VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • „Hoffentlich läuft das Tonband, Sie Anfänger!"

    Andreas Ammer, FM Einheit

    Sie sprechen mit der Stasi

    Eine bewegende Collage von Originalaufnahmen aus dem Archiv des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR. Was bis heute nicht nach außen drang – dieses Feature ist ein Dokument des Mitläufertums, des Verrats Vieler, aber auch des Widerspruchs und Widerstands mutiger Einzelner.

    Zum O-Ton-Feature

  • „In Trier ist die Intelligenz nicht zuhause ...”

    Thomas Bernhard, Raimund Fellinger

    Städtebeschimpfungen

    Thomas Bernhard war ein großartiger Städtebeschimpfer! Da wurden Berlin genauso die Leviten gelesen wie Wien, er wetterte über Augsburg genauso wie über Bad Gastein. Peter Simonischek und Michael König liefern sich in dieser Lesung schönste Wortgefechte.

    Zum Hörbuch

FLORIAN LUKAS LIEST T.C. BOYLE

Good Home. Stories

T.C. Boyle zeigt uns seine Sicht auf Amerika – und glänzt dabei mit seinem einzigartigen Humor: Eine betörende Frau lässt sich auf den Hundemann ein; eine Zwölfjährige soll vor Gericht gegen ihren alkoholkranken Vater aussagen; ein Witwer legt sich eine Schlange zu, aber die Ratten, mit denen er sie füttern will, wachsen ihm so sehr ans Herz, dass er am Ende Dreizehnhundert von ihnen beherbergt ...

Zum Hörbuch

INTERVIEW IM STUDIO

Guido Maria Kretschmer liest "Das rote Kleid"

NUR ALS DOWNLOAD ERHÄLTLICH

Elan Mastai

Die beste meiner Welten

Tom lebt in der idealen Welt: keine Armut, kein Krieg, reife Avocados. Doch Tom hat seine Traumfrau verloren und greift in seiner Not zu einer Zeitmaschine. Dabei geht alles schief und nun umgibt ihn nicht mehr seine, sondern unsere Alltagswelt. Es beginnt eine Reise durch Raum und Zeit bei der Tom über seine und unsere Zukunft entscheiden muss …

Zum Hörbuch-Download

TERMINE & EVENTS

Strafe

Was ist Wahrheit? Was ist Wirklichkeit?

In zwölf Schicksalen beschreibt Ferdinand von Schirach in Strafe, wie schwer es ist, einem Menschen gerecht zu werden. In ruhiger, distanzierter Gelassenheit und zugleich voller Empathie erzählt er von Einsamkeit und Fremdheit, vom Streben nach Glück und vom Scheitern.

Wer den Autor einmal live erleben will, sollte sich schnell Tickets sichern!

Zu den Terminen