VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü

Eine Wiederentdeckung

Der Garten von Hermann Hesse

In Gaienhofen am westlichen Bodensee legte Hermann Hesse einen Garten an, um dort nach dem Prinzip der Selbstversorgung zu leben – schon damals, lange vor dem Kult um das »Leben auf dem Lande«. Sein Garten wurde von Eva Eberwein hat den Garten restauriert und ihm zu neuer Blüte verholfen. Heute ist er Anziehungspunkte für Literaturfans und Gartenfreunde aus aller Welt.

Zum Buch

Ein Sehnsuchtsbuch

Das Buch vom Meer oder Wie zwei Freunde im Schlauchboot ausziehen, um im Nordmeer einen Eishai zu fangen, und dafür ein ganzes Jahr brauchen

Zwei Freunde in einem kleinen Boot, die sich einen lang gehegten Traum erfüllen: Aus den Tiefen des Nordatlantiks wollen sie einen Eishai ziehen, jenes sagenumwobene Ungeheuer, das sich nur selten an der Oberfläche zeigt ... "Die Jagd nach dem Eishai bildet nur einen groben Rahmen für den eigentlichen Inhalt: für eine poetische, philosophische, extrem faktenreiche Geschichte über das Meer." meint der STERN!

Zum Buch

Europa am Abgrund

Ian Kershaw

Höllensturz

Ein meisterhaftes Panorama der Geschichte Europas vom Vorabend des Ersten Weltkriegs bis in die Zeit des beginnenden Kalten Kriegs Ende der vierziger Jahre, nachdem die europäische Zivilisation an den Rand der Selbstzerstörung gelangt war. »Ein flammendes Plädoyer für Europa, gerade in den Zeiten einer gefährlichen Erosion der europäischen Idee.« Der Spiegel

Zum Buch

Unsere Lesungen und Veranstaltungen

Die unheimliche Leichtigkeit der Revolution

24.03.2017 | Leipzig

Peter Wensierski

Die unheimliche Leichtigkeit der Revolution

Die unheimliche Leichtigkeit der Revolution

24.03.2017 | Leipzig

Peter Wensierski

Die unheimliche Leichtigkeit der Revolution

Weitere Termine