VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Abgrundtief Odd Thomas 6
Roman

Odd Thomas (6)

Kundenrezensionen (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-11761-0

Erschienen: 09.06.2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Bereits die erste Begegnung mit einem als Cowboy ausstaffi erten Fernfahrer lässt Odd Thomas nichts Gutes ahnen: Mit knapper Not entkommt er einem Mordversuch. Neugierig geworden, verfolgt er den Cowboy – und stößt auf eine unmenschlich grausame Sekte, deren blutrünstige Pläne er um jeden Preis vereiteln muss.

ÜBERSICHT ZU DEAN KOONTZ

EINZELTITEL

  • Das Haus der Angst (House of Thunder)
  • Das Phantom (Phantoms)
  • Tür ins Dunkel (The Door to December)
  • Die Spuren (Shattered)
  • Nackte Angst (The Face of Fear)
  • Zwielicht (Twilight Eyes)
  • Vision (The Vision)
  • Nachtstimmen (The Voice of the Night)
  • Wenn die Dunkelheit kommt (Darkfall)
  • Flüstern in der Nacht (Whispers)
  • Schattenfeuer (Shadowfires)
  • Brandzeichen (Watchers)
  • Schwarzer Mond (Strangers)
  • Mitternacht (Midnight)
  • Todesdämmerung (Twilight)
  • Ort des Grauens (The Bad Place)
  • Chase (Chase)
  • Das Versteck (Hideaway)
  • Die Kälte des Feuers (Cold Fire)
  • Schlüssel der Dunkelheit (The Key to Midnight)
  • Drachentränen (Dragon Tears)
  • Die zweite Haut (Mr. Murder)
  • Highway ins Dunkel (Strange Highways)
  • Stimmen der Angst (False Memory)
  • Der Geblendete (From the Corner of His Eye)
  • Bote der Nacht (One Door Away From Heaven)
  • Augen der Dunkelheit (The Eyes of Darkness)
  • Kalt (By the Light of the Moon)
  • Der Wächter (The Face)
  • Todesregen (The Taking)
  • Trauma (Life Expectany)
  • Irrsinn (Velocity)
  • Intensity (Intensity)
  • Todeszeit (The Husband)
  • Urangst (The Darkest Evening of the Year)
  • Dunkle Flüsse des Herzens (Dark Rivers of the Heart)
  • Blutvertrag (The Good Guy)
  • Der Rabenmann (What The Night Knows)
  • Die schwarze Feder - Vorgeschichte zu "Der Rabenmann" (Darkness Under The Sun)
  • Das Nachthaus (77 Shadow Street)

Frankenstein

DOPPELBAND

  • Irrsinn / Geschöpfe der Nacht

Christoper Snow

  • 1. Geschöpfe der Nacht (Fear Nothing)
  • 2. Im Bann der Dunkelheit (Seize the Night)

Odd Thomas

Mike Tucker

  • 1. Der Maya-Fries (The Wall of Masks)
  • 2. Auf Tauchstation (Surrounded)

Lichtlos (Odd Interlude)

In drei Teilen als eBook only erzählt »Lichtlos« eine atemberaubende Odd-Thomas-Episode.

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Dean Koontz (Autor)

Dean Koontz wurde 1945 in Pennsylvania geboren und lebt heute mit seiner Frau in Kalifornien. Seine zahlreichen Romane – Thriller und Horrorromane – wurden in 38 Sprachen übersetzt und sämtlich zu internationalen Bestsellern. Weltweit wurden bislang über 400 Millionen Exemplare seiner Bücher verkauft. Zuletzt bei Heyne erschienen: "Abgrundtief".

Aus dem Amerikanischen von Ursula Gnade
Originaltitel: Deeply Odd (Odd Thomas 6)
Originalverlag: Harper Collins

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-11761-0

€ 8,99 [D] | CHF 11,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen: 09.06.2014

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Dieser Odd Thomas Roman ist mal wieder sehr gelungen!

Von: Marion Gallus aus Hamminkeln Datum: 04.01.2015

https://buchwelten.wordpress.com/

Das Glöckchen um Odd Thomas Hals, das er von Annamaria geschenkt bekommen hat, bimmelt. Dies bedeutet “Gefahr” und Odd weiß sofort, es ist Zeit für ihn aufzubrechen um seiner – nicht immer geliebten – Berufung zu folgen.

