VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü

DARF MAN FÜR EIN GEMÄLDE TÖTEN?

Die Launenhaftigkeit der Liebe

»Ein fesselnder Kunstkrimi ... über das bizarre Leben der Superreichen, die Welt der alten Meister und eine berührende Liebesgeschichte« meint der STERN zu Hannah Rothschilds Roman um schwerreiche russische Oligarchen, Ölscheich-Gattinnen und Gangster-Rapper - und um die Köchin Annie McDee, die im Trödelladen ein verstaubtes kleines Gemälde kauft - nicht ahnend, dass dieses Bild die internationale Kunstwelt in helle Aufregung versetzen wird ...

Zum Buch

"EINE HERAUSRAGENDE BIOGRAPHIE" (DER SPIEGEL)

Astrid Lindgren. Ihr Leben

Vor siebzig Jahren begann Astrid Lindgrens außerordentliche Karriere als Schriftstellerin. Auf Pippi Langstrumpf folgten Bücher, die die Kinderliteratur revolutionierten – und ihre Autorin schon zu Lebzeiten zu einer Legende werden ließen. Jens Andersen erzählt in seiner preisgekrönten Biografie „ihr Werk und Leben erschreckend neu“ (SZ).

Zum Buch

MEISTER DER KURZEN FORM

Eine letzte Liebschaft

Richard Yates gilt als einer der bedeutendsten Schriftsteller der US-amerikanischen Nachkriegsgeneration, für manche ist er der »missing link« zwischen Tennessee Williams und Raymond Carver. Dieser Band versammelt die neun letzten, bisher noch nicht auf Deutsch veröffentlichten Erzählungen des Autors und komplettiert damit die Richard Yates-Gesamtausgabe bei der DVA.

Zum Buch

Unsere Lesungen und Veranstaltungen

Generation Putin

13.12.2016 | Köln

Benjamin Bidder

Generation Putin

Mein Großvater, der Fälscher

13.12.2016 | Berlin

Charlotte Krüger

Mein Großvater, der Fälscher

Weitere Termine