ÜBERSICHT ZU CHRISTOPH HARDEBUSCH

Mitreißende Abenteuer-Fantasy

Ob in der unterirdischen Welt der Trolle oder auf den windgepeitschten Meeren der Sturmwelten – außergewöhnliche, detailliert ausgearbeitete Schauplätze und faszinierende Charaktere zeichnen die Romane von Christoph Hardebusch aus. Seine phantastischen Abenteuerromane begeistern die hiesigen Fans und wurden mittlerweile in zahlreiche Sprachen übersetzt.

Christophs erster Roman »Die Trolle« wurde mit dem deutschen Phantastik-Preis 2007 für das beste deutschsprachige Roman-Debüt ausgezeichnet; alle Teile der Troll-Saga standen wochenlang auf der Bestsellerliste.

Mit »Sturmwelten«, seiner grandiosen epischen Saga einer Welt der sturmumtosten Ozeane, prägt der junge Erfolgsautor die neue Generation der Fantasy.

Trolle-Saga

Der junge Rebell Sten cal Dabrân hat eigentlich mit seinem Leben abgeschlossen – Zorpad, der tyrannische Herrscher des Landes Wlachkis, hat ihn in einem Metallkäfig in den dichten Wäldern aussetzen lassen. Und wie um seine Lage noch schlimmer zu machen, tauchen aus einem heulenden Sturm plötzlich gigantische Wesen auf, die direkt aus den düstersten Legenden zu stammen scheinen: Trolle.

Die Sturmwelten-Trilogie

Ein Reich inmitten der Weltmeere, besiedelt von riesigen Meeresschildkröten, feuerspeienden Drachen und schillernden Wassermagiern. Stürmische Ozeane, gepeitscht von Wind und Wellen, befahren von kaiserlichen Armeen, blutrünstigen Piraten und geheimnisvollen Zauberern.

Einzeltitel

Smart Magic

Hinweis zum Lieferstatus:

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.