VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü

Penguin Verlag

DIE PENGUIN STORY

Große Geschichten und großartige Autoren für jedes Publikum, das Beste in allen Genres – das hat sich Penguin Books schon immer auf die Fahnen geschrieben. Ganz im Sinne des Verlagsgründers Allen Lane, der in seinem Startprogramm vor über 80 Jahren Agatha Christie und Ernest Hemingway nebeneinander veröffentlichte und von Anfang an einen Verlag schaffen wollte, der seriös und verspielt, gediegen und frech war.
Der Penguin Verlag folgt dem erfolgreichen Vorbild aus England und betritt den deutschen Buchmarkt als großer populärer Taschenbuch- und Paperbackverlag. Unter dem Dach der Verlagsgruppe Random House erscheint im Herbst 2016 das erste eigenständige Programm, das für jeden Geschmack das Beste bietet – Literatur ebenso wie Unterhaltung, populäres Wissen, Humor und anspruchsvolles Sachbuch.
Das Verlagslogo, der gezeichnete Pinguin auf orangem Grund, strahlt Witz und Würde zugleich aus, ist emotional und verpflichtet zu Qualität. Penguin steht für Geschichten die unterhalten, die informieren und auch mal irritieren, die zum Nachdenken anregen, den Alltag verschönern, Trost spenden oder uns zum Lachen bringen. Denn wir wissen von uns selbst: gute Geschichten können das Leben verändern. Und die besten Geschichten kommen von Penguin!
Mit unserem ersten Programm wollen wir diesen Anspruch einlösen – mit Taschenbucherstausgaben großer Bestseller von Jonas Jonasson oder Harper Lee ebenso wie mit Original- und deutschen Erstausgaben von Caroline Eriksson, Valentina Cebeni, Stephan R. Meier und vielen mehr.