VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
Tracy Buchanan: Die Mitternachtsschwestern

Tracy Buchanan im Interview zu ihrem Roman »Die Mitternachtsschwestern«

Wussten Sie, dass Tracy Buchanan früher als Reiseredakteurin gearbeitet hat und auch Deutschland bereist hat?

Eine kurze Biografie:
Ich lebe mit meinem Mann und meiner kleinen Tochter in einer Kleinstadt in England, wo ich das Glück habe, in Vollzeit zu schreiben. Ich habe Englisch an der University of London studiert, wo ich das machen durfte, was ich gerne tue: lesen, lesen lesen! Danach habe ich in der PR gearbeitet, bevor ich in den Journalismus wechselte, wo ich ein Reisemagazin herausgegeben habe. Dadurch konnte ich ein paar wirklich schöne Ecken der Welt sehen (Deutschland miteingeschlossen!), die mich beim Schreiben inspiriert haben. Anschließend habe ich für „The Open University“ gearbeitet und bin jetzt dank des britischen Erfolgs von Die Mitternachtsschwestern Schriftstellerin in Vollzeit. Wenn ich nicht schreibe, lese ich gerne und schaue Fernsehen und mache lange Spaziergänge mit meiner Familie und Freunden.

Warum haben Sie sich dazu entschieden, Autorin zu werden?
Ich habe als Kind viel gelesen und fand die Vorstellung schön, dass eines Tages Menschen meine Bücher lesen würden. Von klein auf habe ich Geschichten gewoben und nie damit aufgehört!

Wo finden Sie die Inspiration für Ihre Romane?
Meine Reisen inspirieren mich sehr, vor allem zu Zeiten, als ich als Reiseredakteurin gearbeitet habe. Ich finde auch Nachrichtenberichte sehr interessant, die mich dazu bringen, sie zu hinterfragen „was wäre wenn?“ und Geschichten daraus zu entwickeln.

An welcher Geschichte arbeiten Sie im Moment?
Ich schreibe zurzeit an einem sehr spannenden Psychothriller. Man darf gespannt sein!

Wer sind Ihre Lieblingsautoren? Und warum?
Ich mag Autoren wie Angela Carter und Audrey Niffenegger, die Romane über starke Frauen und komplexe Beziehungen schreiben. Dabei verwenden sie interessante Erzähltechniken.

Welche Bücher haben Sie in letzter Zeit gelesen?
Ich habe kürzlich The Swimming Pool von Louise Candlish gelesen, ein sehr clever und ergreifend geschriebener Einblick über eine verzwickte Freundschaft und der Wunsch dazuzugehören.

Wie lautet Ihre Lebensphilosophie?
Folge deinem Herzen und kämpfe für das Leben, das du möchtest!

Was machen Sie, wenn Sie nicht schreiben?
Ich gehe gerne ins Kino, treffe Freunde, sitze faul vor dem Fernseher und bin natürlich gerne mit meiner kleinen Tochter zusammen!

Wie würden Sie Ihren Roman in einem Satz beschreiben?
Die Mitternachtsschwestern ist ein Roman über eine Frau, die ihren Familiengeheimnissen auf den Grund geht, nachdem sie eine mysteriöse Einladung zu einer Fotoausstellung erhält.

Was hat Sie zu Ihrem Roman inspiriert?
Mein Onkel ist Taucher und erzählte von versunkenen Wäldern, die im Meer oder in Seen liegen, nachdem sie überflutet wurden. Das faszinierte mich und veranlasste mich über sie zu schreiben.

Wer ist Ihre Lieblingsfigur im Roman und warum?
Willow, die temperamentvolle Taucherin, die sich auf die Suche der Familiengeheimnisse begibt. An der Oberfläche scheint sie tough zu sein, aber darunter ist sie verletzlich und hat ein großes Herz.

Welche Szene war am schwierigsten zu schreiben?
Eine der finalen tragischen Szenen, in denen die Verstrickung und die Geheimnisse aufgedeckt werden. Ich kann aber nicht zu viel sagen, sonst würde ich die Wendung verraten!

Was meinen Sie – welchen Lesern wird Ihr Buch gefallen?
Leser, die Romane mit vielen Drehungen und Wendungen und Familiengeheimnisse mögen. Leser, die aus ihrem Alltag entfliehen möchten, werden es lieben.

Ein paar Worte an Ihre deutschen Leserinnen und Leser?
Vor vielen Jahren als ich als Reiseredakteurin arbeitete, habe ich eine Bootsfahrt entlang des beeindruckenden Rheins in Deutschland gemacht. Ich erinnere mich an eine Frau, die auf ihrer Picknickdecke am Ufer saß, voll und ganz in einen Roman vertieft. Ich dachte „eines Tages möchte ich, dass meine Romane von so jemandem gelesen werden“. Daher ist es so schön, dass meine Bücher nun auch in Deutschland gelesen werden, vielleicht von einer anderen Frau, die an diesem Ufer sitzt. Ich weiß, wie begeisterungsfähig deutsche Leser sind und kann es kaum erwarten, wenn sie in die Leben von Willow und ihrer Mutter Charity eintauchen und hoffentlich in ihren Bann gezogen werden, wie die Leser in Großbritannien.

Die Mitternachtsschwestern Blick ins Buch

Tracy Buchanan

Die Mitternachtsschwestern

€ 9,99 [D] inkl. MwSt. | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empf. VK-Preis)

Oder mit einem Klick bestellen bei

Weiter im Katalog: Zur Buchinfo

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

GENRE