Wolf-Dieter Hauschild: Lehrbuch der Kirchen- und Dogmengeschichte

Wolf-Dieter Hauschild legt hier ein profundes, zusammenfassendes Repetitorium der Kirchen- und Dogmengschichte auf anspruchsvollem Niveau für evangelisch-theologische Examenskandidaten vor. Studierende werden aufgrund der Lektüre befähigt, sämtliche gestellten Klausurthemen zu bearbeiten und auch das in den mündlichen Prüfungen geforderte Grundwissen zu präsentieren. Mit diesem Lehrbuch erhalten sie eine substantielle Einführung in die Kirchen- und Dogmengeschichte. Wolf-Dieter Hauschild orientiert sich in seinem Lehrbuch an drei grundlegenden Erfordernissen des kirchengeschichtlichen Studiums: Er arbeitet die systematischen Aspekte, die großen Linien und komplexen Tatbestände heraus, stellt Faktenwissen zur Konkretion zur Verfügung und gibt ausreichend Hinweise auf die Quellen- und Forschungslage. Hauschilds Lehrbuch vereint damit die Vorzüge eines detaillierten, chronologischen Kompendiums mit den Vorteilen eines thematischen Grundrisses.

Hinweis zum Lieferstatus:

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.