ÜBERSICHT ZU ROBERT HÜLTNER

Robert Hültner versteht es, das München der 1920er Jahre, in dem Inspektor Paul Kajetan ermittelt, ebenso historisch genau und atmosphärisch dicht zu beschreiben, wie das heutige München, in dem der unauffällige Kripobeamte Joseph Türk auf Verbrecherjagd geht. Die Krimis des vielfach ausgezeichneten Autors (Deutscher Krimipreis, Glauser-Preis) bestechen durch ihre gelungene Mischung aus Spannung und politisch-zeitgeschichtlichen Bezügen.

"Wohl dosierend beim Gebrauch historischer Details, geschickt bei stimmungsvollen Wechseln von Atmosphäre und Lokalkolorit, präzise in der Charakterzeichnung durch die Kunst des Dialogs." Friedrich Ani in der AZ

Die Serien in chronologischer Reihenfolge:

Hinweis zum Lieferstatus:

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.