VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü

Die große Neuerscheinung zum Humboldt-Jahr

Das Buch der Begegnungen

Wagemut und Wissbegier und die unbändige Lust an immer neuen Begegnungen machten Alexander von Humboldt vor 200 Jahren zu einem epochalen Weltentdecker. Auf seiner Reise in die amerikanischen Tropen von 1799 bis 1804 sah er die Welt, wie sie vor ihm noch keiner gesehen hatte. Als einer der ersten Europäer überhaupt kritisierte er Kolonialismus und Sklavenhandel und betonte den kulturellen Reichtum vermeintlich primitiver Völker.

Zum Buch

Unsere Lesungen und Veranstaltungen

Fürstinnen

04.08.2018 | Klais

Eduard von Keyserling

Fürstinnen

Ilias

06.09.2018 | Stans

Homer

Ilias

Weitere Termine