VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
Veit Lindau

Interview mit Veit Lindau

"Was will ich denn wirklich-wirklich?"

Fünf Fragen an Veit Lindau zu „Werde verrückt“

Herr Lindau, mit „Werde verrückt“ haben Sie Ihr inzwischen fünftes Werk vorgelegt. Worum geht es in dem neuen Buch?

Das Thema, mit dem ich mich hier ausgiebig beschäftige, mit dem ich mich mittlerweile schon seit mehr als zwei Jahrzehnten professionell auseinandersetze und von dem ich über einen riesigen Schatz an Erfahrung verfüge, heißt Erfolg. Mir liegt es am Herzen, eine Form des Erfolgs darzustellen – jenseits von Tschakka-Tschakka-Motivation und Börsenwahnsinn – die uns alle angeht. Jeder Mensch trägt ein wundervolles Potential in sich. Viel davon schlummert meistens noch. In dem Buch geht es sehr praktisch um zwei essentielle Fragen des Lebens: „Wie finde ich heraus, was ich wirklich will?“ und „Wie bekomme ich das dann auch?“ Ich stelle Erfolg als Tugend der Selbstwirksamkeit auf einen sinnzentrierten Boden. Ich bin kein Theoretiker. In das Buch hat nur Eingang gefunden, was auch wirklich im Alltag funktioniert. Ich greife dafür auf 20 Jahre Coaching-Erfahrung und die Arbeit mit über zehntausend Klienten zurück.

Warum dieses Buch? Was ist der Hintergrund hierfür?

Das Buch hat ein kollektives und ein individuelles Anliegen. Ich glaube, dass wir in einer Zeit leben, in der es dringend notwendig ist, dass der Einzelne immer mehr erkennt, wie viel schöpferische Kraft er in sich trägt und wie er sie sinnvoll nutzen kann. Sonst werden wir zum Spielball großer Unternehmen und Regierungen. Außerdem beschäftige ich mich seit vielen Jahren mit der Frage: „Was macht einen Menschen wirklich glücklich?“ Zwei der zentralen Säulen sind die Erfahrungen der Selbstwirksamkeit - meine Umsetzungseffizienz - und der Selbstverwirklichung - meine inneren Schätze zu entdecken und auch konkret zu leben. Ich weiß, dass es für viele Menschen noch wie Utopie klingt, doch wir haben gar keine andere Wahl, als uns in diese Richtung zu entwickeln. Die Burnout- und Depressionsstatistiken sprechen eine deutliche Sprache. Wir brauchen mehr wache Menschen, die wach und verrückt genug denken, um vorherrschende Normen in Frage zu stellen, aber eben nicht nur hilflos protestieren, sondern wissen, wie sie etwas Neues erschaffen können. Wir wurden alle als kreative Genies geboren. Nur sind die meisten im Laufe ihres Erziehungs- und Karriereprozesses eingeschlafen. Das Buch ist ein Weckruf und eine praktische Anleitung zum konstruktiven Verwirklichen.

Auf welche Bereiche des Lebens können die Inhalte angewendet werden?

Auf wirklich jeden – mehr Fitness, lebendige Beziehungen, mehr Kohle, innerer Frieden, Gewicht, beruflicher Erfolg, ein ganz bestimmtes Projekt und vieles mehr. Erfolg ist erst einmal eine neutrale Tugend. Deshalb lege ich so viel Wert darauf, die Leserinnen und Leser in der ersten Hälfte des Buches erst einmal darin zu unterstützen, herauszufinden, was sie wirklich wollen.

Was raten Sie Menschen, die sich bei ihren Zielen verrennen oder verirren?

Sich vor allem nicht zu lange zu ärgern, sondern innezuhalten und sich gute Fragen zu stellen. Der menschliche Geist ist ein leicht verführbarer Geselle. Tagtäglich stehen wir unter dem Einfluss so vieler verschiedener Reize und Meinungen. Es erfordert Respekt und Raum, um sich immer wieder neu zu zentrieren und auszurichten. Die gute Nachricht: Es ist gar nicht so schwer, wenn wir erst einmal erkannt haben, wie wichtig und heilsam es ist, sich der Frage zu stellen: Was will ich denn wirklich-wirklich? Für mich ist das die Jackpot-Frage des Lebens. Wenn wir dies herausgefunden haben, können wir unser gesamtes kreatives Potential dafür in die Waagschale werfen. Darum geht es in der zweiten Hälfte des Buches, „Manifestation“.

„Werde verrückt“ klingt natürlich erst einmal recht provokant. Welche verrückten Dinge empfehlen Sie denn Ihren Lesern?

Gar keine. Denn das Anliegen des Buches ist es nicht, verrückt (im Sinne von irre) zu werden, sondern ver-rückt – in der Sichtweise auf unser Leben. Deshalb gibt es keine verrückten, dafür viele verrückende Impulse. Das Buch dehnt den Geist, lädt zum Großdenken ein, stellt sinnorientierte Fragen. Die Leserinnen und Leser werden aufgefordert, anhand vieler praktischer Übungen konstruktiv zu träumen, Visionen für ihr Leben zu entwerfen und diese dann mit Hilfe eines 24-Schritte-Manifestations-Plans auch wirklich umzusetzen. Es ist ein Buch für Menschen, die mehr vom Leben wollen und bereit sind, sich dafür auch mehr einzubringen.

Werde verrückt Blick ins Buch

Veit Lindau

Werde verrückt

Kundenrezensionen (3)

€ 18,99 [D] inkl. MwSt. | € 19,60 [A] | CHF 25,90* (* empf. VK-Preis)

Oder mit einem Klick bestellen bei

Weiter im Katalog: Zur Buchinfo

Weitere Ausgaben: eBook (epub), Hörbuch MP3-CD, Hörbuch Download