Das Gütersloher Verlagshaus
Bücher zu Religion & Lebensfragen, Theologie & Gemeinde.


Neuerscheinungen

Zum 75. Todestag von Dietrich Bonhoeffer am 9. April 2020

Lieber Dietrich ... Dein Jürgen

Jürgen Werth

Wie kann man Dietrich Bonhoeffer heute begegnen? Spricht er auch 75 Jahre nach seinem Tod noch so zu den Menschen, dass er Orientierung gibt, den Glauben und das Leben inspiriert in einer Zeit, die so anders ist, als die, in der er lebte und wirkte?

Jürgen Werth fragt bei ihm nach. Er sucht den Austausch mit dem Bonhoeffer, der im Gefängnis eine tiefe Wandlung seiner Theologie und seines Glaubens erfuhr. Indem er auf die Briefe, die Bonhoeffer aus der Haft schrieb, antwortet, entfaltet sich ein fiktiver Dialog. Ein Gespräch, das Bonhoeffers Denken auf ganz andere Weise nahebringt und zeigt, wie aktuell es ist, wenn es von einem sensiblen Leser wach und empathisch wahrgenommen wird.

Intensiv erzählte Erfahrungen von Liebe und Verlust

Wir Witwen sind ein zähes Volk

Maya Stomp

Der Tod eines geliebten Menschen verändert alles. Die Welt rückt unfassbar weit weg, sie ist nicht mehr wie zuvor.

Am 7. September 2010 wurde Maya Stomp mit 41 Jahren plötzlich Witwe. Seit diesem Tag lernt sie, was Trauern heißt, was hilft, aber auch was eben nicht hilft, den Verlust eines geliebten Menschen ins eigene Leben zu integrieren. Die Autorin erzählt ihre persönliche Geschichte und stellt auch Erfahrungen anderer Witwen vor.

Ihre Mission ist, dass Trauernde lernen, Mitgefühl mit sich selbst zu entwickeln und sich Raum zu lassen für die harte Arbeit, die das Trauern ist. Denn jeder, der einen schweren Verlust erlitten hat und bleischwere und unsichtbare Trauerarbeit leistet, ist für Maya Stomp ein Held. Obwohl diese Arbeit so mühsam ist, bekommt keiner von ihnen eine Auszeichnung, eine Belohnung oder Applaus. Die wahre Trauerarbeit ist für andere unsichtbar und wird durch dieses Buch sicht- und erlernbar.

Michael Winterhoff: Deutschland verdummt
Glauben mit Kindern
Sie möchten mehr über das Gütersloher Verlagshaus erfahren?
Verlagsprofil, Team und Geschichte

Lesungen & Events

11. Juni 2020

Autorenlesung

20:00 Uhr | Hamburg | Lesungen
Andrea von Treuenfeld
Leben mit Auschwitz | Erben des Holocaust | Israel

22. Juni 2020

Du bleibst Du, und ich bleib ich. Balance halten, wenn die Eltern Pflege brauchen

19:00 - 20:30 Uhr | Neustadt bei Coburg | Lesungen
Corinna Kohröde-Warnken
Du bleibst du, und ich bleib ich

08. Juli 2020

Autorenlesung

17:30 Uhr | Ludwigshafen am Rhein | Lesungen
Andrea von Treuenfeld
Leben mit Auschwitz | Erben des Holocaust | Israel

Gütersloher Verlagshaus auf