denken. Immerhin kann ich behaupten, dass alles, was ich in dem frisch im Gütersloher Verlag erschienenen Buch erzähle, meine eigenen Erfahrungen sind; Erfahrungen der vergangenen 20 Jahre, in denen ich in Ländern wie Laos, China, Rumänien, der Ukraine, Argentinien oder Pakistan mit dem Fahrrad unterwegs gewesen bin. Spannende Länder, in denen ich spannende, schöne und weniger schöne Geschichten erlebt habe.

Und tatsächlich freue ich mich, wenn Zeitungen, Zeitschriften und Fernsehsender anklopfen und fragen, ob ich für ein Gespräch Zeit hätte. Ich finde das Buch schon für mich persönlich ein gutes Projekt: denn damit habe ich auch für mich die interessantesten Erlebnisse zusammengefasst und die Quintessenz dieser Reisen zu fremden Menschen und Kulturen niedergeschrieben und mir vergegenwärtigt, warum es gut ist, für ein paar Wochen im Jahr dem Komfort zu entsagen und ganz einfach zu leben.

Aber noch schöner ist es, wenn sich auch andere dafür interessieren und damit etwas anfangen können – und wenn sie nicht gleich aufstöhnen, wenn sie wieder jemanden sehen, der doch nur im Fernsehen ist, weil er sein neues Buch vorstellen will.

Ich wünsche Ihnen viel Freude an meinem Buch
Ihr Thorsten Schröder

Kontrastprogramm Blick ins Buch

Thorsten Schröder

Kontrastprogramm

€ 13,99 [D] inkl. MwSt. | CHF 17,00* (* empf. VK-Preis)

Oder mit einem Klick bestellen bei

Weiter im Katalog: Zur Buchinfo