Abgeschminkt

Das Leben ist schön – Von einfach war nie die Rede
Die Frau, die »Cindy aus Marzahn« war

(1)
eBook epubNEU
9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Out of Marzahn – das wahre Leben von Ilka Bessin

Pinkfarbener Jogginganzug, eine Blume in der blonden Perücke, dicke Schminke, Berliner Schnauze – und langzeitarbeitslos. Das war „Cindy aus Marzahn“, die ab 2005 eine steile Karriere hinlegte. Im Laufe der Jahre wurde ihrer Erschafferin die Rolle jedoch zu eng; sie wollte viel mehr als „Cindy aus Marzahn“ konnte. 2016 war deshalb Schluss, die Kunstfigur ist weg und hat Platz für ihre Erfinderin gemacht: Ilka Bessin. Hier erzählt sie erstmals aus ihrem Leben: von ihrer ergreifenden Kindheit über die Arbeitslosigkeit bis hin zu ihrer Zeit als gefeierter Bühnenstar. Ihre bewegende Geschichte ist die einer Ausnahme-Künstlerin. Ein Buch, das einen berührt, immer wieder zum Lachen bringt und gerade deshalb Mut macht!


eBook epub (epub)
mit Bildteil
ISBN: 978-3-641-24134-6
Erschienen am  26. November 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.
Zum Adventskalender

Leserstimmen

Schonungslos, ehrlich und einfach nur bewegend

Von: Eli`s Bücherecke

10.12.2018

Bevor ich diese Rezension beginne muss ich anmerken, dass ich nie wirklich der große Fan von Comedians war/bin. Als ich jedoch das Buch gesehen habe, wusste ich sofort, dass es mich vom Inhalt her überzeugen wird. Und es war wirklich ganz überraschend gut! "Cindy aus Marzahn" ist/war eine Figur, die glaube ich jedem ein Begriff war. Mit dem Buch hab ich allerdings begriffen, dass wir als Zuschauer immer die Fassade sehen. Die unantastbare, unverletzliche Fassade. Uns wird praktisch vorgespielt, wie leicht die Welt doch eigentlich ist. Dieses Buch öffnet einem so ein bisschen die Augen und wir sehen eine ganz andere Seite des Showbusiness. Einige Offenbarungen haben mich teilweise echt geschockt. Der Job eines "Stars" ist ein Knochenjob. Das heißt, so gut wie kein Privatleben und Arbeit rund um die Uhr. Gerade auch die Story in Bezug auf die Autorin hat mich echt berührt. Und Ilka Bessin strahlt eine unglaubliche Ausstrahlung aus. Sie beschriebt in diesem Buch ihre Kindheit, ihren Alltag, als sie arbeitslos war und der harte Weg überhaupt erstmal einen Job zu bekommen. Wir begleiten sie zurück zu ihrer Glanzzeit als "Cindy" und wie brutal es hinter den Kulissen wirklich zu ging. Mobbing und Erpressungen sind solche Sachen. Dennoch schafft sie es mit einer unglaublichen Stärke dem Leser rüberzubringen. Sie schreibt natürlich auch über ihr Privatleben unter anderem auch über ihre Familie. Das Kapitel, welches sie ihrem Vater widmet, hat mich unglaublich bewegt und zeigt auch, wie wertvoll gemeinsame Zeit ist. Das Buch und vor allem auch der Schreibstil haben mich sehr überrascht und gefesselt. Im Innenteil des Buches, findet ihr auch noch einige Bilder von ihr aus ihrer Kindheit und natürlich aus ihrer Zeit als "Cindy". Das hat dem Buch den letzten Schliff gegeben. Mir hat es Biografie total gut gefallen. Ich wurde unterhalten, denn sie hat manchmal echt witzige Dinge erlebt. Und natürlich ihr besondere Art erfrischt das Ganze nochmal. Aber jedes Buch hat auch Seiten, die den Leser eher melancholisch stimmen, so auch hier. Ja, auch eine witzige Kunstfigur ist nur ein Mensch mit Gefühlen. Und ich fand gut, dass sie diese mit uns Lesern geteilt hat. Für mich ist Ilka Bessin eine starke Frau, die für ihre Träume gekämpft hat und die man sich auch als Vorbild nehmen kann.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Ilka Bessin, 1971 in Luckenwalde in Brandenburg geboren, machte eine Ausbildung zur Köchin, arbeitete als Kellnerin, Hotelfachfrau und Animateurin und war vier Jahre lang arbeitslos. Anfang der 2000er-Jahre entwickelte sie die Bühnenfigur „Cindy aus Marzahn“, eine übergewichtige Langzeitarbeitslose aus Berlin-Marzahn mit einer Vorliebe für pinkfarbene Kleidung, und wurde damit zu einer der erfolgreichsten Komikerinnen Deutschlands. 2016 gab sie die Kunstfigur auf und startete neu durch – als sie selbst: Sie hat ein eigenes Modelabel, engagiert sich für sozial benachteiligte Familien und geht ab 2019 erstmals mit ihrem neuen Programm als Ilka Bessin auf Tour. Sie lebt in Berlin.

Zur AUTORENSEITE

Events

06. Mär 2019

Moderierte Lesung mit Ilka Bessin

Hagen | Lesungen & Events
Abgeschminkt

07. Mär 2019

Moderierte Lesung mit Ilka Bessin

Wismar | Lesungen & Events
Abgeschminkt

08. Mär 2019

Moderierte Lesung mit Ilka Bessin

Rostock | Lesungen & Events
Abgeschminkt