VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü

Ausstellung im Haus der Kunst, München

Petra Giloy-Hirtz

Kiki Smith

In ihrem erstaunlich vielseitigen Werk setzt Kiki Smith sich eindringlich mit der politischen, gesellschaftlichen, philosophischen und spirituellen Dimension der menschlichen und ganz besonders der weiblichen Existenz auseinander. Die gesellschaftlichen Debatten der 80er-Jahre, vor allem das Thema AIDS und Tod, prägen Smiths frühe Arbeiten – später rücken Themen wie Feminismus, das Recht auf Abtreibung und Schutz der Natur in den Vordergrund.

Zur Leseprobe

Street Art - Die größten Stars der Szene

Street Art

Zur Leseprobe

Unsere Lesungen und Veranstaltungen

Dürfen Kommunisten träumen?

29.10.2017 - 21.05.2018 | Potsdam

Michael Philipp

Dokumentation: Die Galerie aus dem Palast der Republik

Barack Obama

04.11.2017 - 29.04.2018 | Berlin

Pete Souza

The Presidency in Photographs by Pete Souza

Weitere Termine