Schnell findet Odd heraus, dass das Böse von dem seltsam aufgetakelten Cowboy mit dem hochglanzpolierten Hightech-Truck ausgeht. Bereits bei der ersten Begegnung kommt Odd nur knapp mit dem Leben davon. Aber Odd hat eine dramatische Vision, die ihn umgehend veranlasst, die Verfolgung des Cowboys aufzunehmen. Auf seiner Reise, diesmal mit einer hinreißenden alten Lady, die eine riesige Stretchlimousine steuert, kommt Odd einer gefährlichen Sekte auf die Spur, die grausame Taten plant. Dies will Odd natürlich unbedingt verhindern …

***

An einem Grill stand der sympathische Grillkoch Odd Thomas schon lange nicht mehr. Seine Heimatstadt Pico Mundo, in der er vor 19 Monaten seine große Liebe Stormy Lewellyn verloren hat, hat er bereits vor 3 Bänden verlassen. Seitdem zieht Odd durch das Land. Angezogen von seinem Magnetismus, spürt er das Böse auf, welches er verhindern will – oder besser gesagt: muss. Mittlerweile wird Odd schon zum dritten Mal von der sonderbaren Annamaria begleitet, welche in diesem Band allerdings eher eine passive Rolle spielt.

In diesem sechsten Odd Thomas Roman hat Odd eine neue Begleitung. Eine alte Lady, Mrs. Fischer, Besitzerin einer riesigen Stretchlimousine, die gerade ihren ca. 90-jährigen Chauffeuer der Ewigkeit übergeben musste, ist dieses mal an Oddies Seite. Diese Kombination hat mir riesigen Spaß gemacht. Irgendwie war es ein Roadmovie mit dem Flair von Miss Daisy und ihr Chauffeur, wobei hier die Lady meist selber fährt. Diese alte Dame ist so fit, schlagfertig, lieb und geheimnisvoll wissend, dass sie mir – und auch Odd – umgehend ans Herz gewachsen ist. Ich bin auch eigentlich sicher, dass die Leser sie im siebten Band “Saint Odd” wieder treffen.

Odd Thomas Fans wissen, dass der nette Grillkoch die Toten sehen kann, sie ihn oft um Hilfe bitten, in den letzten Bänden aber auch oft hilfreich zur Seite standen. Im letzten Roman war es Frank Sinatra, der wunderbare Poltergeist-Einsätze hatte. Bereits am Ende des Vorgängers tauchte der “neue “Geist auf, der in diesem Teil eine große Rolle spielt. Hier komme ich dann sogleich zu Änderung/Neuheit Nr. 1. Achtung! Mögliche Spoiler-Gefahr! Der Geist (ein bekannter Filmregisseur) spricht! Odd hat das genauso überrascht wie mich, es hat die Handlung aber keineswegs ab- sondern vielmehr sehr aufgewertet. Denn das Leben des Mannes hat Dean Koontz offenbar gut recherchiert. Die zweite Änderung gegenüber den Vorgängern (Achtung! Kleine Spoiler-Gefahr!): Keine Bodachs! Bodachs sind die schwarzen fliessenden Wesen, die Odd sehen kann und die immer dann versammelt auftreten, wenn ein Unglück mit vielen Toten bevorsteht. Auch diese Seltsamkeit ist nicht nur mir, sondern auch dem Protagonisten aufgefallen.

Wie bereits im fünften Teil hat Dean Koontz physikalische Feinheiten verbaut, die mir wieder einmal sehr gut gefallen haben. Spannend, unheimlich und verwirrend fesselnd würde ich diese Stellen der Handlung beschreiben. Mir hat es gut gefallen.

Odd Thomas 4 “Meer der Finsternis” war für mich bislang der schlechteste der Reihe, der fünfte Roman “Schwarze Fluten” gefiel mir dann wieder um einiges besser und dieser sechste Teil der Reihe ist für mich der beste Odd Thomas seit den Anfängen. Ich hatte meine wahre Freude an der Lektüre, konnte es nicht erwarten weiterzulesen und diese Kombination zwischen Odd, Mrs. Fischer und besagtem Geist war einfach richtig gut gelungen!

Diesesmal präsentiert der Verlag den Roman direkt und nur als Taschenbuch, was ich etwas schade finde. Denn ich habe die bisherige Reihe als gebundene Ausgaben im Regal stehen. Hier habe ich keine Möglichkeit etwas mehr zu investieren, um meine Sammlung optisch gleichzuhalten. Schade. Allerdings fällt auf dem Cover dieses mal das hässliche Krabbeltier weg, was ich in meiner letzten Rezension noch angemäkelt habe (fast alle Koontz haben diese Insekten auf dem Buchdeckel). Das aktuelle Cover zeigt eine Wüstenstraße, einige verlassene Häuser und einen Mann, der offensichtlich Odd Thomas ist. Das wiederum gefällt mir sehr gut!

Mein Fazit: Volle Sternenzahl für den besten Odd Thomas seit langem. Fesselnd, spannend, flott und frech wie eh und je. Koontz liefert einige Änderungen, die allerdings die Story aufwerten. Der sechste Odd Thomas ist eine Mischung aus Roadmovie, Miss Daisy und ihr Chauffeur, Grusel, Horror und Mystery. Sehr gerne gebe ich eine Leseempfehlung.


© Buchwelten 2015

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors