VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • HANNS-JOSEF ORTHEIL ÜBER DIE LEBENSKUNST

    Hanns-Josef Ortheil

    Was ich liebe - und was nicht

    Warum hasst Hanns-Josef Ortheil Frühstückbüffets und hört beim Schreiben ausschließlich Klaviermusik aus den Zeiten vor 1750? Hanns-Josef Ortheil erzählt von seinen Lebensthemen. Entlang zentraler Stichworte wie Wohnen, Reisen, Essen und Trinken, Film, Jahreszeiten oder Musik geht er den vielfältigen Facetten einer literarischen Lebenskunst auf den Grund, die so etwas wie die Basis für seine literarischen Werke bildet. »Was ich liebe – und was nicht« blickt zum 65. Geburtstag des Autors auf intensive Lebensmomente zurück, entwirft aber auch Pläne, Wünsche und Träume für die Zukunft. Erfahren Sie auf seiner Website mehr über den Autor und seinen Schreibprozess.

    zur Website des Autors

  • EIGENSINNIGE TRÄUMER AUF DER SUCHE NACH IRDISCHEM GLÜCK

    Terézia Mora

    Die Liebe unter Aliens

    Das neue Buch von SPIEGELBestseller-Autorin Terézia Mora

    Kunstvoll erzählt Terézia Mora in »Die Liebe unter Aliens« von Menschen, die sich verlieren, aber nicht aufgeben, die verloren sind, aber weiter hoffen. Wir begegnen Frauen und Männern, die sich merkwürdig fremd sind und zueinander finden wollen. Einzelgängern, die sich ihre wahren Gefühle nicht eingestehen. Träumern, die sich ihren Idealismus auf eigensinnige Weise bewahren. Mit präziser Nüchternheit spürt Mora in diesen zehn Erzählungen Empfindungen nach, für die es keinen Auslass zu geben scheint, und erforscht die bisweilen tragikomische Sehnsucht nach Freundschaft, Liebe und Glück.

    Zum Buch

DER NEUE SPIEGEL-BESTSELLER VON SAŠA STANIŠIĆ

Saša Stanišić

Fallensteller

Fallensteller ist eine Sammlung an Kurzgeschichten über Menschen, die Fallen stellen, Menschen, die sich locken lassen, Menschen die sich befreien - im Krieg und im Spiel, mit Trug und Tricks und Mut und Witz. Saša Stanišić wurde bereits vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Preis der Leipziger Buchmesse und dem Alfred-Döblin-Preis.

Zum Buch

ERNST JANDL

Zur Website
© Anita Schiffer-Fuchs

Ernst Jandl hat es vom »Verderber der Jugend« zum gefeierten Poeten gebracht. Sein dichterisches Werk ist immer noch unerhört neu. Eine Wiederbegegnung mit Ernst Jandl in Text, Bild, Ton und Video.

Zur Website

WAS SIND WIR WERT?

Clemens Berger

Im Jahr des Panda

Eine ebenso sinnliche wie spannende Geschichte von vier ungewöhnlichen Helden, die sich nicht mehr abfinden wollen mit dem, was unsere Gesellschaft Menschen und Dingen für scheinbare Werte zuschreibt. Sie wollen wissen, was wirklich zählt – und gehen dafür aufs Ganze.

Zum Buch

Unsere Lesungen und Veranstaltungen

Die Liebe unter Aliens

09.12.2016 | Berlin

Terézia Mora

Die Liebe unter Aliens

Kirschholz und alte Gefühle

10.12.2016 | Detmold

Marica Bodrožić

Kirschholz und alte Gefühle

Weitere Termine