61 Stunden

Ein Jack-Reacher-Roman

eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Nur noch 61 Stunden bis zum Showdown ...

Winter in South Dakota. Der Bus, in dem Jack Reacher unterwegs ist, gerät auf einer Brücke ins Schleudern und landet im Straßengraben. In der Kleinstadt Bolton schlüpft Reacher bei einem Cop unter – und erfährt, dass die Polizei eine Seniorin zu schützen versucht, die Zeugin eines Drogendeals wurde. Reachers Alarmglocken schrillen, als kurz vor der Gerichtsverhandlung eine Gefängnisrevolte ausbricht und ein stillgelegtes Army-Flugfeld vor den Toren der Stadt von Schnee und Eis befreit wird. In klirrender Kälte krempelt Reacher die Ärmel hoch …

"Lee Child nimmt mit seinen Romanen um den Ex-Militärpolizisten Jack Reacher gegenwärtig die Spitzenposition des intelligenten Action-Thrillers ein. Bizarr, doppelbödig, hoher Suchtfaktor."

DIE ZEIT, PLATZ 5 auf der KrimiZEIT-Bestenliste(Tobias Gohlis) (07. November 2013)

Aus dem Englischen von Wulf Bergner
Originaltitel: 61 Hours (14 Reacher)
Originalverlag: Bantam Press, London 2010
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-08876-7
Erschienen am  14. Oktober 2013
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Lee Child wurde in den englischen Midlands geboren, studierte Jura und arbeitete dann zwanzig Jahre lang beim Fernsehen. 1995 kehrte er der TV-Welt und England den Rücken, zog in die USA und landete bereits mit seinem ersten Jack-Reacher-Thriller einen internationalen Bestseller. Er wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u. a. mit dem Anthony Award, dem renommiertesten Preis für Spannungsliteratur.

Zur AUTORENSEITE

Links

Zitate

"Hart. Schnell. Schnörkellos. So sind die Thriller von Lee Child. Dieser hier ebenfalls."

Stern & stern.de (14. Oktober 2013)

"Handwerklich exzellent! […] Ich kann nur jedem raten, da einmal hineinzusehen."

Christian Koch auf radioeins (RBB) (20. Januar 2014)

"Child erzählt in kurzen Sätzen, mit hohem Tempo, gut durchdacht und enorm spannend."

Westdeutsche Allgemeine Zeitung (29. November 2013)

»Lee Child ist ein begnadeter Spannungsautor!«

DIE ZEIT

"…ein rasanter Thriller, der binnen 61 Stunden seine Vollendung findet. Lee Child hat seinen Ton gefunden und war wohl nie besser als heute."

Leipziger Volkszeitung (07. Februar 2014)

"Ein Jack-Reacher-Krimi wie aus dem Bilderbuch: Spannung, Action, Atmosphäre – schnörkellos, pfiffig, clever."

rt 1 Radio Südschwaben „Leselust“, (17. Dezember 2013)

"Faszinierend ist, wie Lee Child eine ungeheure Spannung schürft."

Goslarsche Zeitung (15. November 2013)

"Schnörkellose Action."

TV Movie (08. November 2013)

"Spannung pur!"

Ruhr Nachrichten (28. Oktober 2013)